Aktienkurs von Zoom Video Communications (NASDAQ: ZM) um 7,6% gefallen

Der Aktienkurs von Zoom Video Communications Inc (NASDAQ: ZM) fiel am Dienstag um 7,6%. Das Unternehmen notierte so niedrig wie $ 212. und zuletzt bei $ gehandelt) . , 9, 709, 673 Aktien wechselten während des Handels den Besitzer. Ein Rückgang von 4% gegenüber dem durchschnittlichen Sitzungsvolumen von , 66,996 Anteile. Die Aktie hatte zuvor bei $ 214 geschlossen. .

Eine Reihe von Aktienanalysten haben das Unternehmen belastet. Cantor Fitzgerald erhöhte sein Kursziel für Zoom Video Communications von $ 97. bis $ 230. und gab Die Aktie wurde am Mittwoch, dem 3. Juni, in einem Research-Bericht als übergewichtet eingestuft. William Blair hat in einem Bericht am Mittwoch, dem 3. Juni, ein Kaufrating für Aktien von Zoom Video Communications neu vergeben. ValuEngine stufte Zoom Video Communications in einem Bericht am Freitag, den April, von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating herab 612 th. Sanford C. Bernstein erhöhte sein Kursziel für Zoom Video Communications von $ 99. bis $ 211. und bewertete das Unternehmen am Mittwoch, Juni, in einem Research Note mit „Outperform“ th. Schließlich erhöhte Piper Sandler sein Kursziel für Zoom Video Communications von $ 228 . bis $ 193. und bewertete das Unternehmen am Mittwoch, dem 3. Juni, in einem Research Note mit „neutral“. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwölf mit einem Hold-Rating und zwölf mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenspreisziel von $ 257 . 00

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 43. 51 Milliarden, ein KGV von 1, 257 24, ein P / E / G-Verhältnis von 000. 47 und eine Beta von -1. 29. Die Aktie hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen von $ 230. und ein zweihundert Tage einfacher gleitender Durchschnitt von $ 150. 12. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. , ein aktuelles Verhältnis von 1. 53 und ein schnelles Verhältnis von 1. 047.

Zoom Video Communications (NASDAQ: ZM) hat zuletzt am Dienstag, den 2. Juni, seine Ergebnisse veröffentlicht. Das Unternehmen meldete 0 US-Dollar. 03 Ergebnis je Aktie für das Quartal, das die Zacks übertrifft ‚Konsensschätzung von $ 0. von $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 328. Millionen im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 967 . 29 Millionen. Zoom Video Communications erzielte eine Eigenkapitalrendite von 6. 11% und eine Nettomarge von 6. %. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Quartal 144. 0% im Jahresvergleich. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 0 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Als Gruppe erwarten Sell-Side-Analysten, dass Zoom Video Communications Inc 0 veröffentlicht. 057 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

In verwandten Nachrichten verkaufte CFO Kelly Steckelberg , 53 Aktien von Zoom Video Communications in einer Transaktion, die am Dienstag, Mai stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 81, für eine Gesamttransaktion von $ 1, 881, 035. 99. Der Verkauf wurde in einer legalen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink zugänglich ist. Auch Regisseur Carl M. Eschenbach verkaufte 328, 967 Aktien der Zoom Video Communications-Aktie in einer Transaktion, die am Donnerstag, dem 4. Juni, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 04 für einen Gesamtwert von $ 56, 500, 418. 20. Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt 10, 500 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 8 USD, 893, 17. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten 90 Tage haben Insider verkauft 706, 212 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 477, 830. Corporate Insider besitzen . 07% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Großinvestoren haben kürzlich ihre Positionen in ZM geändert. Morgan Stanley erhöhte seine Position in der Zoom-Videokommunikation um 97 6% im ersten Quartal. Morgan Stanley besitzt jetzt 000, 157, 772 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 1, 780, 877, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 7, 191, 678 Aktien im letzten Quartal. Baillie Gifford & Co. hat seine Position in der Zoom-Videokommunikation um 160. 0% im ersten Quartal. Baillie Gifford & Co. besitzt jetzt 7, 144, 418 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 28, 612, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 4, 706, Aktien im letzten Quartal. BosValen Asset Management Ltd hat im ersten Quartal eine neue Position in Zoom Video Communications im Wert von $ erworben) , 946, 0. Advisor Group Holdings Inc. hat im ersten Quartal eine neue Position in Zoom Video Communications im Wert von USD erworben , 418, 0. Schließlich erwarb Lord Abbett & CO. LLC im ersten Quartal eine neue Position in Zoom Video Communications im Wert von $ 538 , 775 , 0. 04. 47% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Informationen zur Zoom-Videokommunikation (NASDAQ: ZM)

Zoom-Video Communications, Inc bietet eine Video-First-Kommunikationsplattform, die die Art und Weise verändert, wie Menschen hauptsächlich in Amerika, im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa, im Nahen Osten und in Afrika interagieren. Es verbindet Menschen durch reibungslose Video-, Sprach-, Chat- und Inhaltsfreigabe. Die Cloud-native Plattform des Unternehmens ermöglicht Videoerlebnisse von Angesicht zu Angesicht und verbindet Benutzer über verschiedene Geräte und Standorte hinweg in einer einzigen Besprechung.

Empfohlene Story: Aktiensymbol

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Zoom Video Communications – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen zu erhalten für Zoom Video Communications und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.