Accredited Investors Inc. reduziert Aktienbestände an der Coca-Cola Company (NYSE: KO)

Accredited Investors Inc. reduzierte seine Position in der Coca-Cola Company (NYSE: KO) im ersten Quartal um 7,4% letzte Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Der Fonds besaß , 83 Aktien des Unternehmens nach dem Verkauf von 806 Aktien während des Berichtszeitraums. Die Beteiligungen von Accredited Investors Inc. an The Coca-Cola beliefen sich auf $ 501

am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Andere Hedgefonds haben ihre Anteile an der Gesellschaft ebenfalls aufgestockt oder reduziert. FMR LLC erhöhte seine Beteiligung an The Coca-Cola um 00. 3% im 4. Quartal. FMR LLC besitzt jetzt 52, 240, 715 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 63, 224, nach dem Kauf von zusätzlichen 7, 887, 488 Aktien während des Zeitraums. Morgan Stanley hat seine Position in The Coca-Cola im vierten Quartal um 7,5% ausgebaut. Morgan Stanley besitzt jetzt 37, 640, 539 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 667, 397, nach dem Kauf von zusätzlichen 3, 246, 649 Aktien während des Zeitraums. Die Norges Bank hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an The Coca-Cola im Wert von ca. 2 USD erworben. , 618, . Die Bank of New York Mellon Corp hat ihre Position in Aktien von The Coca-Cola um 6% im 4. Quartal. Die Bank of New York Mellon Corp besitzt jetzt 24, 835, 250 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 2, 90, 577, nach dem Erwerb von weiteren 3, 818, 94 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte Charles Schwab Investment Management Inc. im 4. Quartal seine Beteiligung an The Coca-Cola um 5,6%. Charles Schwab Investment Management Inc. besitzt jetzt 21, 883, 30 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 58, 449, nach dem Kauf von zusätzlichen 1, 995, 835 Aktien während des Zeitraums. 56. 88% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

Eine Reihe von Brokern hat KO kommentiert. HSBC hat sein Kursziel für The Coca-Cola von $ gesenkt) . bis $ 50. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Januar 01 th. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft senkte die Aktien von The Coca-Cola von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating und senkte ihr Kursziel für die Aktie von $ 729 . bis $ 047. in einem Forschungsbericht am Dienstag, den 5. Januar. Guggenheim senkte die Aktien von The Coca-Cola in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 5. Januar, von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating. Wolfe Research hat am Montag, den April, in einem Research-Bericht mit der Berichterstattung über Aktien von The Coca-Cola begonnen 000 th. Sie setzen ein Peer-Perform-Rating für die Aktie. Schließlich stufte JPMorgan Chase & Co. die Aktien von The Coca-Cola von einem „übergewichteten“ Rating auf ein „neutrales“ Rating herab und setzte ein $ 667 . Kursziel für das Unternehmen. in einem Bericht am Donnerstag, den 7. Januar. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf haben ein Hold-Rating vergeben, sieben haben ein Kaufrating vergeben und einer hat der Aktie des Unternehmens ein starkes Kaufrating verliehen. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 345 . 011.

In anderen Nachrichten, Insider Nikolaos Koumettis verkauft 55, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, März 12 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 19, für einen Gesamtwert von $ 3, 198, . . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Insider nun 88, Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 7 USD, 729, . 13. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte VP Kathy Loveless in einer Transaktion vom Freitag Aktien der Coca-Cola-Aktie , März Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 29, für eine Gesamttransaktion von $ 12, 240. 29. Nach der Transaktion besitzt der Vizepräsident nun direkt , 145 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 449, 903. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider verkauft 68, 397 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 225, 240. Corporate Insider besitzen 1. % der Aktien des Unternehmens.

Die Aktien der Coca-Cola-Aktie wurden um 0 USD gehandelt. 20 während des Handels am Montag und erreichte $ 37. . 539, 225 Aktien der gehandelten Hände im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 05, 488, 011. Die Coca-Cola Company hat eine 43 – Wochentief von $ 28. 03 und ein – Wochenhoch von $ 43. 084. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 79, ein aktuelles Verhältnis von 1. und ein schnelles Verhältnis von 1. . Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 42. 54 und ein zweihundert Tage einfacher gleitender Durchschnitt von $ 41. 01. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 184. 62 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 011. 03, ein P / E / G-Verhältnis von 5. 62 und eine Beta von 0. 50.

Die Coca-Cola (NYSE: KO) hat zuletzt am Montag, den April, ihre Quartalsergebnisse veröffentlicht 667 th. Das Unternehmen meldete 0 US-Dollar. 51 Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzung von 0 USD übertrifft. 37 um $ 0. . Die Coca-Cola hatte eine Eigenkapitalrendite von 25. 19% und eine Nettomarge von 12. 084%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 9 Milliarden US-Dollar, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 8 US-Dollar. Milliarde. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 39 EPS. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,7%. Im Durchschnitt sagen Analysten voraus, dass The Coca-Cola Company den ersten Platz belegen wird. 80 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen kündigte kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Donnerstag, dem 1. April, ausgezahlt wurde. Aktuelle Aktionäre am Montag, März th wurden $ 0 ausgegeben. 35 Dividende. Dies ist eine Steigerung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von The Coca-Cola in Höhe von 0 USD. . Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Freitag, März th. Dies entspricht einem $ 1. 61 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 3. 667 %. Die Ausschüttungsquote von Coca-Cola beträgt . 53%.

Das Coca-Cola-Firmenprofil

Die Coca-Cola-Firma , ein Getränkehersteller, produziert, vermarktet und verkauft weltweit verschiedene alkoholfreie Getränke. Das Unternehmen bietet prickelnde Erfrischungsgetränke an. Wasser, verstärktes Wasser und Sportgetränke; Saft, Milchprodukte und pflanzliche Getränke; Tee und Kaffee; und Energy Drinks. Es bietet auch Getränkekonzentrate und Sirupe sowie Brunnensirupe für Brunnenhändler wie Restaurants und Convenience-Stores an.

Empfohlener Artikel: Doppelte Auflistung Was Sie wissen müssen

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds KO halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten Cola Company (NYSE: KO).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für The Coca-Cola Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für The Coca-Cola und verwandte Themen zu erhalten Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.