Accenture [NYSE: ACN] gibt Partnerschaft mit Tokio Marine Kiln bekannt

Accenture plc gab bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Tokio Marine Kiln (TMK) eingegangen ist. TMK hat sich als führender internationaler Versicherer einen Namen gemacht. Durch diese Partnerschaft wird Accenture TMK dabei helfen, seine Finanz- und Personalwesenfunktionen (HR) in Großbritannien und Singapur zu revolutionieren, indem mehrere Systeme digitalisiert und in Workday integriert werden [NASDAQ: WDAY].

TMK ist eine faszinierende Strategie für System- und Prozessänderungen einzubringen, um ein neues Zielbetriebsmodell anzubieten, bei dem Workday ein Schlüsselaspekt ist. TMK hat sich für Accenture entschieden, um eine starke Leistung in seinen Niederlassungen in London und Singapur zu gewährleisten und gleichzeitig auf die Markterfahrung von Accenture in London zurückzugreifen auf mehrere Systeme verteilt, mit starker Abhängigkeit von manueller Eingabe. Die Mitarbeiter von TMK haben jetzt die Möglichkeit, mit Workday Financial Management und Workday Human Capital Management (HCM) Transaktionen und Geschäftsprozesse schneller, genauer und komfortabler auszuführen, aufzuzeichnen und zu verfolgen. Es erspart ihnen, mehr Zeit mit geschäftskritischen Funktionen zu verbringen.

Darüber hinaus wurde Workday virtuell in nur sieben Monaten in vier Funktionen implementiert. Accenture, Workday und TMK konzentrierten sich auf die Digitalisierung wichtiger Aufgaben wie HR-Aktivitäten, einschließlich des Managements des gesamten Mitarbeiterlebenszyklus. Es umfasst auch End-to-End-Finanzprozesse, einschließlich Einkauf, Lieferantenkonten und -verträge, Kundenkonten und -abrechnung, Bankwesen, Zahlung und Barausgleich, Betriebsvermögen, Buchhaltung und Finanzberichterstattung.

Die Post Accenturegibt Partnerschaft mit Tokio Marine Kiln bekannt, erschien zuerst auf MZP News.