Berichterstattung von Brickell Biotech (NASDAQ: BBI), initiiert von Analysten von Lake Street Capital » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Berichterstattung von Brickell Biotech (NASDAQ: BBI), initiiert von Analysten von Lake Street Capital

Lake Street Capital begann mit der Berichterstattung über Aktien von Brickell Biotech (NASDAQ: BBI) in a Forschungsbericht Bericht am Freitag veröffentlicht, BenzingaRatingsTable berichtet. Das Unternehmen gab eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 6 USD für die Aktie ab.

Unabhängig davon übernahm Oppenheimer am Dienstag, August 52 die Berichterstattung über Brickell Biotech th. Sie legten ein Outperform-Rating und ein Kursziel von 5 USD für die Aktie fest.

Die Aktien der BBI-Aktie wurden am Freitag bei 0 USD 94 eröffnet. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 26. 12 Millionen, ein PE-Verhältnis von -0. 24 und eine Beta von -0. . Brickell Biotech hat ein Einjahrestief von 0 USD 71 und ein Einjahreshoch von 6 USD . .

Brickell Biotech (NASDAQ: BBI) gab zuletzt am Mittwoch, August, seine vierteljährlichen Gewinndaten bekannt 74 th. Das Unternehmen meldete ($ 0. 43) EPS für das Quartal. Brickell Biotech hatte eine negative Nettomarge von 709. 41% und eine negative Eigenkapitalrendite von 206. 93%. Im Durchschnitt rechnen Analysten damit, dass Brickell Biotech im laufenden Geschäftsjahr ein Ergebnis je Aktie von -1 erzielen wird.

Ein institutioneller Investor hat kürzlich eine neue Position in der Brickell Biotech-Aktie gekauft. Goldman Sachs Group Inc. hat im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Brickell Biotech Inc (NASDAQ: BBI) erworben, wie aus der jüngsten Einreichung bei der SEC hervorgeht. Der Fonds kaufte 74, 277 Aktien des Unternehmens im Wert von ungefähr $ 74, 0. Goldman Sachs Group Inc. besaß zum Zeitpunkt der letzten Einreichung bei der SEC etwa 0 30% von Brickell Biotech. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 13. 21% der Aktien des Unternehmens.

Brickell Biotech Firmenprofil

) Brickell Biotech, Inc, ein Pharmaunternehmen im klinischen Stadium, konzentriert sich auf die Entwicklung verschiedener verschreibungspflichtiger Therapeutika zur Behandlung schwächender Hautkrankheiten in den USA. Der Hauptkandidat des Unternehmens für Produkte ist Sofpironiumbromid, das sich in der klinischen Phase III-Studie für Patienten mit axillärer Hyperhidrose befindet.

Lesen Sie mehr: 52 – Wochenhochs

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Brickell Biotech Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen zu erhalten für Brickell Biotech und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.