Analyse der Zukunft von S & P 500 (SPY) nach einem Allzeithoch » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Analyse der Zukunft von S & P 500 (SPY) nach einem Allzeithoch

S & amp; P – 500 (NYSEARCA: SPY) hat sein Allzeithoch erlebt, als wir uns gegen Ende des Jahres mit der noch bestehenden Coronavirus-Pandemie bewegen Wut gegen die Stärke des Impfstoffs, der auf die Zulassung durch die FDA und die anschließende Verteilung wartet.

Die Performance von SPY seit Jahresbeginn betrug 16% mit einem idealen Sturm, der das Ausbruchmuster förderte in Kraft treten und die Preise erhöhen, während andere Fondsmanager versucht haben, aufzuholen.

SPY sucht nach „Aufholjagd“ zu QQQ

Der 100 Index Nasdaq (NASDAQ: QQQ) liegt an der Spitze des Index, der der höchste seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie ist Februar. Sie hatten eine ATH von $ 237. 47 auf 5 th Juni.

Obwohl SPY einen YTD von 16% hatte, was sehr beeindruckend ist, erreicht es nicht das Niveau von Die QQQ YTD-Leistung beträgt massive 44%. Infolgedessen ist es SPY, der versucht, das QQQ-Niveau aufzuholen. S & amp; P – 500 hat gute Hoffnungen für die Zukunft, da Biden übernimmt und ihre Dynamik steigert.

Das CARES-Gesetz hat Kleinunternehmen unterstützt, aber das Fehlen zusätzlicher Anreize hat die Wirtschaft gestoppt. Darüber hinaus hat das positive Ergebnis der klinischen Studienphasen der Impfstoffkandidaten von Pfizer und Moderna der Wirtschaft massiven Auftrieb und Hoffnung gegeben.

Die durchschnittliche Bewegungsunterstützung einer 5-Perioden von S & amp; P – 500 beträgt $ 348. 33, das auf höhere BBs abzielt, die bei $ 383 stehen. 16. Der stochastische Mini-Welpe und Ausbruch des MA-Welpen zusammen mit der sehr starken MA-Unterstützung von 5 Perioden beträgt $ 359. 48 zusammen mit höheren BBs, die auf ein Niveau von $ 375 gerichtet sind. 98 fib.