Wealthsimple US Ltd. hält Aktienbestände in Höhe von 337.000 USD an Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Wealthsimple US Ltd. hält Aktienbestände in Höhe von 337.000 USD an Apple Inc. (NASDAQ: AAPL)

Wealthsimple US Ltd. reduzierte seinen Anteil an Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) im 2. Quartal um 4,7%, so das Unternehmen in seinem neueste F Einreichung bei den Wertpapieren & Austauschkommission. Der Fonds besaß 923 Aktien des iPhone-Herstellers nach dem Verkauf 539 Aktien während das Viertel. Apple macht etwa 0,3% der Bestände von Wealthsimple US Ltd. aus, womit die Aktie zu ihrer die größte Position. Die Beteiligungen von Wealthsimple US Ltd. an Apple waren $ wert) , 0 am Ende des letzten Quartals.

Mehrere andere institutionelle Anleger haben ihre Anteile an AAPL ebenfalls aufgestockt oder reduziert. Die Advisor Group Holdings Inc. hat im ersten Quartal eine neue Beteiligung an Apple im Wert von ca. USD 525 gekauft. , 0. Die Norges Bank hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Apple-Aktien im Wert von USD erworben 339 , 759, 345, 0. Wealth Quarterback LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Apple-Aktien im Wert von 3 USD 783 969 erworben , 0. Die Wellington Management Group LLP erhöhte ihre Beteiligung an Apple-Aktien um .2% im 1. Quartal. Wellington Management Group LLP besitzt jetzt , 941, 525 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 6 USD, 850, 960, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 4, 137, 565 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte die Schweizerische Nationalbank ihre Beteiligung an Apple um 04. 0% im 1. Quartal. Die Schweizerische Nationalbank besitzt jetzt , 252, 399 Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 4 USD, 399, 300, 0 nach dem Erwerb von weiteren 3, 0, 800 Aktien während des Zeitraums. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen . % der Aktien des Unternehmens.

AAPL-Aktien wurden um 8 USD gehandelt. 55 während des Mittagshandels am Mittwoch und erreichte $ 381. 26. 14, 969, 32 Aktien der Aktie wurden ausgetauscht, verglichen mit ihrem durchschnittlichen Volumen von 23, 381, 880. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 1. 38, ein aktuelles Verhältnis von 1. 37 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1. . Die Aktie Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 339. 68 und sein Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 295. 58. Apple Inc. hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 92. 50 und ein Zwölfmonatshoch von $ 372. 27. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 1 USD 641. 13 Milliarden, ein KGV von 12. 64, ein PEG-Verhältnis von 2. 49 und eine Beta von 1. .

Apple (NASDAQ: AAPL) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, April, veröffentlicht 18 th. Der iPhone-Hersteller meldete 2 US-Dollar. 046 EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung der Zacks von 2 USD. 13 um $ 0. 17. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 49. 14 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 329 . 64 Milliarde. Apple hatte eine Eigenkapitalrendite von . 42% und eine Nettomarge von 000. 25%. Der Umsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,5%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 2 US-Dollar. 31 EPS. Als Gruppe sagen Analysten voraus, dass Apple Inc. veröffentlichen wird . 23 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

In verwandten Nachrichten verkaufte Insider Chris Kondo 4 399 Aktien der Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Freitag, dem 8. Mai. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 44 für eine Gesamttransaktion von 1 USD 605 , 539. 29. Nach der Transaktion hält der Insider nun direkt 7 329 Anteile an das Unternehmen im Wert von 2 US-Dollar 200, 381. 28. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, auf die über die SEC-Website zugegriffen werden kann. Außerdem verkaufte SVP Deirdre O’brien 9, 58 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Donnerstag, April 800 stattfand th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 2, 605, 89. 30. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider besitzen 0. % der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Brokern hat kürzlich AAPL kommentiert. Die DZ Bank bestätigte in einem Bericht am Mittwoch, dem 3. Juni, ein Kaufrating für Apple-Aktien. Nomura Securities erhöhte sein Kursziel für Apple-Aktien von $ 141. bis $ 148. und bewertete das Unternehmen am Donnerstag, dem 9. April, in einem Research Note mit „neutral“. Die Goldman Sachs Group hat ein Verkaufsrating angepasst und ein $ ausgegeben . Kursziel für Apple-Aktien in einem Research-Bericht am Dienstag, Juni 000 rd. Wedbush erhöhte sein Kursziel für Apple-Aktien von $ 339. zu $ ​​425. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Donnerstag, Juni mit „Outperform“ th. Schließlich hat HSBC die Apple-Aktien von einem „Reduzieren“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating heraufgestuft und das Kursziel für das Unternehmen von $ 605 gesenkt . bis $ 250. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juni th. Drei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vierzehn haben ein Hold-Rating vergeben, achtundzwanzig haben ein Kaufrating vergeben und einer hat dem Unternehmen ein starkes Kaufrating verliehen. Apple hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 302. 27.

Über Apple

Apple Inc entwickelt, produziert und vermarktet Smartphones, PCs, Tablets, Wearables und Zubehör weltweit. Es verkauft auch verschiedene verwandte Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das iPhone an, eine Reihe von Smartphones. Mac, eine Reihe von PCs; iPad, eine Reihe von Mehrzwecktablets; und Wearables, Heimartikel und Zubehör, einschließlich AirPods, Apple TV, Apple Watch, Beats-Produkte, HomePod, iPod touch und anderes Zubehör der Marke Apple und von Drittanbietern.

Empfohlener Artikel: Was ist der NASDAQ?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Apple Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Apple und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.