Air Products and Chemicals Inc. (APD): Ignorieren Sie dieses Warnsignal nicht

Für die Leser, die sich für die Aktiengesundheit von Air Products and Chemicals Inc. (APD) interessieren. Es wird derzeit mit $268.85 bewertet. . Als die Transaktionen in der vorherigen Sitzung abgebrochen wurden, erreichte Stock die Höchststände von $268.268 , nach Verrechnung mit dem Preis von $ 268.28. Der Aktienwert des Unternehmens fiel während des Handels an diesem Tag auf 263.6701 $. Als der Handel gestoppt wurde, war sein Wert $268.85. ).

Air Products and Chemicals Inc. hatte einen ziemlich günstigen Lauf, wenn es um die Marktperformance geht. Der 1-Jahres-Höchstkurs für die Aktien des Unternehmens beträgt $309.85 an 04/05/28, mit dem niedrigsten Wert war $100.78 für denselben Zeitraum, aufgezeichnet am 01/04/22.

Die Gesamtjahresperformance von Air Products and Chemicals Inc. (APD) betrug 3,85 %

Preisaufzeichnungen, die die Historie von niedrigen und hohen Preisen im Zeitraum von 50 enthalten Wochen können viel über den aktuellen Status der Aktie und die zukünftige Entwicklung aussagen. Derzeit protokollieren die Aktien von Air Products und Chemicals Inc. -12.85% während der 53-Woche ab Höchstpreis, und 7.100 % höher als der niedrigste Preispunkt für denselben Zeitraum. Die Kursspanne der Aktie für den Zeitraum von 50 Wochen schaffte es, die Performance zwischen $245.75 und $309.29.

Die Aktien des Unternehmens, das im Sektor Grundstoffe tätig ist, konnten ein Handelsvolumen von ungefähr 2784532 für den Tag übertreffen, das im Vergleich zu den durchschnittlichen täglichen Volumina offensichtlich höher war Anteile.

In Bezug auf die Metriken seit Jahresbeginn war die von Air Products and Chemicals Inc. (APD) verzeichnete Marktleistung -12.100 %, wobei die Einnahmen -08.66% an vierteljährlich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels beträgt der Gesamtmarktwert des Unternehmens 50.28B, da es Mitarbeiter insgesamt

Arbeitskräfte.

Analystenurteil zu Air Products and Chemicals Inc. (APD)

Im letzten Monat 12 gaben Analysten der Air Products and Chemicals Inc. ein KAUFEN-Rating, 1 der befragten Analysten stuften die Aktie als ÜBERGEWICHTET ein, 10 Analysten empfahlen, diese Aktie zu halten, 0 von ihnen gaben der Aktie das Rating UNTERGEWICHTET und 0 von ihnen befragte Analysten gaben ein SELL-Rating ab.

Gemäß den auf Barchart.com bereitgestellten Daten wurde der gleitende Durchschnitt des Unternehmens im Zeitraum von 100 Tagen auf 309.13, bei einer Änderung des Preises wurde festgestellt -5.66. In ähnlicher Weise verzeichnete Air Products and Chemicals Inc. eine Bewegung von -2. 15% für den Zeitraum der letzten 100 Tage, Aufzeichnung 1,52,316 in Handelsvolumen.

Das Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital (D/E) kann ebenfalls wertvolle Einblicke in die finanzielle Gesundheit und den Marktstatus des Unternehmens geben. Der Verschuldungsgrad lässt sich berechnen, indem man die derzeitigen Gesamtschulden eines Unternehmens durch das Eigenkapital dividiert. Debt to Equity ist somit eine wertvolle Kennzahl, die die Schulden beschreibt, die das Unternehmen verwendet, um Vermögenswerte zu unterstützen, die mit dem Wert des Eigenkapitals korrelieren. Das Gesamt-Debt-to-Equity-Verhältnis für APD beträgt 0. zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Darüber hinaus wird das langfristige Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital auf 0 festgelegt.50.

>> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Air Products and Chemicals Inc. (APD): Technische Analyse

Roher stochastischer Durchschnitt von Air Products and Chemicals Inc. im letzten Zeitraum 049 Tage wird auf 4,96% gesetzt. Das Ergebnis stellt eine Herabstufung im Gegensatz zum rohen stochastischen Durchschnitt für den Zeitraum des letzten 15 Tage, Aufnahme 6.01%. In den letzten 15 Tagen hat das Unternehmen Stochastik %K war 22.17% und seine Stochastik %D wurde aufgezeichnet 29.28%.

Werfen wir einen Blick auf die früheren Leistungen von Air Products und Chemicals Inc., es werden mehrere bewegende Trends festgestellt. Die Kursentwicklung der Aktien des Unternehmens seit Jahresbeginn scheint ermutigend zu sein, angesichts der Tatsache, dass die Kennzahl aufzeichnet -12.52%. Zudem hat sich der Aktienhandel im Zeitraum der letzten sechs Monate deutlich verschlechtert