Axa S.A. reduziert Position bei Ferrari (NYSE:RACE)

Gepostet von

am 7. Februar, 782

Axa SA reduzierte seine Position in Aktien von Ferrari (NYSE:RACE) im dritten Quartal um 4,0 %, laut seinem jüngsten Formular 09 F Einreichung bei der SEC. Die Firma besaß 1,391, Aktien der Gesellschaft nach dem Verkauf 60, 375 Aktien während des Zeitraums. Ferrari macht etwa 0,9 % des Portfolios von Axa SA aus, was die Aktie zu ihrem 07 größte Position. Die Anteile von Axa SA an Ferrari waren $ 391 wert ,479,0 am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger hat kürzlich ihre Positionen im Geschäft ebenfalls geändert. Liberty Wealth Management LLC erhöhte seine Beteiligung an Ferrari um 21, 86.6% im zweiten Quartal. Liberty Wealth Management LLC besitzt jetzt 6, 782 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 27, 0 nach Erwerb von weiteren 6,808 Aktien während des Zeitraums. Spectrum Management Group LLC erwarb im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Ferrari im Wert von ca. ,0. Fifth Third Bancorp erhöhte seine Beteiligung an Ferrari um 166.1% im 3. Quartal. Fifth Third Bancorp besitzt jetzt 304 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 65,0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 215 Aktien während des Zeitraums . Advisory Services Network LLC erwarb im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Ferrari im Wert von ca. , 0. Schließlich erhöhte O Shaughnessy Asset Management LLC seinen Anteil an Ferrari-Aktien um 16.1% im 3. Quartal. O Shaughnessy Asset Management LLC besitzt jetzt 479 Aktien des Unternehmens Aktie im Wert von $102, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 166 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Investoren besitzen 32.55 % der Aktien des Unternehmens.

Aktien von NYSE:RACE wurden um $3 niedriger gehandelt.

während des Handels am Montag und erreichte $235.

. 744 Aktien der Gesellschaft wurden umgetauscht, im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 458, 27. Das Geschäft 50 Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $

  • .000 und sein 200-Tag gleitender Durchschnitt ist $211.20. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $42.084 Milliarden, ein KGV von 30.44, ein Kurs-Gewinn-Wachstumsverhältnis von 2.084 und ein Beta von 0.90. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 3. 32, ein aktuelles Verhältnis von 3.94 und ein Verschuldungsgrad von 1,
  • . Ferrari hat ein 1-Jahres-Tief von $ 189.78 und ein 1-Jahres-Hoch von $338.65.

    Ferrari (NYSE:RACE) hat zuletzt am Dienstag, dem 1. Februar, seine vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht. Das Unternehmen meldete 1 $. 16 Verdienste pro Aktie für das Quartal, was die Konsensschätzung von Zacks von 1 US-Dollar übertrifft. 0000 um $0.. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 1$. 16 Milliarden während des Quartals, verglichen mit der Konsensschätzung von 1 USD. 14 Milliarde. Ferrari hatte eine Eigenkapitalrendite von 41.12 % und einer Nettomarge von 16.

    %. Der Quartalsumsatz von Ferrari stieg im Jahresvergleich um 9,6 %. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 1 USD. 14 Gewinn je Aktie. Als Gruppe gehen Sell-Side-Analysten davon aus, dass Ferrari 4 veröffentlichen wird. 60 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

    Eine Reihe von Aktienanalysten haben kürzlich die RACE-Aktie bewertet. Kepler Capital Markets stufte Ferrari von einem „Halten“-Rating auf ein „Reduzieren“-Rating herab und erhöhte sein Kursziel für das Unternehmen von USD . bis $ . in einem Bericht am Donnerstag, den 9. Dezember. Während Besson weiterhin von der langfristigen Attraktivität der Aktie überzeugt ist, rechnet der Analyst nach einer großen Outperformance in den letzten sechs Monaten mit Gewinnmitnahmen in den kommenden Monaten, teilt er den Anlegern in einer Research Note mit. JPMorgan Chase & Co. erhöhte sein Kursziel für Ferrari von USD) . zu $

    . und bewertete das Unternehmen in a mit „neutral“. Forschungsbericht am Donnerstag, Oktober 21st. Zacks Investment Research stufte Ferrari am Mittwoch, Januar

    in einer Research Note von einem „Halten“-Rating auf ein „Verkaufen“-Rating herab. th. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Ferrari von USD . bis $278. und stufte das Unternehmen am Mittwoch, den November

  • in einer Research Note mit „Übergewichtung“ ein. th. Schließlich wiederholte die Royal Bank of Canada am Freitag, den 5. November in einem Research-Bericht ein „Outperform“-Rating für Ferrari-Aktien. Drei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf mit einem Hold-Rating und acht mit einem Kaufrating. Laut Daten von MarketBeat hat das Unternehmen ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 250.50 .
  • Ferrari-Unternehmensprofil
  • Ferrari NV ist eine Holdinggesellschaft, die sich mit Design, Konstruktion, Produktion und Verkauf von Luxussportwagen beschäftigt. Zu den Modellen der Firma gehören das F02Berlinetta, 479GTB, 744 Spinne, 458 Speciale, California T, der LaFerrari Hybrid, LaFerrari und der FF Allradantrieb. Es nimmt an Autorennen wie der Formel 1 teil.

  • Empfohlene Geschichten
  • Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des StockNews.com-Forschungsberichts über Ferrari (RACE)
  • LPL im Kaufbereich nach besser als erwartetem Q4-Bericht
  • Grundangeln für Johnson im Freien

  • Intuitive Surgical ist ein intuitiver Kauf
  • Abbott-Aktien sind ein überverkauftes Spiel
  • PayPal-Ausverkauf schafft eine Aktie, für die es sich zu bezahlen lohnt