1st Source (NASDAQ: SRCE) Bei BidaskClub auf „Strong Sell“ gekürzt » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

1st Source (NASDAQ: SRCE) Bei BidaskClub auf „Strong Sell“ gekürzt

BidaskClub senkte die Aktien von 1st Source (NASDAQ: SRCE) von einem Verkaufsrating auf a BidAskClub berichtet in einem am Samstag veröffentlichten Bericht über ein starkes Verkaufsrating.

Mehrere andere Broker haben kürzlich ebenfalls Berichte über SRCE veröffentlicht. ValuEngine stufte die Aktien von 1st Source am Montag, dem 3. August, in einem Research Note von einem Hold Rating auf ein Sell Rating herab. Zacks Investment Research hat die Aktien von 1st Source am Mittwoch, dem 1. Juli, in einem Research Note von einem Verkaufsrating auf ein Hold Rating angehoben. Schließlich erhöhte Piper Sandler das Kursziel für Aktien von 1st Source von $ 32. bis $ 43. und gab der Aktie am Montag, Juli

in einem Research Note ein übergewichtetes Rating th. Zwei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwei mit einem Hold-Rating und einer mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von Hold und ein Konsenskursziel von $ 42. .

Aktien von NASDAQ: SRCE eröffnet bei $ 26. 79 am Freitag. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 0. 96, ein schnelles Verhältnis von 0. 95 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 07. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 837. 68 Millionen, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 34 und eine Beta von 1. . 1st Source hat eine Monatstief von $ 21. und ein Monatshoch von $ 53. 42. Das Unternehmen hat einen gleitenden Durchschnittspreis 42 von $ 21. 46 und ein Tag gleitender Durchschnittspreis von $ 26. .

1st Source (NASDAQ: SRCE) gab zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Juli, bekannt 250 rd. Der Finanzdienstleister meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0 USD 72. Überschreitung der Thomson Reuters-Konsensschätzung von 0 USD 46 um 0 USD . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 78. Millionen im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 065. 65 Millionen. 1st Source hatte eine Nettomarge von 12.68% und eine Eigenkapitalrendite von 9. 22%. Als Gruppe prognostizieren Aktienanalysten, dass 1st Source für das laufende Jahr ein EPS von 2 72 ausweisen wird.

Mehrere institutionelle Anleger haben kürzlich Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Federated Hermes Inc. erhöhte seinen Anteil an 1st Source im ersten Quartal um 1,0%. Federated Hermes Inc. besitzt jetzt 23, 185 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 1 USD, 335, nach dem Erwerb weiterer 364 Aktien im letzten Quartal. Advisor Group Holdings Inc. hat im ersten Quartal einen neuen Anteil an Aktien von 1st Source im Wert von ca. USD 91 gekauft , . Two Sigma Advisers LP erhöhte im zweiten Quartal ihren Anteil an Aktien von 1st Source um 5,1%. Two Sigma Advisers LP besitzt jetzt , 450 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 656, nach dem Erwerb weiterer 900 Aktien im letzten Quartal. BNP Paribas Arbitrage SA erhöhte seinen Anteil an Aktien von 1st Source um 21. 1% im ersten Quartal. BNP Paribas Arbitrage SA besitzt jetzt 4 364 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 142, nach dem Erwerb weiterer 902 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte SG Americas Securities LLC seinen Anteil an Aktien von 1st Source um 15 6% im zweiten Quartal. SG Americas Securities LLC besitzt jetzt 6 51 Aktien des Finanzdienstleisters Aktien im Wert von $ 200, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, 119 Aktien im letzten Quartal. 57. 78% der Aktien befinden sich im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

1. Quell Firmenprofil

Die 1st Source Corporation fungiert als Holdinggesellschaft der 1st Source Bank, die Privat- und Geschäftskunden Dienstleistungen im Bereich Commercial Banking und Consumer Banking, Treuhand- und Investmentmanagement sowie Versicherungen anbietet. Zu den Bankdienstleistungen für Verbraucher zählen Girokonten und Sparkonten. Einlagenzertifikate; individuelle Rentenkonten; Online- und Mobile-Banking-Produkte; Konsumentenkredite, Immobilienkredite und Kreditlinien; und Finanzplanung, Finanzkompetenz und andere Beratungsdienste sowie Debit- und Kreditkarten.

Lesen Sie mehr: Dividende

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für 1st Source Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für zu erhalten 1st Source und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.