Aktienkurs von Freshworks (NASDAQ:FRSH) stieg um 7,1 %

Gepostet von

am 9. Februar, 953

Die Aktien von Freshworks Inc. (NASDAQ:FRSH) stiegen am Montag um 7,1 %. Die Aktie wurde bis zu einem Höchststand von $ 250 gehandelt .

und zuletzt gehandelt bei $

.22. Ungefähr 2,623 Aktien wurden während des mittäglichen Handels gehandelt, ein Rückgang von 71% vom durchschnittlichen Tagesvolumen von 1,386,273 Anteile . Die Aktie hatte zuvor bei $24.

.

FRSCH war das Thema mehrerer neuerer Forschungsberichte. Piper Sandler senkte sein Kursziel für Freshworks von $ . zu $24. und setze ein Bewertung „Übergewichtung“ der Aktie in einer Research Note am Mittwoch, Januar 11 th. Die Jefferies Financial Group senkte ihr Kursziel für Freshworks von $ . zu $33. und am Donnerstag, dem 6. Januar, in einer Research Note ein „Halten“-Rating für die Aktie festgelegt. Schließlich senkte Barclays sein Kursziel für Freshworks von $ . zu $22. in einer Forschungsnotiz am Mittwoch, Januar 14th.

Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 25.

.

In anderen Neuigkeiten von Freshworks, Großaktionär Capitalg 2014 Lp verkaufte 2,623 Aktien der Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Donnerstag, November 11th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 39.02 , für einen Gesamtwert von $168,100.39. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der SEC offengelegt, die über die SEC-Website verfügbar ist. Außerdem verkaufte Regisseur Zachary Nelson 14,53 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, Dezember 13nd. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ .

, für einen Gesamtwert von $ , 732.53. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider besitzen 09.

% der Aktien des Unternehmens.

Großinvestoren haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. Cubist Systematic Strategies LLC kaufte im dritten Quartal eine neue Position in Freshworks-Aktien im Wert von 25, . Newbridge Financial Services Group Inc. kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Freshworks-Aktien im Wert von USD) , . Die Bank of America Corp DE erhöhte ihre Beteiligung an Aktien von Freshworks um 1,493.0 % im vierten Quartal. Die Bank of America Corp DE besitzt nun 9,623 Aktien von die Aktien des Unternehmens im Wert von $ 218, 0000 nach Kauf von weiteren 8,2022 Aktien im letzten Quartal. Atom Investors LP kaufte im dritten Quartal eine neue Position in Freshworks-Aktien im Wert von 250, . Schließlich kaufte CIBC Asset Management Inc im vierten Quartal eine neue Position in Freshworks-Aktien im Wert von 300, . 20.100 % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Freshworks Firmenprofil

  • ) (NASDAQ:FRSH)

    Freshworks Inc entwickelt Softwarelösungen für Unternehmen weltweit. Es bietet Freshdesk, eine Lösung, die es dem Support-Team ermöglicht, zusammenzuarbeiten und Kundenprobleme zu lösen; Freshworks CRM, eine Lösung, die das Vertriebsteam über Interessenten und Geschäftsabschlüsse auf dem Laufenden hält; Freshworks 360, ein Vertrieb, Support, Marketing und Erfolgsplattform; und Freshservice, eine Lösung zur Rationalisierung von IT-Services und zur Verwaltung interner Anfragen von Mitarbeitern.

    Ausgewählte Artikel

    • Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des StockNews.com-Forschungsberichts über Freshworks (FRSH)
  • Simpson Manufacturing Co. Inc baut eine bessere Investition
    • Tyson Foods fliegt zu neuen Höchstständen

      Jabil Circuits Stock ist ein widerstandsfähiges Elektronikunternehmen

    • 3 Aktien für Schnäppchenjäger zum Sofortkauf
    • 3 Beste Sportarten Wettbestände im Hinblick auf den Super Bowl der nächsten Woche
    • Neuigkeiten und Bewertungen für Freshworks Daily erhalten

    • – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese zu erhalten eine prägnante tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analysten Bewertungen für Freshworks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

    Coca-Cola (NYSE:KO) Kursziel auf USD) erhöht . von Analysten bei Morgan Stanley

    Invesco Mortgage Capital (NYSE:IVR) verzeichnet großen Volumenanstieg