Bank of New York Mellon Corp kauft 913.044 Aktien der Las Vegas Sands Corp. (NYSE: LVS)

Die Bank of New York Mellon Corp hat ihre Beteiligung an der Las Vegas Sands Corp. (NYSE: LVS) um 913 erhöht .1 in das 4. Quartal nach seiner jüngsten Offenlegung gegenüber der SEC. Der Fonds besaß nach dem Kauf eines weiteren Anteils 6 599, 258 Aktien des Casinobetreibers 913, 35 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen der Bank of New York Mellon Corp an Las Vegas Sands waren $ 393, 316, am Ende des letzten Quartals.

Eine Reihe anderer Hedgefonds hat kürzlich ihre Positionen in LVS geändert. Quantitative Systematic Strategies LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Las Vegas Sands im Wert von 1 USD 311 913 erworben . Mitchell & Pahl Private Wealth LLC kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Las Vegas Sands im Wert von $ 204, . AFT Forsyth & Company Inc. erhöhte seine Beteiligung an Las Vegas Sands um 33. 0% im vierten Quartal. AFT Forsyth & Company Inc. besitzt jetzt 7, Aktien des Casinobetreibers im Wert von $ 417, nach dem Kauf von zusätzlichen 2, Aktien im letzten Quartal. Franklin Street Capital Partners LLC kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Las Vegas Sands im Wert von 2 USD 384

. Schließlich erhöhte Blair William & Co. IL im vierten Quartal ihre Beteiligung an Las Vegas Sands um 8,2%. Blair William & Co. IL besitzt jetzt 5,0 40 Aktien des Casinobetreibers im Wert von $ 301, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 381 Aktien während des Zeitraums. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 23. 20% der Aktien des Unternehmens.

Aktien von LVS eröffnet bei $ 55. 60 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 3. 54, eine aktuelle Quote von 1. 15 und ein schnelles Verhältnis von 1. 20. Die Firma hat einen 40 Tag einfachen gleitenden Durchschnitt von $ 50. 38 und ein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 47. 00. Las Vegas Sands Corp. hat ein 1-Jahres-Tief von $ 28. 20 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 62 . Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 35 82 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von – 63. 23 und eine Beta von 1. 35.

Las Vegas Sands (NYSE: LVS) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Januar, veröffentlicht 17 th. Der Casino-Betreiber meldete ($ 0. 17) Gewinn pro Aktie für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von Zacks von (0 USD) verfehlt wurde. 31) von ($ 0. 00). Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 1 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 1 USD. 30 Milliarde. Las Vegas Sands hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 000. 97% und ein Negativ Nettomarge von . 62%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging im Jahresvergleich um 3% zurück. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 0 USD. Im Durchschnitt erwarten Aktienanalysten, dass Las Vegas Sands Corp. einen Wert von -2 erzielen wird. Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere Analysten haben kürzlich Berichte über LVS-Aktien veröffentlicht. Die Bank of America senkte Las Vegas Sands von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ . Kursziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Montag, den 8. Februar. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft erhöhte ihr Kursziel für Las Vegas Sands von $ 52. bis $ 63. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Donnerstag, dem 3. Dezember, mit „Kaufen“. JPMorgan Chase & Co. erhöhte das Preisziel für Las Vegas Sands von $ 53. bis $ 55. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag, November, mit einem „Übergewicht“ 301 th. HSBC senkte sein Kursziel für Las Vegas Sands von $ 50. 05 bis $ 47. 47 und setzen Sie in einem Bericht am Donnerstag ein „Hold“ -Rating für die Aktie, Januar 12 th. Schließlich erhöhte Morgan Stanley sein Kursziel für Las Vegas Sands von $ 050 . bis $ 54. und bewertete die Aktie am Mittwoch, Januar in einem Research Note mit dem Rating „Equal Weight“. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sieben mit einem Hold-Rating und zwölf mit einem Kaufrating. Die Aktie hat ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 50. 47.

Über Las Vegas Sands

Las Vegas Sands Corp. entwickelt, besitzt zusammen mit seinen Tochtergesellschaften und betreibt integrierte Resorts in Asien und den Vereinigten Staaten. Es besitzt und betreibt das Venetian Macao Resort Hotel, das Londoner Macao, das Pariser Macao, das Plaza Macao und das Four Seasons Hotel Macao, den Cotai Strip und das Sands Macao in Macao, der Volksrepublik China. und Marina Bay Sands in Singapur.

Siehe auch: Vorteile des Besitzes von Vorzugsaktien

Möchten Sie sehen, was andere Hedge-Fonds halten LVS? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Las Vegas Sands Corp. (NYSE: LVS).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Las Vegas Sands Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Las Vegas Sands und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.