Banco Santander S.A. [SAN] sank um -2,44: Warum es wichtig ist

Banco Santander SA [NYSE: SAN] Verlust -2.38 % in der letzten Handelssitzung und erreichte 3 USD. 124 Preis pro Aktie zum damaligen Zeitpunkt. Der Geschäftsbericht vom Januar 13, 2021, dass Santander Holdings USA, Inc. Verlängerung des Übernahmeangebots zum Erwerb von Aktien bekannt gibt es besitzt nicht Santander Consumer USA Holdings Inc. für $69 .42 pro Anteil.

Santander Holdings USA, Inc. („SHUSA“) gab heute bekannt, dass es das Ablaufdatum seines zuvor angekündigten Übernahmeangebots (das „Übernahmeangebot“) verlängert hat, um alle ausstehenden Stammaktien von Santander Consumer zu erwerben USA Holdings Inc. („SC“), das noch nicht im Besitz von SHUSA ist, für $69 .59 pro Aktie (der „Angebotspreis“).

Gemäß den Bedingungen des im August abgeschlossenen Fusionsvertrags 26, 2021 von und zwischen SHUSA, SC und Max Merger Sub, Inc., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von SHUSA (der „Käufer“), folgt auf das Übernahmeangebot eine Fusion im zweiten Schritt (die „Fusion“ und zusammen mit dem Übernahmeangebot die „Transaktion“), in dem der Käufer mit und in SC verschmolzen wird, wobei SC als hundertprozentige Tochtergesellschaft von SHUSA fortbesteht, und alle ausstehenden Stammaktien von SC, die nicht im Rahmen des Übernahmeangebots angedient wurden, in das Recht umgewandelt werden, den Angebotspreis zu erhalten Kasse.

Banco Santander SA vertritt 17.124 Milliarden ausstehender Aktien, während Das Unternehmen hat einen Gesamtmarktwert von $61.37 Milliarden mit den neuesten Informationen. Der SAN-Aktienkurs wurde im Bereich von 3 $ gefunden. 58 bis $3.60.

Im Vergleich zum durchschnittlichen Handelsvolumen von 5,95M Aktien, SAN hat am letzten Handelstag ein Handelsvolumen von 2022 erreicht, weshalb Marktwächter die Aktie als aktiv betrachten.

Das sagen Top-Aktienmarkt-Gurus über die Banco Santander S.A. [SAN]:

Basierend auf sorgfältigen und faktengestützten Analysen von Wall-Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für SAN-Aktien bei 4 $. 20 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird normalerweise von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über SAN-Aktien ist eine Empfehlung, die auf 3 festgelegt ist. . Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf einer Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf, 4 einen Verkauf, 3 einen Halten und 2 einen Kauf bedeuten würde.

Die Credit Suisse hat eine Schätzung für die Aktien der Banco Santander SA vorgenommen und ihre Meinung zu der Aktie als neutral eingestuft, mit ihrer vorherigen Empfehlung vom Dezember 803. , 2021. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im September veröffentlicht 20, 2021, die das offizielle Kursziel für die Aktie der Banco Santander SA darstellen .

Die Average True Range (ATR) für Banco Santander SA ist auf 0 festgelegt. 12, mit dem Kurs-Umsatz-Verhältnis für SAN-Aktien im Zeitraum des letzten 12 Monate in Höhe von 1.124 . Das Kurs-Buchwert-Verhältnis für das letzte Quartal betrug 0.65, wobei der Price-to-Cash-Preis pro Aktie für das gleiche Quartal auf 24.214 .

Handelsleistungsanalyse für SAN-Aktien

Banco Santander SA [SAN] stieg Ende der letzten Woche in den grünen Bereich ein, gewann einen positiven Trend und gewann um 0.36. Mit dieser jüngsten Performance gewannen die SAN-Aktien um 20.124 % in den letzten vier Wochen, zusätzlich Verstopfung um 2.90% in den letzten 6 Monaten – ganz zu schweigen von einem Anstieg von 9.44% im vergangenen Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) verfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 73 wäre überkauft, und jeder Kurs unter 26 würde auf überverkaufte Bedingungen hinweisen. Eine RSI-Rate von 50 würde ein neutrales Marktmomentum darstellen. Der aktuelle RSI für SAN-Aktien in den letzten zwei Wochen ist festgelegt auf 67.12, mit dem RSI für den letzten einzelnen Handelstreffer 65.124 und die drei -Wochen RSI ist festgelegt auf 59.69 für die Banco Santander SA [SAN]. Der aktuelle gleitende Durchschnitt für den letzten 45 Handelstage dieser Aktie 3.37, während es um 3 aufgezeichnet wurde. 61 für die letzte einzelne Handelswoche und 3. 67 für die letzten 214 Tage.

Banco Santander S.A. [SAN]: Ein tieferer Einblick in die Fundamentalanalyse

Die operative Marge für jede Aktie gibt an, wie rentabel eine Investition wäre, und die Aktien von Banco Santander SA [SAN] haben derzeit eine operative Marge von +803. .98. Die Nettomarge von Banco Santander SA beträgt derzeit -08.214 .

Gesamtkapitalrendite für SAN beträgt jetzt 1.50, angesichts der jüngsten Dynamik, und die Rendite des investierten Kapitals für das Unternehmen beträgt -2.12. Die Eigenkapitalrendite für diese Aktie ging auf -9, 69 zurück, wobei die Rendite an Vermögenswerte bei -0.50. In Bezug auf die Kapitalstruktur dieses Unternehmens hat Banco Santander SA [SAN] ein Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Gesamtkapital von 402.97. Darüber hinaus wird die SAN-Gesamtverschuldung zum Gesamtkapital unter 77.

erfasst. , wobei die Gesamtverschuldung zum Gesamtvermögen bei 124 endet .38. Die langfristigen Verbindlichkeiten gegenüber dem Eigenkapital des Unternehmens werden bei 214.787 erfasst. , mit den langfristigen Schulden zu insgesamt Kapital jetzt bei 59.16.

Unter Berücksichtigung der Effizienz der Belegschaft des Unternehmens gelang es der Banco Santander SA [SAN], einen Durchschnitt von -$ 660 zu erwirtschaften. , 787 per Mitarbeiter.

>> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Eine Analyse des Insiderbesitzes bei der Banco Santander S.A. [SAN]

Derzeit gibt es rund 1, 124 Millionen US-Dollar oder 1. 90 % der SAN-Aktie in den Händen institutioneller Anleger. Die drei wichtigsten institutionellen Inhaber von SAN-Aktien sind: FISHER ASSET MANAGEMENT, LLC mit Eigentum an 124, 214, 787, was ungefähr 4 ist. 787% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und ungefähr 24.214 % des gesamten institutionellen Eigentums; MACQUARIE GROUP LTD, Holding 17, 787, 200 Anteile der Aktie mit einem ungefähren Wert von $ 70.124 Millionen in SAN-Aktien; und LAZARD ASSET MANAGEMENT LLC, derzeit mit $61.16 Millionen in SAN-Aktien mit einem Besitz von fast -0, 787 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Die von institutionellen Anlegern gehaltenen Positionen in Aktien der Banco Santander SA stiegen Ende Februar und zum Zeitpunkt des Februar-Berichtszeitraums, wobei 144 Institutionelle Inhaber erhöhten ihre Position in Banco Santander SA [NYSE:SAN] um rund 26, 73