Aktien von NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA), verkauft von Wambolt & amp; Associates LLC

Wambolt & Associates LLC reduzierte seine Beteiligung an NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA) im 4. Quartal um 4,1%, so das Unternehmen in seiner jüngsten Ausgabe F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Der Fonds besaß 1, 123 Aktien des Computerhardwareherstellers nach dem Verkauf 033 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Wambolt & Associates LLC an NVIDIA waren $ wert) , seit seiner letzten Einreichung bei der Securities & Exchange Commission.

Mehrere andere institutionelle Anleger haben ihre Positionen im Unternehmen ebenfalls geändert. Die State Street Corp erhöhte im 4. Quartal ihren Anteil an NVIDIA-Aktien um 1,4%. State Street Corp besitzt jetzt 12, 989, 675 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 5, 880, 51, nach dem Kauf eines zusätzlichen 342, 849 Aktien im letzten Quartal. Baillie Gifford & Co. erhöhte im 4. Quartal ihren Anteil an NVIDIA-Aktien um 2,8%. Baillie Gifford & Co. besitzt jetzt 7, 711, 347 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von 1 USD, 814, 480, nach dem Kauf eines zusätzlichen 137, 470 Aktien im letzten Quartal. Charles Schwab Investment Management Inc. erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an NVIDIA-Aktien um 2,2%. Charles Schwab Investment Management Inc. besitzt jetzt 2, 626, Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 617, 960, nach dem Kauf eines zusätzlichen , Aktien im letzten Quartal. Parametric Portfolio Associates LLC erhöhte seinen Anteil an NVIDIA-Aktien um 6% im 3. Quartal. Parametric Portfolio Associates LLC besitzt jetzt 1, 379, 091 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 212, 294, nach dem Kauf eines zusätzlichen 80, 807 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte das California Public Employees Retirement System seinen Anteil an NVIDIA-Aktien um . 1% im 4. Quartal. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 1, 270, 0 25 Aktien von die Aktie des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 276 , 0 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 89, 879 Aktien im letzten Quartal. 47. 67% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

NVDA-Aktie stieg um $ 00. 31 während des Mittagshandels am Freitag und traf $ 249. . 17, 292, 379 Aktien der Aktie wurden ausgetauscht, verglichen mit ihrem durchschnittlichen Volumen von , 65, 738. Die Aktie 29 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ 237. 50 und sein 200 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ 169 17. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 137. 20 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 34. 59, ein PEG-Verhältnis von 3. 21 und eine Beta von 2. . NVIDIA Co. hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von $ . 39 und ein Zweiundfünfzig-Wochen-Hoch von $ 300. 19. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 10, ein schnelles Verhältnis von 7. und ein aktuelles Verhältnis von 7. 47.

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) hat zuletzt am Donnerstag, Februar, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht th. Der Hersteller der Computerhardware meldete 1 US-Dollar. 071 Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzung von 1 USD übertrifft. 47 um $ 0. 15. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 2 US-Dollar. 071 Milliarde. NVIDIA hatte eine Eigenkapitalrendite von 015. % und eine Nettomarge von . 39%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 68 Gewinn je Aktie. Analysten gehen davon aus, dass NVIDIA Co. den 6. Beitrag veröffentlichen wird. 020 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Freitag, dem März, ausgezahlt wird 675 th. Aktuelle Aktionäre am Freitag, Februar 12 Sie erhalten eine Dividende von 0 USD. pro Anteil. Dies entspricht einem $ 0. 40 annualisierte Dividende und eine Rendite von 0. %. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, Februar 15 th. Die Ausschüttungsquote von NVIDIA beträgt . 68%.

Mehrere Forschungsunternehmen haben kürzlich Berichte über NVDA veröffentlicht. Oppenheimer erhöhte sein Kursziel für NVIDIA von $ 235. bis $ 300. und gab Die Aktie erhielt am Dienstag, Februar, in einem Research Note ein „Outperform“ -Rating th. ValuEngine senkte NVIDIA in einem Forschungsbericht am Dienstag, November, von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating 11 th. Sanford C. Bernstein erhöhte NVIDIA von einem „Market Perform“ -Rating auf ein „Outperform“ -Rating und erhöhte sein Kursziel für das Unternehmen von $ 675 . bis $ 360. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Februar 000 th. JPMorgan Chase & Co. erhöhte das Preisziel für NVIDIA von $ 160. bis $ 200 und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Freitag, dem November, mit einem „Übergewicht“ 880 th. Schließlich erhöhte Benchmark das Preisziel für NVIDIA von $ 165. bis $ 259. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, dem Dezember, eine Kaufempfehlung 18 st. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, neun mit einem Hold-Rating und einunddreißig mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 347 . 07.

In anderen NVIDIA-Nachrichten verkaufte CFO Colette Kress 2, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Montag, den 6. Januar. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 25, für eine Gesamttransaktion von $ 360, 860. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Finanzvorstand nun 139, 989 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 24, 08, . 19. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte Director Persis Drell 132 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Donnerstag, Februar 07 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft 294 57, für einen Gesamtwert von $ 32, 516 60. Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt 00, 859 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 5 USD, 638, 622. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben verkauft 22, 73 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , , in den letzten drei Monaten. 4. % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

NVIDIA Firmenprofil

NVIDIA Corp. befasst sich mit dem Design und Herstellung von Computergrafikprozessoren, Chipsätzen und zugehöriger Multimedia-Software. Es arbeitet über die Segmente Graphics Processing Unit (GPU) und Tegra Processor. Das GPU-Segment umfasst Produktmarken, die auf spezialisierte Märkte abzielen, darunter GeForce für Gamer. Quadro für Designer; Tesla und DGX für KI-Datenwissenschaftler und Big-Data-Forscher; und GRID für Cloud-basierte Visual Computing-Benutzer.

Empfohlene Story: Überkauft

Möchten Sie sehen, welche andere Absicherung Fonds halten NVDA? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 516 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für NVIDIA Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für NVIDIA und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.