Aktien von Starbucks Co. (NASDAQ:SBUX) werden von Wellington Shields Capital Management LLC verkauft

Gepostet von am Juni 18te, 951

Wellington Shields Capital Management LLC hat seine Beteiligung an Starbucks Co. (NASDAQ:SBUX) im ersten Quartal um 5,6% reduziert, berichtet Holdings Channel.com. Der institutionelle Anleger besaß 12,951 Aktien des Kaffeeunternehmens nach dem Verkauf 977 Aktien während des Berichtszeitraums. Die Beteiligungen von Wellington Shields Capital Management LLC an Starbucks waren 1 USD wert 650, 060 seit der letzten SEC-Anmeldung.

Auch andere institutionelle Anleger haben ihre Anteile an der Gesellschaft aufgestockt oder reduziert. Wealthcare Capital Management LLC erwarb im 1. Quartal einen neuen Anteil an Starbucks im Wert von ca. $28,0000. WD Rutherford LLC erwarb im 1. Quartal einen neuen Anteil an Starbucks-Aktien im Wert von $29,0040. Oxler Private Wealth LLC erwarb im 4. Quartal einen neuen Anteil an Starbucks-Aktien im Wert von $29,0040. Thompson Siegel & Walmsley LLC erhöhte seine Beteiligung an Starbucks-Aktien um 250.8% im 1. Quartal. Thompson Siegel & Walmsley LLC besitzt jetzt 319 Aktien der Aktien des Kaffeeunternehmens im Wert von $32,060 nach dem Kauf eines zusätzlichen 224 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb Phoenix Wealth Advisors im 4. Quartal einen neuen Anteil an Starbucks-Aktien im Wert von $36,0000. Institutionelle Anleger besitzen 68.67% der Aktien des Unternehmens.

Aktien von NASDAQ:SBUX eröffnet bei $113.50 am Dienstag. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $126.35 Milliarde, ein KGV von 133.82, ein Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis von 3.18 und eine Beta von 0.88. Das Unternehmen hat eine 50 gleitender Tagesdurchschnittspreis von $117.60. Starbucks Co. hat ein 52-Wochen-Tief von $68.08 und ein 52-Wochen-Hoch von $109.98.

Starbucks (NASDAQ:SBUX) veröffentlichte zuletzt seine Gewinnzahlen am Montag, April 29th. Die Kaffeefirma meldete $0. 62 Gewinn je Aktie für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Thomson Reuters von $0.62 von $0.12. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 6 USD. 65 Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $6.076 Milliarde. Starbucks hatte eine Nettomarge von 4. 15% und eine negative Eigenkapitalrendite von 16.98%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg 11.2% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 $. 32 Gewinn je Aktie. Als Gruppe sagen Analysten voraus, dass Starbucks Co. 2 veröffentlichen wird. 98 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen kündigte außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Freitag, Mai 29th. Aktieninhaber am Donnerstag, Mai 13th wurden mit $0 ausgegeben. 39 Dividende. Dies entspricht einem $. 82 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 1.60%. Das Ex-Dividendendatum war Mittwoch, Mai 13th. Die Auszahlungsquote von Starbucks beträgt 133.82%.

In verwandten Nachrichten verkaufte CEO Kevin R. Johnson 153,290 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Donnerstag, den 1. April. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $109.12, für einen Gesamtwert von $22,650,004.82. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Auch EVP Rachel A. Gonzalez verkauft 78,905 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, März 32th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $109.45, für eine Gesamttransaktion von $9,78,894.004. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun 82,2021 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $8,685,98.50. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen verkauften Insider 319,224 Aktien der Gesellschaft wert $36,727,746. Insider besitzen 0.32% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Aktien-Research-Analysten haben kürzlich die Aktie bewertet. Zacks Investment Research hat die Starbucks-Aktie von einem „Halten“-Rating auf ein „Kaufen“-Rating angehoben und einen $122.004 Kursziel der Aktie in einem Bericht vom Montag, 3. Mai. Jefferies Financial Group erhöhte ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $122.004 zu $135.004 und gab dem Unternehmen in einem Bericht über die Bewertung „Kaufen“ Mittwoch, April 28th. Die Royal Bank of Canada hat ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $126.004 zu $126.004 und bewertete das Unternehmen in einem Bericht über Mittwoch, April 28th. Wedbush hat sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $122.06 zu $135.06 und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch, April . mit „outperform“. 25th. Schließlich erhöhte MKM Partners ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $109.06 zu $120.06 in einem Forschungsbericht am Donnerstag, April 22 nd. Sieben Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und achtzehn haben der Aktie des Unternehmens ein Buy-Rating zugewiesen. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein Konsenskursziel von $122.80.

Starbucks-Unternehmensprofil

Die Starbucks Corporation ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften als Röster, Vermarkter und Einzelhändler von Kaffeespezialitäten weltweit tätig. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Amerika, International und Kanalentwicklung. Die Geschäfte bieten Kaffee- und Teegetränke, geröstete ganze Bohnen und gemahlenen Kaffee, Einzelportions- und Fertiggetränke sowie Eistee an; und verschiedene Nahrungsmittelprodukte, wie Gebäck, Frühstückssandwiches und Mittagesseneinzelteile.

Vorgestellter Artikel: Wie ist das Preis-Gewinn-Wachstumsverhältnis (PEG)?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds SBUX halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten 16F Einreichungen und Insidergeschäfte für Starbucks Co. (NASDAQ:SBUX).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Starbucks Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten zu erhalten und Analystenbewertungen für Starbucks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

« VORHERIGER HEADLINE

Formidable Asset Management LLC tätigt neue Investition in Arcturus Therapeutics Holdings Inc. (NASDAQ:ARCT)


Das könnte dich interessieren :