Analog Devices (NASDAQ: ADI) Bei BidaskClub auf „Hold“ stellen

Analog Devices (NASDAQ: ADI) wurde von BidaskClub-Aktienanalysten von einem “ Buy-Rating in einem am Mittwoch, dem 8. Januar, veröffentlichten Research-Hinweis auf ein Hold-Rating.

Eine Reihe anderer Aktienanalysten haben sich kürzlich ebenfalls zu ADI geäußert. Barclays erhöhte die Aktien von Analog Devices von einem „gleichgewichtigen“ Rating auf ein „übergewichtiges“ Rating und hob das Kursziel für die Aktie von $ 96. bis $ 124. 00 in einem Research Note am Donnerstag, September 10 th. Die Piper Jaffray-Unternehmen gaben ein erneutes Kaufrating ab und gaben ein $ . Kursziel auf Aktien von Analog Devices in einem Research Note am Mittwoch, November 25 th. Morgan Stanley hob sein Kursziel für Aktien von Analog Devices von 94. 120. und bewertete die Aktie in einem Research-Vermerk am Mittwoch, den Dezember 16 th. Die Bank of America hob ihr Kursziel für Aktien von Analog Devices von 118 . 00 bis $ 150. und gaben der Aktie am Donnerstag, Dezember, in einem Research-Vermerk ein „Kauf“ -Rating 19 th. Schließlich hob die Deutsche Bank ihr Kursziel für Aktien von Analog Devices von 94. zu $ und gab der Aktie am Mittwoch in einem Research-Vermerk ein „Hold“ -Rating , November 26 th. Ein Investmentanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating und dreizehn mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von 117. 089.

Aktien von NASDAQ ADI wurden zu einem Preis von eröffnet . 52 Am Mittwoch. Die Gesellschaft hat einen Verschuldungsgrad von 0. 40, ein schnelles Verhältnis von 0 89 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 31. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 42. 34 Milliarde, ein P / E-Verhältnis von 32. 26, ein P / E / G-Verhältnis von 2. 00 und eine Beta von 1. 39. Der gleitende Durchschnitt der Firma für fünfzig Tage beträgt $ . und sein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt $ 113. 79. Analog Devices hat eine – Tiefstkurs der Woche . 79 und ein 52 – Wochenhoch von $ 130. 75.

Analog Devices (NASDAQ: ADI) gab zuletzt seine Quartalsergebnisse am Dienstag, den November bekannt 22 th. Das Halbleiterunternehmen meldete 1 USD. 22 Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal, fehlende Analysten 'Konsensus-Schätzungen von $ 1. von ($ 0. 00). Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 1 USD. 45 Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 1 USD. 42 Milliarde. Analog Devices hatte eine Nettomarge von 22. 65% und ein Eigenkapitalrendite von 16. 35%. Der Umsatz des Unternehmens ging gegenüber dem Vorjahr um 6,1% zurück. Im selben Quartal des Vorjahres verbuchte die Firma 1 USD. 45 Gewinn je Aktie. Als Gruppe prognostizieren Analysten, dass Analog Devices 4 veröffentlichen wird. 76 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Nachrichten verkaufte CEO Vincent Roche 01, 000 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Freitag, 1. November. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 104. 91 , für einen Gesamtwert von $ 1,0 089, 687. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun 27, 205 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. 3 USD 340, 206. 65. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der SEC eingereicht wurde und auf der SEC-Website verfügbar ist. Außerdem verkaufte Regisseur Neil S. Novich 25, 726 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Freitag, Dezember 00 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 110 verkauft. 38, für eine Gesamttransaktion von 3 USD 45, 726. 39. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Direktor nun 30, 400 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 4 USD 80, 28. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten wurden Insider verkauft 96, 320 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 03, 206 , 600. 0. 049% der Aktien befinden sich im Besitz von Unternehmensinsidern.

Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich Aktien der Aktie gekauft und verkauft. Saviour LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Analog Devices im Wert von ca. USD 000 0. Simon Quick Advisors LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Analog Devices im Wert von ca. USD 000 0. Assetmark Inc. erhöhte seine Beteiligung an Anteilen an Analog Devices um 117 0,6% im 2. Quartal. Assetmark Inc. besitzt jetzt 250 Aktien des Halbleiterunternehmens im Wert von 32, 0 nach Erwerb einer zusätzlichen Die Webster Bank NA erhöhte ihren Anteil an Analog Devices um 3. Quartal. Webster Bank NA besitzt jetzt 320 Aktien des Halbleiterunternehmens im Wert von 35, 00 0 nach Erwerb weiterer 135 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Princeton Global Asset Management LLC seinen Anteil an Analog Devices im 2. Quartal um 1 880 .0%. Princeton Global Asset Management LLC besitzt jetzt 340 Aktien des Halbleiterunternehmens im Wert von 45, 00 0 nach Erwerb einer zusätzlichen 376 Aktien im letzten Quartal. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 87. 00% der Aktie des Unternehmens.

Analog Devices Firmenprofil

Analog Devices, Inc befasst sich mit Design, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von integrierten Schaltkreisen (ICs). Zu den Produkten zählen industrielle Prozessleitsysteme, medizinische Bildgebungsgeräte, Systeme zur Prozessautomatisierung in der Fabrik, Geräte zur Überwachung der Vitalfunktionen von Patienten, Instrumente und Messsysteme, drahtlose Infrastrukturgeräte, Energiemanagementsysteme, Netzwerkgeräte, Elektronik für Luft – und Raumfahrt und Verteidigung, optische Systeme, Kraftfahrzeuge und tragbare Verbrauchergeräte.

Vorgestellter Artikel: Berechnung des Verhältnisses von Schulden zu Eigenkapital

Täglich Nachrichten und Bewertungen für analoge Geräte erhalten – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Analog Devices und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de zu erhalten.