Aus diesem Grund sollte Sie die jüngste wöchentliche Performance von Telefonica Brasil S.A. (VIV) von -7,55% überhaupt nicht stören » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Aus diesem Grund sollte Sie die jüngste wöchentliche Performance von Telefonica Brasil S.A. (VIV) von -7,55% überhaupt nicht stören

Am Ende des letzten Marktschlusses wurde Telefonica Brasil S.A. (VIV) mit 8 USD bewertet 52. In dieser speziellen Sitzung startete Stock zum Preis von 8 US-Dollar 20, während er die Der Höchstwert von 8 USD 39 und der niedrigste am Tag aufgezeichnete Wert betrugen 8 USD . Der aktuelle Aktienwert beträgt 8 USD. 14.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

Kürzlich in den Nachrichten vom Oktober 20, 2020, Telefonica Brasil SA, um Earnings Call zu hosten. Telefonica Brasil SA (SAO: VIVT3) wird ihre Ergebnisergebnisse in ihrer , 2020 beim 03: AM Eastern Time. Weitere Details können Sie hier lesen

Telefonica Brasil S.A. hatte einen ziemlich zwielichtigen Lauf, wenn es um die Marktleistung geht.

Die Gesamtjahresleistung von Telefonica Brasil SA (VIV) betrug – 25.

%

Preisaufzeichnungen, die die Geschichte niedriger und hoher Preise im Zeitraum von Wochen enthalten), können viel über den Bestand der Aktie aussagen Status und die zukünftige Leistung. Derzeit protokollieren die Aktien von Telefonica Brasil SA – 31. 1717265 % während des 52 – Wochenzeitraums ab hohem Preis und . 85% höher als der niedrigste Preispunkt für denselben Zeitraum. Die Preisspanne der Aktie für den Zeitraum – Woche) konnte die Performance zwischen 7 USD
halten und $ 13. 77.

Die Aktien des Unternehmens, die im Bereich Kommunikationsdienste tätig sind, konnten ein Handelsvolumen von ungefähr 1717265 für diesen Tag übertreffen, das im Vergleich zum Durchschnitt offensichtlich höher war Tagesvolumen der Aktien.

In Bezug auf die Kennzahlen für das laufende Jahr verzeichnete die Telefonica Brasil SA (VIV) eine Marktleistung von -7. 34%, wobei die Einnahmen vierteljährlich 6 betragen. 47% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist der Gesamtmarktwert des Unternehmens auf festgelegt . B, da es insgesamt 32793 Arbeitnehmer beschäftigt.

Das Auge der Analysten auf Telefonica Brasil S.A. (VIV)

Im letzten Monat gaben 8 Analysten der Telefonica Brasil SA ein KAUFEN-Rating, 1 der befragten Analysten bezeichnete die Aktie als ÜBERGEWICHT, 3 Analysten empfahlen, diese Aktie zu halten, 0 von ihnen gaben der Aktie das UNTERGEWICHT-Rating und 0 der befragten Analysten gaben ein Verkaufsrating ab.

Das Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital (D / E) kann auch wertvolle Einblicke in die finanzielle Gesundheit und den Marktstatus des Unternehmens liefern. Die Verschuldungsquote kann berechnet werden, indem die gegenwärtigen Gesamtverbindlichkeiten eines Unternehmens durch das Eigenkapital dividiert werden. Die Verschuldung gegenüber dem Eigenkapital stellt somit eine wertvolle Messgröße dar, die die Verschuldung beschreibt, die das Unternehmen zur Unterstützung von Vermögenswerten verwendet, und die mit dem Wert des Eigenkapitals korreliert. zum Zeitpunkt dieses Schreibens. Darüber hinaus wird das langfristige Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital auf 0 festgelegt. 00.

Technischer Überblick über Telefonica Brasil S.A. (VIV)

In den letzten 14 Tagen war der stochastische% K des Unternehmens 11. 57% und sein stochastisches% D wurden aufgezeichnet 15. 69%.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

In Anbetracht der bisherigen Leistung von Telefonica Brasil S.A. werden mehrere bewegende Trends festgestellt. Seit Jahresbeginn Die Kursentwicklung der Aktien des Unternehmens scheint ermutigend zu sein, da die Metrik -7 aufzeichnet. 34%. Darüber hinaus hat sich der Handel mit Aktien im Zeitraum der letzten sechs Monate deutlich um -8% 40 verschlechtert ein Untergang von – 28. 25% für den Zeitraum des letzten 10 Monate. Die Aktien stiegen in den 7-Tage-Charts um ungefähr -7 55% und fielen um -2. % im Zeitraum des letzten 30 Tage. Stammaktien wurden im letzten Quartal um 6% 47 getrieben.