Aktien von Intel Co. (NASDAQ: INTC), die von Alpha Cubed Investments LLC gekauft wurden

Alpha Cubed Investments LLC hat seine Beteiligung an Intel Co. (NASDAQ: INTC) im vierten Quartal laut jüngster Veröffentlichung um 2,2% aufgestockt mit der Securities and Exchange Commission (SEC). Die Firma besaß nach dem Kauf 75 Aktien des Chipherstellers zusätzliche 9 552 Aktien während des Zeitraums. Intel macht ungefähr 2,8% des Investment-Portfolios von Alpha Cubed Investments LLC aus und ist damit die siebtgrößte Aktie. Die Anteile von Alpha Cubed Investments LLC an Intel beliefen sich auf 24, , 0 zum Zeitpunkt der letzten SEC-Einreichung.

Eine Reihe anderer Hedgefonds und anderer institutioneller Anleger haben ebenfalls Aktien der Aktie gekauft und verkauft. Evanson Asset Management LLC erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Intel-Aktien um 0,8%. Evanson Asset Management LLC besitzt jetzt 20,877 Anteile des Chip-Herstellers im Wert von $ 1 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 109 Aktien im letzten Quartal. Unison Advisors LLC erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Intel-Aktien um 0,6%. Unison Advisors LLC besitzt jetzt 28, 650 Aktien des Chipherstellers Aktien im Wert von $ 1, 834, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 172 Aktien im letzten Quartal. Beaton Management Co. Inc. erhöhte im dritten Quartal seinen Anteil an Intel-Aktien um 0,8%. Beaton Management Co. Inc. besitzt jetzt 20,905 Anteile des Chip-Herstellers im Wert von 1 USD, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 182 Aktien im letzten Quartal. Lindbrook Capital LLC erhöhte im dritten Quartal seinen Anteil an Intel-Aktien um 1,4%. Lindbrook Capital LLC besitzt jetzt 14, 232 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 650, 00 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 193 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Empirical Finance LLC im dritten Quartal ihren Anteil an Intel-Aktien um 1,8%. Empirical Finance LLC besitzt jetzt 11, 109 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 572, 0 nach Kauf einer zusätzlichen Institutionelle Anleger besitzen 61. 28% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Intel-Nachrichten verkaufte EVP Navin Shenoy 8 517 Aktien in a Transaktion am Dienstag, Dezember 16 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 56. , für einen Gesamtwert von $ 450, 016. . Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun direkt 65, 277 Aktien der Gesellschaft, bewertet bei ungefähr $ 4, 75, 65. Der Verkauf wurde in einer bei der SEC eingereichten rechtlichen Akte offengelegt, die auf der SEC-Website abrufbar ist. Auch Direktor Frank D. Yeary verkauft 517 Aktien einer Transaktion, die am Donnerstag, den 2. Januar stattgefunden hat. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 58. 30, für eine Gesamttransaktion von $ 757, 88. 70. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal haben Insider 69, 277 Aktien der Gesellschaft im Wert von 4 USD, 517, 190. 0. 02% der Aktien sind im Besitz von Insidern des Unternehmens .

Aktien der INTC-Aktie werden zum US-Dollar 61. 58 am Freitag. Die Firma ist . 53 und sein 13. Die Gesellschaft hat einen Verschuldungsgrad von 0. 27, ein schnelles Verhältnis von 0 85 und ein Stromverhältnis von 1 19. Intel Co. hat ein Jahrestief von 40. 85 und ein Jahreshoch von $ 58. 090. Die Firma hat eine Marktkapitalisierung von $ Mrd., ein KGV von 109, ein P / E / G-Verhältnis von 1 066 und eine Beta von 0 88. th. Der Chiphersteller gab $ 1 an. von $ 0. 16. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 18. . 02 Milliarde. Intel hatte eine Nettomarge von 27. 42% und eine Eigenkapitalrendite von 28. 27%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,1%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 USD. 30 EPS. Als Gruppe prognostizieren Research-Analysten, dass Intel Co. 4 veröffentlichen wird. 61 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Intel gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat am Donnerstag, den Oktober, einen Aktienrückkaufplan genehmigt hat 21 Dies ermöglicht dem Unternehmen den Rückkauf von $ 19. 000 in Milliarden ausstehenden Aktien. Diese Rücknahmegenehmigung ermöglicht es dem Chiphersteller, bis zu 8,7% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zurückzukaufen. Aktienrückkaufpläne sind im Allgemeinen ein Hinweis darauf, dass das Management des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktie unterbewertet ist.

Eine Reihe von Analysten haben kürzlich Kommentare zur INTC-Aktie abgegeben. Barclays erhöhte ihr Kursziel für Intel-Aktien von 32. bis $ 40. 000 und bewertete die Aktie am Freitag, den Oktober 24 th. Rosenblatt Securities bestätigte am Mittwoch, dem 6. November, in einem Research Note ein Verkaufsrating für Intel-Aktien. Die Bank of America erhöhte ihr Kursziel für Intel-Aktien von 58. bis $ 69. und bewertete das Unternehmen am Montag, dem 2. Dezember, in einem Research Note mit „positiv“. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. BMO Capital Markets erhöhte sein Kursziel für Intel-Aktien von 40. bis $ 50. 000 und bewertete das Unternehmen in einem Research Note am Freitag, den Oktober 24 th. Schließlich erhöhte Zacks Investment Research die Aktien von Intel von einem „Hold“ -Rating auf ein „Strong Buy“ -Rating und setzte ein $ 58. Preisziel für das Unternehmen in einem Research Note am Montag, den Oktober 27 th. Acht Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vierzehn mit einem Hold-Rating, fünfzehn mit einem Buy-Rating und einer mit einem starken Buy-Rating. Intel hat eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein Konsensziel von 52. 85.

Über Intel

Die Intel Corporation bietet weltweit Computing-, Netzwerk-, Datenspeicherungs- und Kommunikationslösungen an. Das Unternehmen ist in den Segmenten Client Computing Group, Data Center Group, Internet of Things Group, Nichtflüchtige Speicher Solutions Group, Programmable Solutions Group und All Other tätig. Das Unternehmen bietet Mikroprozessoren sowie System-on-Chip- und Multichip-Verpackungsprodukte an.

Empfohlener Artikel: Prozentualer Rückgang

Möchten Sie wissen, welche anderen Hedgefonds INTC halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 12 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Intel Co. (NASDAQ: INTC).

Erhalten Sie Nachrichten & Bewertungen für Intel Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine zu erhalten Täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Intel und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de.