Aktien von Southern Copper (NYSE: SCCO) legen um 6,6% zu

Der Aktienkurs von Southern Copper Co. (NYSE: SCCO) stieg am Freitag während des Mid-Day-Handels um 6,6%. Das Unternehmen handelte bis zu $ ​​69. 49 und zuletzt gehandelt bei $ 70. 17. 1, 924, 980 Aktien wurden während des Mid-Day-Handels gehandelt, ein Anstieg von 960 % vom durchschnittlichen Sitzungsvolumen von 960, 293 Anteile. Die Aktie hatte zuvor bei $ geschlossen 67. 46.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen hat kürzlich Berichte über SCCO veröffentlicht. Citigroup erhöhte Southern Copper von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ 93 . Kursziel für das Unternehmen in einem Bericht am Dienstag. Die UBS Group senkte Southern Copper von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating und hob ihr Kursziel für das Unternehmen von $ 264 an . bis $ 47. in einem Bericht am Mittwoch, den 9. Dezember. HSBC senkte Southern Copper von einem „Hold“ -Rating auf ein „Reduce“ -Rating und setzte ein $ 129 . 46 Kursziel für das Unternehmen. in einem Bericht am Dienstag, 1. Dezember. Schließlich berichtete Barclays am Mittwoch, dem 6. Januar, über Southern Copper. Sie gaben ein „Untergewicht“ -Rating und ein $ 64 ab . Kursziel für das Unternehmen. Fünf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet und vier haben der Aktie des Unternehmens ein Hold-Rating zugewiesen. Die Aktie hat ein durchschnittliches Rating von „Verkaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 39. 26.

Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 51 16 Milliarden, ein KGV von 40. 56, ein PEG-Verhältnis von 2. 03 und eine Beta von 1. 000. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 76, a aktuelles Verhältnis von 3. 64 und ein schnelles Verhältnis von 2. 74. Das Geschäft ist 39 Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 61. und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 46. 38.

Southern Copper (NYSE: SCCO) gab zuletzt am Montag, dem 1. Februar, seine vierteljährlichen Gewinndaten bekannt. Das Grundstoffunternehmen meldete einen Gewinn je Aktie von 0 USD 69. EPS) für das Quartal und übertraf damit die Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD. 60 um $ 0. 001. Southern Copper hatte eine Nettomarge von 03. % und eine Eigenkapitalrendite von 001. 56%. Analysten gehen davon aus, dass Southern Copper Co. ein Ergebnis je Aktie von 1 für) erzielen wird das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Mittwoch, dem Februar, ausgezahlt wird 350 th. Aktuelle Aktionäre am Mittwoch, Februar th wird ein $ 0 gezahlt. 60 Dividende. Der Ex-Dividendentag ist Dienstag, der 9. Februar. Dies entspricht einem $ 2. 25 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 3. %. Die Ausschüttungsquote von Southern Copper beträgt derzeit 89. %.

In anderen Nachrichten von Southern Copper verkaufte der Vorsitzende German Larrea Mota Velasco 17, 703 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, November stattfand 02 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 2, 442, 587. . Nach der Transaktion besitzt der Vorsitzende nun direkt 2 125

Aktien des Unternehmens im Wert von $ 93, 757, 462. 52. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink verfügbar ist. In den letzten neunzig Tagen haben Insider verkauft 587, 0 350 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 07, 870, 466. Insider besitzen 0. 25% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen in SCCO geändert. Bessemer Group Inc. kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Southern Copper im Wert von USD 03, 0. Sittner & Nelson LLC kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Southern Copper im Wert von USD 42, 0. Whittier Trust Co. erhöhte seine Position in Aktien von Southern Copper um 73 0,7% im vierten Quartal. Whittier Trust Co. besitzt jetzt 768 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von $ 462 , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 350 Aktie im letzten Quartal. Steward Partners Investment Advisory LLC erhöhte seine Position in Aktien von Southern Copper um 17. 0% im dritten Quartal. Steward Partners Investment Advisory LLC besitzt jetzt 1 129 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von $

, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 236 Aktien im letzten Quartal. Schließlich kaufte Cerebellum GP LLC im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von Southern Copper im Wert von USD 129 , 0. 6. 76% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Über Southern Copper (NYSE: SCCO)

Southern Copper Corporation beschäftigt sich mit dem Abbau, der Erforschung, dem Schmelzen und der Raffination von Kupfer und anderen Mineralien in Peru, Mexiko, Argentinien, Ecuador und Chile. Das Unternehmen befasst sich mit dem Abbau, Mahlen und Flotieren von Kupfererz zur Herstellung von Kupfer- und Molybdänkonzentraten. Schmelzen von Kupferkonzentraten zur Herstellung von Blister- und Anodenkupfer; Raffinieren von Anodenkupfer zur Herstellung von Kupferkathoden; Herstellung von Molybdänkonzentrat und Schwefelsäure; Herstellung von raffiniertem Silber, Gold und anderen Materialien; und Abbau und Verarbeitung von Zink und Blei.

Empfohlener Artikel: Was ist der S & P / ASX 200 Index?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Southern Copper Daily – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Im Folgenden erhalten Sie eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Southern Copper und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.