Anheuser Busch Inbev (NYSE: BUD) Rating von Kepler Capital Markets bestätigt » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Anheuser Busch Inbev (NYSE: BUD) Rating von Kepler Capital Markets bestätigt

Kepler Capital Markets bestätigte sein Kaufrating für Aktien von Anheuser Busch Inbev (NYSE: BUD) ) In einem am Sonntagmorgen veröffentlichten Bericht berichtet AnalystRatings.com.

BUD war das Thema einer Reihe anderer Forschungsberichte. Cfra senkte das Kursziel für Anheuser Busch Inbev von $ 63. bis $ 39. und setzen Sie in einem Research-Bericht am Dienstag, Mai ein Hold-Rating für die Aktie th. Morgan Stanley bekräftigte in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem August, ein gleichgewichtiges Rating für Aktien von Anheuser Busch Inbev 19 th. Die Societe Generale bestätigte in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem 4. Juni, ein Hold-Rating für Aktien von Anheuser Busch Inbev. JPMorgan Chase & Co. hat Anheuser Busch Inbev von einem untergewichteten Rating auf ein neutrales Rating angehoben und ein $ festgelegt) . Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Mittwoch, Mai 12 th. Schließlich senkten Bryan, Garnier & Co Anheuser Busch Inbev am Mittwoch, den Juli, in einem Research-Bericht von einem Kauf-Rating auf ein Verkaufs-Rating 000 th. Drei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, dreizehn haben ein Hold-Rating abgegeben und sieben haben der Aktie ein Kaufrating zugeordnet. Anheuser Busch Inbev hat derzeit ein Konsensrating von Hold und ein durchschnittliches Kursziel von $ 66. .

Anheuser Busch Inbev-Aktie eröffnet bei $ 41. 20 am Freitag . Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. , ein schnelles Verhältnis von 1. und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1. 55. Anheuser Busch Inbev hat eine 00 Monatstief von $ 27.58 und ein Monatshoch von $ 97. 29. Der einfache gleitende Durchschnittstag der Aktie 39 beträgt $ 56. 41 und sein einfacher gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt $ 50. 55. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 117. 84 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 63. 26 und eine Beta von 1. 25.

Anheuser Busch Inbev (NYSE: BUD) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Juli th. Der Konsumgüterhersteller meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD 40. Überschreitung der Thomson Reuters-Konsensschätzung von 0 US-Dollar. 26 um $ 0. 000. Anheuser Busch Inbev hatte eine Eigenkapitalrendite von 9. % und eine Nettomarge von 2. 55%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ . 20 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 9 US-Dollar. 29 Milliarde. Im Durchschnitt prognostizieren Aktienanalysten, dass Anheuser Busch Inbev den 2. Platz belegen wird. 03 EPS für das laufende Jahr.

Eine Reihe von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern haben kürzlich Aktien der Aktie gekauft und verkauft. Carmichael Hill & Associates Inc. hat im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Anheuser Busch Inbev im Wert von USD erworben 84 , . Creative Financial Designs Inc. ADV hat im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Anheuser Busch Inbev im Wert von USD 58 erworben , . Global Retirement Partners LLC erhöhte im 2. Quartal seinen Anteil an Anheuser Busch Inbev um 342 um 9%. Global Retirement Partners LLC besitzt jetzt 722 Aktien des Konsumgüterherstellers im Wert von $ 36, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 559 Aktien im letzten Quartal. Private Capital Group LLC erhöhte im 1. Quartal ihren Anteil an Anheuser Busch Inbev um 97 um 1%. Private Capital Group LLC besitzt jetzt 838 Aktien des Konsumgüterherstellers im Wert von $ 342 , nach dem Erwerb eines zusätzlichen 543 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Verus Capital Partners LLC im 1. Quartal ihren Anteil an Anheuser Busch Inbev um 210 um 2%. Verus Capital Partners LLC besitzt jetzt 838 Aktien des Konsumgüterherstellers im Wert von $ 40, 000 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 618 Aktien im letzten Quartal. 3. 97% der Aktien befinden sich im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Anheuser Busch Inbev Firmenprofil

Anheuser-Busch InBev SA / NV, eine Brauerei, produziert, vertreibt und verkauft Bier, alkoholische Getränke und alkoholfreie Getränke. Das Unternehmen bietet ein Portfolio von ungefähr 500 Biermarken an, darunter Budweiser, Corona und Stella Artois; Becks, Castle, Castle Lite, Hoegaarden und Leffe; und Aguila, Antarktis, Bud Light, Brahma, Cass, Cristal, Harbin, Jupiler, Michelob Ultra, Modelo Especial, Quilmes, Victoria, Sedrin und Skol.

Weiterführende Literatur: Was ist ein Derivat?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Anheuser Busch Inbev Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Anheuser zu erhalten Busch Inbev und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.