BeiGene [NASDAQ: BGNE] unterzeichnet Lizenzvertrag zur Neutralisierung von COVID-19-Antikörpern mit Singlomics » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

BeiGene [NASDAQ: BGNE] unterzeichnet Lizenzvertrag zur Neutralisierung von COVID-19-Antikörpern mit Singlomics

BeiGene, Ltd. [NASDAQ: BGNE] und Singlomics Biopharmaceuticals, Ltd haben beide eine exklusive Lizenzvereinbarung zur Neutralisierung von COVID geschlossen – 02 Antikörper.

Die Lizenzvereinbarung ermöglicht es BeiGene, Singlomics ‚Anti-COVID-Untersuchung zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten – 19 Antikörper, einschließlich DXP – 593 und DXP – global.

Die Aktien von BeiGene waren um 0 gefallen. 63% oder nach unten -1. 48 während des Handels am Mittwoch. Es hat einen Schlusskurs von $ 249. 26. BeiGene hatte das Handelsvolumen von 128 aufgezeichnet. K im Vergleich zum durchschnittlichen Volumen von 272. K.

In der Vergangenheit 40 – Wochen des Handels mit BeiGene's Die Aktien haben sich zwischen dem Tief und dem Hoch von $ 114 geändert. 41 – $ 256. , beziehungsweise. Es hat die höchste Veränderung von 117 gezeigt. 87% von seinem 52 -Wochen niedrig und die niedrigste Änderung von -2. 58% von seinem 40 – Wochenhoch.

Wenn wir uns auf die Rentabilität konzentrieren, ergibt sich eine Kapitalrendite (ROA), eine Eigenkapitalrendite (ROE) und eine Kapitalrendite (ROI) von – 696 . 70%, – 73. 50%, und -85. 50%, beziehungsweise.

Seine Bruttomarge beträgt 58. 20%. Wenn man seine Liquidität weiter betrachtet, hat es eine aktuelle Quote von 6. 07. In ähnlicher Weise beträgt sein schnelles Verhältnis 6. 01. Dieses Unternehmen hat eine Gesamtmarktkapitalisierung von 08.75 Milliarde.

Singlomics Biopharmaceutical hat mehrere Antikörper durch Einzelzellsequenzierung von Rekonvaleszenzblutproben von wiederhergestellten Patienten mit COVID erkannt – 19.

Es hat die Fähigkeit gezeigt, das SARS-CoV-2, das Virus, das COVID verursacht hat, zu neutralisieren – 19 in den vorklinischen Studien. Singlomics bemühte sich, die wirksamen neutralisierenden Antikörper zu finden, um eine Behandlung zu entwickeln.

BeiGene hat einen starken Hintergrund in der klinischen Entwicklung und die neue Vereinbarung bietet den Unternehmen die Möglichkeit, die potenzielle Behandlung für COVID zu entwickeln – 19.

Eine klinische Phase-1-Studie wird voraussichtlich im September mit bis zu beginnen) gesunde Patienten. Zusätzlich wurde die multinationale Phase-1/2-Studie mit leichtem bis mittelschwerem COVID – 02 wird ebenfalls im Oktober beginnen.

Singlomics erhält eine Vorauszahlung. Es wird auch Zahlungen erhalten, wenn regulatorische und kommerzielle Meilensteine ​​erreicht sind.

Darüber hinaus erhält Singlomics auch zweistellige Lizenzgebühren für zukünftige Produktverkäufe.

Der Beitrag BeiGene [NASDAQ: BGNE] unterzeichnet Lizenzvertrag zur Neutralisierung von COVID – 02 Antikörper mit Singlomics erschienen zuerst auf The Dwinnex.