Amazons [NASDAQ: AMZN] AWS gibt bekannt, dass Adidas SAP-Umgebungen auf AWS umstellt

Amazon Web Services (AWS), eine Tochtergesellschaft von Amazon.com, Inc. [NASDAQ: AMZN] gab bekannt, dass die Adidas AG AWS als ihren bevorzugten Cloud-Anbieter für SAP-Workloads ausgewählt hat. Nach dieser Entscheidung wird Adidas seine SAP-Umgebung auf AWS umstellen und eine fortschrittliche SAP S/4HANA-Plattform bereitstellen.

Die breite SAP-Erfahrung von AWS wird es Adidas ermöglichen, seine SAP S/4HANA-Umgebung eng mit AWS-Technologien zu kombinieren, um anspruchsvolle Analysefunktionen, Data Science und Enterprise Reporting zu ermöglichen. Adidas wird in der Lage sein, Transparenz über seine internen und verbraucherorientierten Operationen zu erlangen, um neue Geschäfts- und Verbrauchereinblicke zu bieten, indem ein Cloud-basierter Data Lake auf AWS erstellt wird.

Außerdem wird Adidas in der Lage sein, die wichtigsten Geschäftsprozesse entlang seiner Wertschöpfungskette zu digitalisieren, um ein besseres Verbrauchererlebnis zu bieten, ein stärker datengesteuertes Geschäft zu werden und nach der Verlagerung dieser Geschäfte neue Geschäftsmodelle wie Direct-to-Consumer zu unterstützen. kritische SAP-Workloads in der Cloud. Darüber hinaus können Datenwissenschaftler von Adidas die saisonale Nachfrage nach Produkten vorhersagen, um sicherzustellen, dass das richtige Produkt zur richtigen Zeit in einem bestimmten Lager oder Einzelhandelsgeschäft verfügbar ist, um die Kundenzufriedenheit durch die Anwendung von ML-Funktionen wie Amazon SageMaker zu erhöhen.

Außerdem kann Amazon SageMaker auch für Verkaufsdaten verwendet werden, damit das Sportunternehmen maßgeschneiderte Produkte anbieten kann. Diese Funktion würde der E-Commerce-Website von Adidas helfen, sich an die Stilpräferenzen der einzelnen Verbraucher anzupassen und ein persönlicheres Erlebnis zu bieten, das die Markentreue stärkt.

Außerdem kann Adidas gleichzeitig komplexe Workloads für Designteams weltweit ausführen, um die 3D-Designfähigkeiten durch den Einsatz von High-Performance Computing auf AWS maßstabsgetreu zu aktualisieren. Diese Funktion wird den Design- und Erstellungsprozess beschleunigen, Kosten senken und eine bessere Zusammenarbeit mit Verbrauchern und Designern ermöglichen.

Der Beitrag Amazons [NASDAQ: AMZN] AWS kündigt Adidas Shifts SAP Environments to AWS an, erschien erstmals in den MZP News .