Amazon.com (NASDAQ: AMZN) Aktienbewertung von Morgan Stanley bestätigt » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Amazon.com (NASDAQ: AMZN) Aktienbewertung von Morgan Stanley bestätigt

Die Aktie von Amazon.com (NASDAQ: AMZN) hatte das Rating „übergewichtet“ Laut BenzingaRatingsTable wurde dies von Morgan Stanley in einem Research-Vermerk, der am Donnerstag an Investoren herausgegeben wurde, angepasst. Sie haben derzeit ein $ 2, 250. . . Das Kursziel von Morgan Stanley würde auf einen möglichen Aufwärtstrend von 17. 066% vom vorherigen Geschäftsschluss des Unternehmens.

Eine Reihe anderer Analysten hat die Aktie kürzlich ebenfalls gewichtet. BidaskClub hat die Anteile von Amazon.com in einem Research Note am Freitag, Dezember th. Pivotal Research bestätigte die Kaufempfehlung und gab 2 USD 91. . ) auf Amazon.com-Aktien in einem Research-Hinweis vom Dienstag, November 22 th. Die UBS Group hat am Mittwoch, den 6. November, in einem Research Note ein Kaufrating für Aktien von Amazon.com bestätigt. SunTrust Banks wiederholte das Kaufrating und setzte ein $ 2-Rating 72. th. Schließlich senkte Wedbush sein Kursziel für Amazon.com-Aktien von 2 US-Dollar 304. bis $ 2, 00. th. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier mit einem Hold-Rating und vierundvierzig mit einem Kaufrating. Amazon.com hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von 2 USD 166.

Anteile an Amazon.com-Aktien werden zu einem Preis von 1 US-Dollar eröffnet. am Donnerstag. Die Firma hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von 1 USD 000 und ein . 69. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 1. 07, ein schnelles Verhältnis von 0. 59 und eine Schuld-zu-Eigenkapital Verhältnis von 0. 35. Amazon.com hat ein 1-Jahres-Tief von 1 US-Dollar 22 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 2, 35. 76. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 924. 50 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 92. 55, ein PEG-Verhältnis von 2 59 und eine Beta von 1. 45.

Amazon.com (NASDAQ: AMZN) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, den Oktober 23 th. Der E-Commerce-Riese meldete 4 USD. Ergebnis je Aktie für das Quartal, ohne dass die Zacks-Konsensschätzung von 4 USD vorliegt . 45 von ($ 0. 23). Amazon.com erzielte eine Eigenkapitalrendite von 22. 51% und ein Nettomarge von 4. 27%. Die Firma hatte Einnahmen von $ 068. 100 Milliarden im Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von $ 68. 69 Milliarde. Im selben Quartal des Vorjahres verbuchte die Firma 5 USD. 068 Gewinn je Aktie. Der vierteljährliche Umsatz von Amazon.com stieg 22. 7% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als Gruppe prognostizieren Research-Analysten, dass Amazon.com 18. 50 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

In anderen Nachrichten verkaufte CEO Jeffrey A. Wilke 196 Aktien der Gesellschaft in einer Transaktion vom Donnerstag, Dezember 23 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 1 USD 10, Für ein Gesamtwert von $ 22. . Nach dem Verkauf besitzt der Chief Executive Officer nun 00 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. USD 17, 304, 400. Die Transaktion wurde in einer bei der SEC eingereichten rechtlichen Akte offengelegt, auf die über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Darüber hinaus verkaufte Director Judith A. Mcgrath 304 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, Oktober 27 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 1 USD 566 verkauft. 91, für eine Gesamttransaktion von $ 500, 972. 60. Nach dem Abschluss des Verkaufs hält der Verwaltungsrat nunmehr direkt 2 066 Aktien der Gesellschaft , im Wert von ca. $ 4, 066, 51. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen haben Insider 07, 196 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 10, 869, 566. 10. 000% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Mehrere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich AMZN-Aktien gekauft und verkauft. Macroview Investment Management LLC baute seine Anteile an Amazon.com um 92. 7% im 3. Quartal. Macroview Investment Management LLC besitzt jetzt 16 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 27, nach dem Kauf eines zusätzlichen 07 Aktien während der letzten Quartal. NewSquare Capital LLC baute seine Anteile an Amazon.com im 4. Quartal um . 3% aus. NewSquare Capital LLC besitzt jetzt 18 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von USD , 00 nach Erwerb einer zusätzlichen 07 Aktien im letzten Quartal. Phocas Financial Corp. kaufte im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Amazon.com im Wert von ca. $ 46, . Pflug Koory LLC baute seine Beteiligungen an Amazon.com um 29. 8% im 4. Quartal. Pflug Koory LLC besitzt jetzt 32 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 63, nach dem Erwerb weiterer 8 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erweiterte Financial Advantage Inc. seine Beteiligungen an Amazon.com um 24. 7% im 3. Quartal. Financial Advantage Inc. besitzt jetzt 35 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 63, nach dem Erwerb weiterer 8 Aktien im letzten Quartal. 52. 98% der Aktie befindet sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

Über Amazon.com

Amazon.com, Inc ist im Einzelhandel mit Konsumgütern und Abonnements in Nordamerika und international tätig. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Nordamerika, International und Amazon Web Services (AWS). Es verkauft Waren und Inhalte, die zum Weiterverkauf von Drittanbietern über physische Läden und Online-Läden erworben wurden.

Siehe auch: Investieren in Dividendenaktien

Erhalten Sie Neuigkeiten und Bewertungen für Amazon .com Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Amazon.com und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de zu erhalten.