Adobe (NASDAQ: ADBE) wird voraussichtlich an diesem Dienstag Quartalsergebnisse veröffentlichen

Adobe (NASDAQ: ADBE) bereitete sich darauf vor, ihre Einnahmen am rd März, Dienstag. Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen 2 US-Dollar bekannt geben wird. 15 EPS für das laufende Quartal.

Am Dienstag startete das Unternehmen mit $ 447. mit einer Marktkapitalisierung von $ 214. 72 Milliarde. Ihr niedrigster Wert in zweiundfünfzig Wochen ist $ 217. , während der höchste Wert $ 536. 88. Sie haben ein 41.13 PE-Verhältnis, 2 29 PEG-Verhältnis und 0. 77 Betas. Ihr 23 – Tag gleitender Durchschnittspreis ist $ 469. $ 479. 70.

Der Verwaltungsrat hat kürzlich einen $ genehmigt Milliarden-Rückkaufplan ihrer Aktien auf th Dezember, Donnerstag. Dies ermöglicht einen Rückkauf von 6,6%. Dieser Rückkaufplan ist ein Hinweis auf ihre Überzeugung, dass die Aktien ihres Unternehmens stark unterbewertet sind, und dies ist die Methode, mit der sie den Wert ihrer Aktien steigern.

ADBE Stock Market Ventures

Die Royal Canada Bank erhöhte ihr Kursziel für ADBE-Aktien von $ 680 auf $ 575. und gab eine Bewertung von ‚outperform‘. Barclays hat ihm eine Bewertung von „Kaufen“ mit $ 605 zugewiesen. Griffin Securities hat das Rating „Kaufen“ neu vergeben und $ 597 zugewiesen. Wedbush hat es von $ auf $ 499 aktualisiert und gab eine Bewertung von ’neutral‘. Goldman Sachs hat die Bewertung „neutral“ neu vergeben und $ 523 vergeben. Das Unternehmen hat die Konsensempfehlung „Kaufen“ mit einem $ 531. 77 Preisziel.

Abhay Parasnis, EVP, verkauft 4, ADBE-Aktien zu $ ​​499. EPS im Wert von 1 USD , 996, 680. Scott Belsky, EVP, verkaufte 600 ADBE-Aktien zu einem Preis von $ 469 . EPS im Wert von $ 277, 842. Insider besitzen 0. % Adobe-Aktie.

Die ALTE Mission hat im dritten Quartal neue Beteiligungen an ADBE-Aktien erworben und besitzt $ 94, Aktien wert. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 72. 70% der Adobe-Aktie.