7.220 Aktien von Coca-Cola Co (The) (NYSE: KO), gekauft von Rockbridge Investment Management LCC » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

7.220 Aktien von Coca-Cola Co (The) (NYSE: KO), gekauft von Rockbridge Investment Management LCC

Rockbridge Investment Management LCC hat im zweiten Quartal eine neue Position in Coca-Cola Co (The) (NYSE: KO) erworben mit der Securities & Exchange Commission. Der institutionelle Anleger erwarb 7 219 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. USD 323, .

Andere Großinvestoren haben ihre Anteile an dem Unternehmen ebenfalls aufgestockt oder reduziert. Costello Asset Management INC hat im zweiten Quartal eine neue Position in Coca-Cola im Wert von rund USD gekauft 13, . Evolution Wealth Advisors LLC erhöhte seinen Anteil an Coca-Cola-Aktien um 86 5% im zweiten Quartal. Evolution Wealth Advisors LLC besitzt jetzt 627 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 502 , nach dem Erwerb eines zusätzlichen 332 Aktien im letzten Quartal. Anderson Fisher LLC erhöhte seinen Anteil an Coca-Cola um 10 5% im zweiten Quartal. Anderson Fisher LLC besitzt jetzt 1 91 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von $ 47, nach dem Erwerb weiterer 214 Aktien im letzten Quartal. AlphaMark Advisors LLC erhöhte seinen Anteil an Coca-Cola-Aktien um 11 2% im zweiten Quartal. AlphaMark Advisors LLC besitzt jetzt 1 112 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 44, nach dem Erwerb weiterer 200 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb Blue Square Asset Management LLC im zweiten Quartal eine neue Position in Aktien von Coca-Cola im Wert von rund USD 380 , . 53.86% des Aktien gehören institutionellen Anlegern.

KO war das Thema mehrerer jüngster Analystenberichte. Die Bank of America wiederholte ihre Kaufempfehlung und setzte ein $ . Kursziel für Aktien von Coca-Cola in einem Bericht am Freitag, Juli 08 th. Zacks Investment Research stufte die Aktien von Coca-Cola von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab und setzte ein $ . Kursziel für die Aktie. in einem Bericht am Mittwoch, Mai th. Schließlich verbesserte Morgan Stanley die Aktien von Coca-Cola von einem „gleichgewichtigen“ Rating auf ein „übergewichtiges“ Rating und erhöhte das Kursziel für die Aktie von $ 534 . bis $ 50. in einem Bericht am Mittwoch, Juli 11 nd. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Ein Aktien-Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf mit einem Hold-Rating, fünfzehn mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Coca-Cola hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 50. .

Die Coca-Cola-Aktie stieg um 0 USD. 21 während des Mid-Day-Handels am Dienstag und traf $ 47. . Die Gesellschaft hatte ein Handelsvolumen von 421, 556 Aktien, im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 08, 988, 787. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. , ein schnelles Verhältnis von 0. 77 und eine Schuld an -Gleichheitsverhältnis von 1. 77. Coca-Cola Co hat eine 000 – Monatstief von $ 20. 22 und ein 000 – Monatshoch von $ 60. 01. Der gleitende Durchschnitt von fünfzig Tagen des Unternehmens beträgt $ . 71 und sein 200 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 28. 12. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 142. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 24. , ein P / E / G-Verhältnis von 5. 73 und eine Beta von 0. 51.

Coca-Cola (NYSE: KO) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Juli 10 st. Das Unternehmen meldete $ 0. 28 EPS für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 0 USD. 809 um $ 0. . Coca-Cola hatte eine Eigenkapitalrendite von 28. 37% und eine Nettomarge von . 77%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 7 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 7 USD.

Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 51 EPS. Der Quartalsumsatz des Unternehmens war rückläufig 24. 0% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als Gruppe erwarten Sell-Side-Analysten, dass Coca-Cola Co für das laufende Geschäftsjahr ein EPS von 1,8 erzielen wird.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Donnerstag, dem 1. Oktober, ausgezahlt wird. Aktuelle Aktionäre am Dienstag, September 05 th erhält eine Dividende von 0 $. 24 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Montag, September 02 th. Dies entspricht einem $ 1. 55 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 3. 10%. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Coca-Cola beträgt 057. 64%.

In anderen Nachrichten verkaufte SVP Robert Edward Long 21, 534 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, August th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 10 für eine Gesamttransaktion von 1 USD 809, 514. 02. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Senior Vice President nun 66, 502 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 977, 421. 36. Die Transaktion wurde in einer Meldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, auf die über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Auch Regisseur David B. Weinberg verkaufte 44, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, August th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für eine Gesamttransaktion von 2 USD, 380, . . Nach dem Verkauf besitzt der Direktor nun direkt 250, 214 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 809 , 52, 250 17. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 809, 439 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 22, 380, 407 in den letzten drei Monaten. 1. % der Aktien sind im Besitz von Unternehmen Insider.

Über Coca-Cola

Die Coca-Cola Company, a Getränkehersteller, produziert und vertreibt weltweit verschiedene alkoholfreie Getränke. Das Unternehmen bietet prickelnde Erfrischungsgetränke an. Wasser, verstärktes Wasser und Sportgetränke; Saft, Milchprodukte und pflanzliche Getränke; Tees und Kaffee; und Energy Drinks. Es bietet auch Konzentrate, Sirupe, Getränkebasen, Quellwasser und Pulver / Mineralien sowie Brunnensirupe für Brunnenhändler wie Restaurants und Convenience-Stores an.

Lesen Sie mehr: Was ist ein Todeskreuz?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds KO halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um das zu erhalten neueste F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Coca-Cola Co (The) (NYSE: KO ).

Neuigkeiten erhalten & Bewertungen für Coca-Cola Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Coca-Cola und verwandte Unternehmen mit der KOSTENLOSEN täglichen E-Mail von IMS Magazin zu erhalten Newsletter.