Aktienkurs des ersten Midwest Bancorp (NASDAQ: FMBI) um 5,4% gestiegen

Die Aktien von First Midwest Bancorp, Inc. (NASDAQ: FMBI) stiegen während des Handels am Freitag um 5,4%. Die Aktie notierte so hoch wie $ 10. 42 und zuletzt bei $ gehandelt 16. 50. Ungefähr 1, 75, Aktien handelten während des Handels mit Händen, ein Anstieg von 21% vom durchschnittlichen Tagesvolumen von 861 , 18 Anteile. Die Aktie hatte zuvor bei $ geschlossen) . 29.

FMBI war das Thema mehrerer Research-Analystenberichte. TheStreet hat die Aktien von First Midwest Bancorp in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 1. Dezember, von einem Rating von „c +“ auf ein Rating von „b-“ angehoben. Janney Montgomery Scott hat am Dienstag, den November, in einem Research-Bericht 531 die Aktien von First Midwest Bancorp von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating gesenkt th. Raymond James erhöhte sein Kursziel für Aktien von First Midwest Bancorp von $ 065 . zu $ 003. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Donnerstag mit „Outperform“. Januar 25 th. Stephens senkte die Aktien von First Midwest Bancorp von einem „Übergewicht“ -Rating auf ein „Gleichgewicht“ -Rating und setzte ein $ 312 . Kursziel für die Aktie. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar 00 th. Schließlich senkte Zacks Investment Research am Donnerstag in einem Research-Bericht die Aktien von First Midwest Bancorp von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating. Vier Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und zwei mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 79 . 75.

Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 69, ein aktuelles Verhältnis von 1. und ein schnelles Verhältnis von 1. . Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt $ . 31 und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ . 69. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 2 USD. Milliarden, ein KGV von 15. und eine Beta von 1. 18.

First Midwest Bancorp (NASDAQ: FMBI) hat zuletzt am Montag, Januar 531 seine Ergebnisse veröffentlicht th. Der Finanzdienstleister meldete 0 US-Dollar. Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal, der die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD übertrifft. 29 um $ 0. 02. First Midwest Bancorp hatte eine Nettomarge von 02. 29% und eine Eigenkapitalrendite von 6. %. Analysten prognostizieren, dass First Midwest Bancorp, Inc. 1 veröffentlichen wird. EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Dienstag, dem April, ausgezahlt wird 531 th. Aktuelle Aktionäre am Freitag, März 20 th wird eine Dividende von 0 $ ausgegeben. 02 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, März 19 th. Dies entspricht einer Dividende von 0 USD 56 eine annualisierte Basis und eine Dividendenrendite von 2. 43%. Die Dividendenausschüttungsquote (DPR) von First Midwest Bancorp beträgt derzeit 25. 25%.

In anderen Nachrichten von First Midwest Bancorp erwarb EVP Kevin P. Geoghegan 1 631 Aktien der Unternehmensaktien in einer Transaktion vom Montag, dem 7. Dezember. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ gekauft) . pro Aktie mit einem Gesamtwert von $ , . 18. Nach Abschluss der Akquisition hält der Executive Vice President nun 9 531 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. USD , 213. 073. Die Übernahme wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über diesen Hyperlink zugegriffen werden kann. Insider besitzen 1. % der Aktien des Unternehmens.

Mehrere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile an FMBI aufgestockt oder reduziert. Die Norges Bank kaufte im vierten Quartal einen neuen Anteil an Aktien von First Midwest Bancorp im Wert von ca. USD 213 , 065, . Fuller & Thaler Asset Management Inc. erhöhte seinen Anteil an First Midwest Bancorp um 00 4% im dritten Quartal. Fuller & Thaler Asset Management Inc. besitzt jetzt 8, 426, 773 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 50, 841, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 998, 312 Aktien während des Zeitraums. Pzena Investment Management LLC erhöhte seinen Anteil an First Midwest Bancorp um 19 2% im vierten Quartal. Pzena Investment Management LLC besitzt jetzt 2 642, 756 Aktien von die Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von $ 31, 56, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 531, 909 Aktien während des Zeitraums. Die Principal Financial Group Inc. erhöhte ihren Anteil an Aktien von First Midwest Bancorp um 8% im vierten Quartal. Principal Financial Group Inc. besitzt jetzt 2, 312, 502 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 28, 815, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 279, 840 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erwarb die Arrowstreet Capital Limited Partnership im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von First Midwest Bancorp im Wert von ca. 2 USD 914 909 . 69. % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern .

Erstes Firmenprofil von Midwest Bancorp (NASDAQ: FMBI)

Zuerst Midwest Bancorp, Inc fungiert als Bankholding der First Midwest Bank, die verschiedene Bankprodukte und -dienstleistungen anbietet. Das Unternehmen akzeptiert Scheck-, JETZT-, Geldmarkt- und Sparkonten sowie verschiedene Arten von kurzfristigen und langfristigen Einlagenzertifikaten. Zu den Darlehensprodukten gehören Betriebsmittelkredite; Debitorenfinanzierung; Bestands- und Ausrüstungsfinanzierung; sektorale Kreditvergabe, einschließlich Gesundheitswesen, vermögensbasierte Kreditvergabe, strukturierte Finanzierung und Syndizierungen; Agrarkredite; und Hypotheken, Eigenheimlinien und -darlehen, Privatdarlehen, Spezialdarlehen sowie besicherte und ungesicherte Verbraucherdarlehen sowie Finanzmittel für den Bau, Kauf, die Refinanzierung oder die Verbesserung von gewerblichen Immobilien.

Empfohlener Artikel: Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für First Midwest Bancorp Daily ) – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für First Midwest Bancorp und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.