Aktien von H & amp; R Block, Inc. (NYSE: HRB), verkauft von der gemeinsamen Pensionskasse des Staates New Jersey D.

Der Common Pension Fund D des Staates New Jersey hat seine Beteiligung an Aktien von H & R Block, Inc. (NYSE: HRB) um reduziert 8% im vierten Quartal, berichtet HoldingsChannel.com. Der Fonds besaß 89, 25 Aktien des Unternehmens nach dem Verkauf 17, 737 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen des Common Pension Fund D des Staates New Jersey an H & R Block beliefen sich auf 1 USD 920, am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben ebenfalls Aktien der Gesellschaft gekauft und verkauft. CLARET ASSET MANAGEMENT Corp erhöhte seine Beteiligung an H & R Block um 5% im 4. Quartal. CLARET ASSET MANAGEMENT Corp besitzt jetzt , 202 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 176, , 200 Aktien im letzten Quartal. Das California Public Employees Retirement System erhöhte seine Beteiligung an H & R Block um 09. 0% im 4. Quartal. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 530, 910 Aktien des Unternehmens im Wert von bei $ 8, 420, nach dem Kauf eines zusätzlichen 74, 097 Aktien im letzten Quartal. First Trust Advisors LP erhöhte seine Beteiligung an H & R Block im 4. Quartal um 4% 202 . First Trust Advisors LP besitzt jetzt 619, 20 Aktien des Unternehmens im Wert von 9 USD, 818, nach dem Kauf eines zusätzlichen 454, 567 Aktien während der letzten Quartal. Victory Capital Management Inc. hat seine Beteiligung an H & R Block im 4. Quartal um 6,0% erhöht. Victory Capital Management Inc. besitzt jetzt 341, 693 Aktien des Unternehmens im Wert von 5 USD, 379, nach dem Kauf eines zusätzlichen 15 , 284 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Hussman Strategic Advisors Inc. im 4. Quartal seine Beteiligung an H & R Block um 2,0%. Hussman Strategic Advisors Inc. besitzt jetzt 19, 700 Aktien des Unternehmens im Wert von $

, nach dem Kauf weiterer 693 Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 74. 18% der Aktien des Unternehmens.

In anderen H & R Block-Nachrichten kaufte CEO Jeffrey J. Jones II 3, 310 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, Dezember stattfand) st. Die Aktien wurden zu einem durchschnittlichen Preis von $ gekauft) . pro Aktie mit einem Gesamtwert von $ 35, 815 34. Nach dem Kauf besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 276

Aktien des Unternehmens im Wert von 5 USD, 208, 759. 75. Die Übernahme wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über die SEC-Website zugänglich ist. 0. 38% der Aktien sind im Besitz von Unternehmensinsidern.

H & R Block-Aktie eröffnet bei $ 10. 13 am Freitag. H & R Block, Inc. hat ein 1-Jahres-Tief von $ . 16 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 15. 88. Die Firmen 50 Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 10. 97 und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 05. 039. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 3 US-Dollar. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 29, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 0. 34 und eine Beta von 0. 42. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 19. 84, ein schnelles Verhältnis von 1. und ein aktuelles Verhältnis von 1. .

H & R Block (NYSE: HRB) gab zuletzt am Montag, den 7. Dezember, seine Ergebnisse bekannt. Das Unternehmen berichtete ($ 1. 74 ) Ergebnis je Aktie für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von ( $ 0. 84) von ($ 0 000). H & R Block hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 379. % und eine Nettomarge von 6. 21%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 168. 34 Millionen für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 94. 50 Millionen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen (0 US-Dollar). ) Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz von H & R Block stieg gegenüber dem Vorjahr um 9,6%. Aktienanalysten erwarten, dass H & R Block, Inc. den 3. Platz einnimmt. 18 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

HRB war das Thema mehrerer jüngster Analystenberichte. Oppenheimer bestätigte in einem Bericht am Donnerstag, dem 4. Februar, ein „neutrales“ Rating für Aktien von H & R Block. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Aktien von H & R Block von $ 07. bis $ . und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Donnerstag mit „gleichem Gewicht“. Vier Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und drei mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 200 . 75.

Über H & R Block

H & R Block, Inc bietet über seine Tochtergesellschaften eine assistierte Erstellung der Einkommensteuererklärung an. Do-it-yourself-Steuern (DIY) sowie virtuelle Steuervorbereitungsdienste und -produkte für die breite Öffentlichkeit, hauptsächlich in den USA, Kanada und Australien. Das Unternehmen bietet die Erstellung einer unterstützten Einkommensteuererklärung und damit verbundene Dienstleistungen über ein System von Einzelhandelsbüros an, die direkt vom Unternehmen oder von Franchisenehmern betrieben werden.

Empfohlener Artikel: Was ist eine Marktkorrektur?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds HRB halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für H & R Block, Inc. (NYSE: HRB).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für H & R Block Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für H & R Block und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.