Ardagh Group (NYSE: ARD) veröffentlicht GJ 2020 Gewinn- und Verlustrechnung vor dem Inverkehrbringen » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Ardagh Group (NYSE: ARD) veröffentlicht GJ 2020 Gewinn- und Verlustrechnung vor dem Inverkehrbringen

Die Ardagh Group (NYSE: ARD) hat ein Update zu ihrem Geschäftsjahr veröffentlicht 2020
)
Gewinnprognose vor dem Inverkehrbringen am Donnerstagmorgen. Das Unternehmen gab eine Prognose für das Ergebnis je Aktie (EPS) von 1. 43 – 1. 64 für den Zeitraum im Vergleich zur Thomson Reuters-Konsensschätzung von 1 USD. 61.

Die ARD handelte am Freitag um $ 0 50 $ 16. 37. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 59, 667 Aktien im Vergleich zu sein durchschnittliches Volumen von 68, 776. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 369. 08 Millionen, ein KGV von 3. 30 und eine Beta von 1. 24. Die Firma hat einen 43 – gleitenden Tagespreis von $ . und ein gleitender Durchschnittspreis von zweihundert Tagen von $ 12. 43. Die Ardagh Group hat ein 52 – Wochentief von $ 08. 45 und ein 52- Wochenhoch von $ 17. 54.

Die Ardagh Group (NYSE: ARD) hat zuletzt am Donnerstag, Februar, ihre Quartalsergebnisse veröffentlicht 61 th. Das Unternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD 39 und übertraf damit die Konsensschätzung von 0 USD. 23 um $ 0. . Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 1 Mrd. USD 58, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 1 Mrd. USD
. Milliarde. Die Ardagh Group erzielte eine negative Eigenkapitalrendite von 24. % und eine Nettomarge von . 21%. Der Umsatz des Unternehmens ging im Jahresvergleich um 0,5% zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 0 USD. 26 EPS . Im Durchschnitt prognostizieren Sell-Side-Analysten, dass die Ardagh Group im laufenden Geschäftsjahr ein Ergebnis je Aktie von 1 52 erzielen wird.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Mittwoch, dem 1. April, ausgezahlt wird. Aktuelle Aktionäre am Mittwoch, März 00 th wird ein $ 0 ausgegeben. 07 Dividende. Dies entspricht einer annualisierten Dividende von 0 USD 56 und einer Rendite von 2. 2020 %. Der Ex-Dividendentag ist Dienstag, März 11 th.

Mehrere Analysten haben sich zur ARD-Aktie geäußert. Die Royal Bank of Canada hob ihr Kursziel für die Ardagh Group von $ an . bis $ 19. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Freitag ein Outperform-Rating. Zacks Investment Research hat die Ardagh Group von einem Verkaufsrating auf ein Hold-Rating angehoben und ein $ festgelegt) . Kursziel für das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch. JPMorgan Chase & Co. hob das Kursziel für die Ardagh Group von $ an . bis $ 14. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch, dem Dezember, untergewichtet 18 th. Schließlich berichtete Barclays am Donnerstag, Januar, über die Ardagh Group 08 th. Sie gaben eine gleiche Gewichtsbewertung und ein $ 12. Kursziel für das Unternehmen. Zwei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwei mit einem Hold-Rating und zwei mit einem Kaufrating. Die Aktie hat ein Konsensrating von Hold und ein Konsensziel von $ 11. 60.

Firmenprofil der Ardagh Group

Die Ardagh Group SA produziert und liefert starre Verpackungslösungen hauptsächlich für den Lebensmittel- und Getränkemarkt weltweit . Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Metal Packaging Europe, Metal Packaging Americas, Glass Packaging Europe und Glass Packaging North America. Zu den Metallverpackungsprodukten gehören Getränkedosen aus Aluminium und Stahl; zweiteiliges Aluminium, zweiteiliges Weißblech und dreiteiliges Weißblech für Lebensmittel und Spezialdosen; und eine Reihe von Dosenenden, einschließlich leicht zu öffnender und abziehbarer Enden.

Besondere Geschichte: Was sagt der Erzeugerpreisindex (PPI) den Anlegern?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Ardagh Group – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Informationen zu erhalten Nachrichten und Analystenbewertungen für die Ardagh Group und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.