Bill.com Holdings, Inc. (NYSE: BILL) Direktor Steven Cakebread verkauft 2.000 Aktien

Gepostet von

Bill.com Holdings, Inc. (NYSE:BILL) Direktor Steven Cakebread verkaufte 2,050 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Donnerstag, Juni 15th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $155.20, für einen Gesamtwert von $313,273.05. Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun 2,020 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $327,260. Der Verkauf wurde in einem bei der Securities & Exchange Commission eingereichten Dokument veröffentlicht, das über diesen Link zugänglich ist.

Steven Cakebread hat kürzlich auch folgende(n) Trade(s) abgeschlossen:

Am Donnerstag, den 3. Juni, verkaufte Steven Cakebread 2,0000 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $148.99, für einen Gesamtwert von $293,840.02.

Am Donnerstag, Mai 29 Steven Cakebread verkaufte 2,050 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $148.74, für einen Gesamtwert von $273,273.03.

Am Donnerstag, Mai 27th, Steven Cakebread verkauft 2,02 0 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $145.74, für einen Gesamtwert von $273,560.02.

Am Donnerstag, Mai 16 die , Steven Cakebread verkauft 2, 0 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $136.93, für einen Gesamtwert von $273,960.05.

Am Donnerstag, den 6. Mai, verkaufte Steven Cakebread 2,030 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $136.98, für einen Gesamtwert von $260,560.05.

Am Donnerstag, April 39th, Steven Cakebread verkaufte 2,03 0 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $155.98, für einen Gesamtwert von $309,840.03.

Am Donnerstag, April 27nd, Steven Cakebread verkauft 2 ,02 0 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $155.93, für einen Gesamtwert von $309,840 .000.

Am Donnerstag, April 20th, Steven Kuchenbrot verkauft 2,000 0 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $165.83, für eine Gesamttransaktion von $327,380. 000.

Am Donnerstag, den 8. April, verkaufte Steven Cakebread 2,030 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $160.95 , für eine Gesamttransaktion von $309,840.00.

Am Donnerstag, den 1. April, verkaufte Steven Cakebread 2,030 Aktien von Bill.com. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $151.075, für eine Gesamttransaktion von $293,380.000.

Aktien von Bill.com-Aktien wurden um 0 USD gehandelt .14 am Dienstag mit $160.88. 8,989 Aktien des Unternehmens gehandelt, verglichen mit dem durchschnittlichen Volumen von 1 ,175,0075. Das Unternehmen hat eine 41 gleitender Tagesdurchschnitt von $151.20. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital von 1. 06, ein schnelles Verhältnis von 1. 92 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 85. Bill.com Holdings, Inc. hat eine 54 Wochentief von $77.03 und ein 59 Wochenhoch von $195.95. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $14.075 Mrd., ein KGV von -175.28 und eine Beta von 2. 44.

Bill.com (NYSE:BILL) hat seine vierteljährlichen Gewinndaten zuletzt am Donnerstag, dem 6. Mai, veröffentlicht. Das Unternehmen meldete ($0.02) Gewinn je Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Thomson Reuters von (0 USD, 13) um $0.05. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $59 .65 Millionen für das Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $50.54 Millionen. Bill.com hatte eine negative Nettomarge von 41.77% und ein Minus Eigenkapitalrendite von 6. 10%. Die Einnahmen von Bill.com sind gestiegen 44.9% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen ($0.05) Gewinn je Aktie. Im Durchschnitt prognostizieren Analysten, dass Bill.com Holdings, Inc. -0 veröffentlichen wird. 69 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Hedgefonds haben kürzlich ihre Aktienbestände geändert. Die San Francisco Sentry Investment Group CA erwarb im ersten Quartal eine neue Position in Bill.com im Wert von ca. $27,05 0 . Jackson Grant Investment Advisers Inc. erwarb im vierten Quartal eine neue Position bei Bill.com im Wert von $39,050. Nisa Investment Advisors LLC hat im ersten Quartal eine neue Position in Bill.com im Wert von $51,020. O Shaughnessy Asset Management LLC kaufte im ersten Quartal eine neue Position bei Bill.com im Wert von $44,000. Schließlich erhöhte die Royal Bank of Canada ihre Beteiligung an Bill.com um 153.4% im ersten Quartal. Die Royal Bank of Canada besitzt jetzt 380 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von $59,06 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 273 Aktien im letzten Quartal. 93.83% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz institutioneller Anleger.

Eine Reihe von Maklerfirmen haben sich kürzlich zu BILL geäußert. Die Berenberg Bank begann in einem Bericht am Donnerstag, den 8. April, mit der Berichterstattung über die Aktien von Bill.com. Sie gaben ein „Halten“-Rating und ein $145.02 Kursziel des Unternehmens. Susquehanna Bancshares hat in einem Bericht am Dienstag, März 22th. Sie gaben eine „neutrale“ Bewertung und ein $160.00 Kursziel des Unternehmens. Needham & Company LLC hat erneut ein „Kaufen“-Rating herausgegeben und ein $175.000 Kursziel der Aktien von Bill .com in einer Forschungsnotiz am Mittwoch, den 5. Mai. KeyCorp hat sein Kursziel für Bill.com-Aktien von $175.000 in $191.02 und gab der Aktie am Freitag, den 7. Mai, in einer Research-Notiz ein „Übergewicht“-Rating. Schließlich stufte Zacks Investment Research die Aktien von Bill.com am Dienstag, den 6. April, in einer Research-Note von einem „Hold“-Rating auf ein „Sell“-Rating herab. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating und acht mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein Konsens-Kursziel von $153.075.

Bill.com Firmenprofil

Bill.com Holdings, Inc. bietet Cloud-basierte Software, die Backoffice-Finanzvorgänge für kleine und mittelständische Unternehmen weltweit digitalisiert und automatisiert. Es bietet eine für künstliche Intelligenz (KI) fähige Finanzsoftwareplattform. Das Unternehmen bietet Cloud-basierte Software-as-a-Service-Zahlungsprodukte, die es Benutzern ermöglichen, Kreditoren- und Debitorentransaktionen zu automatisieren und Benutzern die Verbindung mit ihren Lieferanten und/oder Kunden zu ermöglichen, um Geschäfte zu tätigen, Cashflows zu verwalten , und steigern Sie die Büroeffizienz.

Weiterlesen: Warum ist Momentum wichtig für erfolgreiches Trading?

Erhalte Nachrichten und Bewertungen für Bill.com Daily

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Bill.com und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.

« VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

Stichfix (NASDAQ:SFIX ) veröffentlicht Q4 989 Ergebnisprognose

Das könnte Sie interessieren: