Berkeley Capital Partners LLC beteiligt sich an Chubb Ltd (NYSE: CB) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Berkeley Capital Partners LLC beteiligt sich an Chubb Ltd (NYSE: CB)

Die Berkeley Capital Partners LLC hat im 4. Quartal ihre Beteiligung an der Chubb Ltd (NYSE: CB) um 4,3% aufgestockt kürzlich 12 Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Die Firma besaß 2 293 Aktien des Finanzdienstleisters nach dem Kauf eines zusätzlichen 094 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Berkeley Capital Partners LLC an Chubb waren am Ende des letzten Quartals.

Auch andere Großinvestoren haben ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. Roffman Miller Associates Inc. PA erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Chubb um 2,6%. Roffman Miller Associates Inc. PA besitzt jetzt 79,852 Anteile der Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von $ 07, 585, nach dem Kauf einer zusätzlichen 2, das letzte Quartal. Die Sumitomo Mitsui DS Vermögensverwaltungsgesellschaft AG erhöhte im vierten Quartal ihren Anteil an Chubb um 1,6%. Sumitomo Mitsui DS Asset Management Company Ltd besitzt jetzt 27, 799 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 4 USD, 700, nach dem Kauf einer zusätzlichen 500 Aktie im letzten Quartal . Sumitomo Life Insurance Co. erhöhte im vierten Quartal ihre Beteiligung an Chubb um 6,0%. Sumitomo Life Insurance Co. besitzt jetzt 13, 203 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 2 USD nach dem Kauf einer zusätzlichen 950 Aktie im letzten Quartal. Ferguson Wellman Capital Management Inc. erhöhte im vierten Quartal seine Beteiligung an Chubb um 5,0%. Ferguson Wellman Capital Management Inc. besitzt jetzt 286 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 6 USD 427, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 984 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Stokes Capital Advisors LLC im vierten Quartal seinen Anteil an Chubb-Aktien um 1,0%. Stokes Capital Advisors LLC besitzt jetzt 20, 93 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 3 USD 366, 00 nach dem Kauf eines zusätzlichen 200 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 88. % der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten äußerten sich kürzlich zu der Aktie. Evercore ISI hat am Donnerstag, Oktober, in einem Research-Vermerk th. Sie gaben ein Inline-Rating und ein $ 145. Kursziel für die Aktie. Wells Fargo & Co erteilte erneut ein Kaufrating und gab ein $ 176. Kursziel für Chubb-Aktien in einem Bericht vom Dienstag, Januar 13 th. Die Credit Suisse Group erhöhte die Chubb-Aktie von einem „Underperform“ -Rating auf ein „Outperform“ -Rating und erhöhte ihr Kursziel für das Unternehmen von 128. bis $ 163. in einem Forschungsbericht am Dienstag, den 5. November. Citigroup begann am Dienstag, Januar, in einem Research-Bericht st. Sie setzen eine „neutrale“ Bewertung und ein $ 154. Preisziel für das Unternehmen. Schließlich senkte die Goldman Sachs Group Chubb von einem „neutralen“ Rating auf ein „Verkaufs“ Rating und senkte ihr Kursziel für die Aktie von $ 159. 145. in einem Bericht am Dienstag, den 7. Januar. Drei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, acht mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 159. 88.

Im andere Chubb-Nachrichten, EVP Paul J. Krump verkauft 13, 563 Aktien der Gesellschaft in einer Transaktion datiert Donnerstag, November 12 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 149. 06, für einen Gesamtwert von 2 USD, 336, 665. 38. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun 95, Unternehmen im Wert von $ 14, 856, 203. 000. Der Verkauf wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der SEC eingereicht wurde und über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte EVP Timothy Alan Boroughs 1 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 153. 35, für einen Gesamtwert von $ . Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun 162, 965 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. USD 21, 99, 80. 30. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten wurden Insider verkauft 167, 598 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 27, 80, 598. 0. 47% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Aktien der NYSE: CB gingen um 2 USD zurück. . 97. 2, 336, 250 Aktien des Unternehmens gehandelt Hände, im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 1, 616, 180. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 68. 82 Mrd., ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 15. 21, ein P / E / G-Verhältnis von 1. 30 und eine Beta von 0 054. Die Gesellschaft hat einen Verschuldungsgrad von 0. 19, ein schnelles Verhältnis von 0 29 und ein Stromverhältnis von 0 27. Chubb Ltd hat ein Jahrestief von 124. 48 und ein Jahreshoch von $ 160. 41. Der Bestand hat eine Tag gleitender Durchschnitt von $ 153. 78 und ein gleitender Tagesdurchschnitt von $ . 01.

Chubb (NYSE: CB) hat zuletzt am Dienstag, Oktober 22 th. Der Finanzdienstleister meldete 2 USD. . Chubb hatte eine Eigenkapitalrendite von 8. 60% und eine Nettomarge von 06. 48%. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 8 USD. 000 Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 7 USD. 80 Milliarde. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 2 USD. 31 Gewinn je Aktie. Der Umsatz von Chubb stieg gegenüber dem Vorjahr um 6,1%. Sell-Side-Analysten prognostizieren, dass Chubb Ltd den 9. 58 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen kündigte kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Freitag, den Januar, ausgezahlt wurde. th. Aktionäre der Aufzeichnung am Freitag, Dezember 17 Die $ 0 wurden ausgegeben. 68 Dividende. Dies entspricht $ 3. Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 1. 094%. Der Ex-Dividendentag war Donnerstag, Dezember 17 th. Die Ausschüttungsquote von Chubb beträgt 35. 75%.

Chubb gab bekannt, dass sein Board am Donnerstag, November, einen Aktienrückkaufplan initiiert hat Milliarden in Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermächtigt den Finanzdienstleister, bis zu 2,2% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zu erwerben. Aktienrückkaufpläne sind oft ein Zeichen dafür, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

Chubb Profile

Chubb Limited bietet über ihre Tochtergesellschaften Versicherungen an und Rückversicherungsprodukte weltweit. Das Geschäftssegment North America Commercial P & C Insurance des Unternehmens bietet gewerbliche Immobilien, See- und allgemeine Unfallversicherung, Arbeitnehmerentschädigung, Paketpolicen und Risikomanagement. Berufssparten, See-, Bau-, Umwelt-, Medizin-, Cyber-Risiko, Bürgschaft und übermäßige Unfall; und Gruppenunfall- und Krankenversicherung für große, mittlere und kleine gewerbliche Unternehmen in den USA, Kanada und Bermuda.

Weitere Informationen: Google Finance Portfolio

Nachrichten und Bewertungen für Chubb Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Chubb und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.