Adverum Biotechnologies (NASDAQ: ADVM) Kursziel auf 20,00 USD angehoben » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Adverum Biotechnologies (NASDAQ: ADVM) Kursziel auf 20,00 USD angehoben

Adverum Biotechnologies (NASDAQ: ADVM) hatte sein Kursziel von Piper Jaffray Companies aus $ 13. 00 bis $ 18. 000 in einem am Montag veröffentlichten Bericht , Januar 12 th, BenzingaRatingsTable berichtet. Das Brokerage bewertet die Aktie des Biotechnologieunternehmens derzeit mit einer Übergewichtung.

Eine Reihe anderer Brokerages haben ADVM kürzlich ebenfalls bewertet. Zacks Investment Research senkte die Aktien von Adverum Biotechnologies in einem Bericht am Freitag, dem 3. Januar, von einem Hold-Rating auf ein Sell-Rating. BidaskClub hat die Aktie von Adverum Biotechnologies in einem Bericht vom Mittwoch, November, von einem Kauf-Rating auf ein starkes Kauf-Rating angehoben 27 th. Chardan Capital erhöhte sein Kursziel für Aktien von Adverum Biotechnologies von 6 USD 00 bis $ 02. 000 und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag, Oktober 12 th. ValuEngine hat die Aktie von Adverum Biotechnologies in einem Bericht am Freitag, dem 1. November, von einem Verkaufsrating auf ein Hold-Rating angehoben. Schließlich gab Cantor Fitzgerald eine neutrale Bewertung ab und setzte ein $ 8. ) über Aktien von Adverum Biotechnologies in einem Bericht vom Dienstag, September 16 th. Sechs Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und vier mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Rating von Hold und ein Konsenspreisziel von 10. 27.

ADVM handelte $ 0. 02 während des Handels am Montag $ 01. 68. Die Gesellschaft hatte ein Handelsvolumen von 48 Aktien, verglichen mit ihrem durchschnittlichen Volumen von 942, 657. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 752. 48 Millionen, ein PE-Verhältnis von – 10. 022 und eine Beta von 2. 68. Das Unternehmen weist einen $ 10. 17 und ein 44 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 9. 85. Die Gesellschaft hat einen Verschuldungsgrad von 0. 11, ein aktuelles Verhältnis von 9. 38 und ein schnelles Verhältnis von 9. 38. Adverum Biotechnologies hat ein 1-Jahrestief von $ 3. 25 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 15. 29.

Adverum Biotechnologies (NASDAQ: ADVM) hat zuletzt am Donnerstag, dem 7. November, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das Biotechnologieunternehmen meldete ($ 0. ) um $ 0. 00. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 0 USD. 25 Millionen im Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von 0 USD. 45 Millionen. Research-Analysten prognostizieren, dass Adverum Biotechnologies -1. Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Mehrere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an dem Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Charles Schwab Investment Management Inc. hat seine Position in Aktien von Adverum Biotechnologies im zweiten Quartal um 3,0% ausgebaut. Charles Schwab Investment Management Inc. besitzt jetzt 101, 942 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von 1 USD 0 nach dem Erwerb weiterer 3 752 Aktien im letzten Quartal. Das California State Teachers Retirement System hat seine Position in Aktien von Adverum Biotechnologies im dritten Quartal um 4,8% ausgebaut. California State Teachers Retirement System besitzt jetzt 022 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von 0 nach dem Erwerb von zusätzlichen 3 965 Aktien im letzten Quartal. Bank of Montreal Can erwarb im zweiten Quartal eine neue Position in Aktien von Adverum Biotechnologies im Wert von ca. USD 58, 000 0. Zürcher Kantonalbank Die Zürcher Kantonalbank kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Adverum Biotechnologies im Wert von rund USD 93, 000 0. Schließlich baute Barclays PLC seine Position in Aktien von Adverum Biotechnologies durch 27. 3% im dritten Quartal. Barclays PLC besitzt jetzt 043, 101 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von $ 246, 000 0 nach Erwerb einer zusätzlichen 221 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen % der Aktien des Unternehmens.

Adverum Biotechnologies Firmenprofil

Adverum Biotechnologies, Inc, ein Gentherapieunternehmen im klinischen Stadium, entwickelt Kandidaten für Gentherapieprodukte zur Behandlung von Augenerkrankungen und seltenen Krankheiten. Die Pipeline der Produktkandidaten umfasst ADVM – 022, ein Adeno-assoziiertes Virus (AAV). 7m8-Aflibercept zur Behandlung von feuchter altersbedingter Makuladegeneration; ADVM – 043, ein Ermittlungsverfahren Gentherapiekandidat zur Behandlung von Alpha-1-Antitrypsin-Mangel; und ADVM – 51, ein vorklinischer Gentherapieproduktkandidat für die Behandlung des hereditären Angioödems.

Featured Article: Überkauft

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Adverum Biotechnologies Daily – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Adresse unten, um eine kurze, tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Adverum Biotechnologies und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.