IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Von Lyell Wealth Management LP gekaufte Aktien von Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ)

Lyell Wealth Management LP erhöhte seine Beteiligung an Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ) im vierten Quartal um 3,1%, so das Unternehmen in seiner höchsten Form kürzlich bei der Securities & Exchange Commission eingereicht. Der institutionelle Investor besaß 63, 724 Aktien des Mobilfunkanbieters nach dem Kauf von weiteren 2, 306 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Lyell Wealth Management LP an Verizon Communications beliefen sich auf 4 USD 667, zum Zeitpunkt der letzten Einreichung bei der SEC.

Mehrere andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben ebenfalls ihre Positionen im Geschäft geändert. BlackRock Inc. erhöhte im 2. Quartal seinen Anteil an Verizon Communications um 1,7%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 317, 22, 667 Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von $ 00, 112, 307, nach dem Erwerb von weiteren 5, 293, 802 Aktien im letzten Quartal. Die State Street Corp hat im 3. Quartal ihren Anteil an Verizon Communications um 0,3% erhöht. State Street Corp besitzt jetzt , 854, 271 Aktien von der Lagerbestand des Mobilfunkanbieters im Wert von 9 USD, 829, 887, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 509, 78 Aktien im letzten Quartal. Das California Public Employees Retirement System erhöhte seinen Anteil an Verizon Communications um 10. 5% im 4. Quartal. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 00, 570, 713 Aktien des Mobilfunkanbieters Aktien im Wert von $ 1, 207, 30, nach dem Erwerb von weiteren 3, 644, Aktien im letzten Quartal. Sumitomo Mitsui Trust Holdings Inc. erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Verizon Communications um 1,7%. Sumitomo Mitsui Trust Holdings Inc. besitzt jetzt 02, 196, 892 Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von 1 USD, 35, 682, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 250, 26 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Sanders Capital LLC seinen Anteil an Verizon Communications um 9% im 4. Quartal. Sanders Capital LLC besitzt jetzt , 112, Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von $ 914, 207, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, 802, Aktien im letzten Quartal. 58. % der Aktie ist Derzeit im Besitz von institutionellen Investoren.

NYSE: VZ eröffnet bei $ 51. 13 am Donnerstag. Verizon Communications Inc. hat ein 1-Jahres-Tief von $ 045. 94 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 58. 12. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 174. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 036, ein PEG-Verhältnis von 3. 60 und eine Beta von 0. 39 . Das Unternehmen hat einen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 53. und ein 200 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ . 23. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 78, ein schnelles Verhältnis von 0. 65 und ein aktuelles Verhältnis von 0. 76.

Verizon Communications (NYSE: VZ) gab zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Januar, bekannt 682 th. Der Mobilfunkanbieter meldete 1 US-Dollar. Ergebnis pro Aktie für das Quartal, ohne die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 1 US-Dollar. von ($ 0. ). Die Firma hatte einen Umsatz von $ 26. Milliarden im Quartal, verglichen mit Schätzungen von Analysten von $ . 62 Milliarde. Verizon Communications hatte eine Nettomarge von 00. 46% und eine Eigenkapitalrendite von 18. 28%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,4%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. EPS. Aktienanalysten sagen voraus, dass Verizon Communications Inc. im Durchschnitt 4 Punkte erzielen wird. 80 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, dem 3. Februar, ausgezahlt wurde. Aktuelle Aktionäre am Freitag, Januar Sie erhielten eine Dividende von 0 USD 615. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, der 9. Januar. Dies entspricht einem $ 2. annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 4. 12%. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Verizon Communications beträgt 35. 00%.

Verizon Communications gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat am Donnerstag, dem 6. Februar, einen Aktienrückkaufplan genehmigt hat, der dem Unternehmen den Rückkauf ermöglicht 854 , , Anteile. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Mobilfunkanbieter, Aktien seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zurückzugewinnen. Aktienrückkaufpläne sind normalerweise ein Hinweis darauf, dass die Führung des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

Eine Reihe von Research-Analysten äußerte sich kürzlich zu VZ-Aktien. Guggenheim erhöhte sein Preisziel für Verizon Communications von $ 55. bis $ 62. und gab der Aktie am Montag, Oktober in einem Research Note ein Kaufrating th. Die Credit Suisse Group stufte Verizon Communications von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Neutral“ -Rating herab und setzte ein $ 509 . Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Montag, den 3. Februar. New Street Research hat am Freitag, dem Januar, in einem Research Note ein Kaufrating für Aktien von Verizon Communications angepasst 509 th. Nomura gab erneut ein „Hold“ -Rating ab und gab ein $ 60. Kursziel für Aktien von Verizon Communications in einem Research Note am Montag, 3. Februar. Schließlich gab Tigress Financial am Donnerstag, dem Januar, in einem Research Note 509 ein „Hold“ -Rating für Aktien von Verizon Communications ab rd. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf mit einem Hold-Rating und sechs mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 263 . 51.

In anderen Nachrichten verkaufte EVP Craig L. Silliman 1 306 Aktien von die Aktie des Unternehmens in einer Transaktion am Dienstag, November 14 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 46 für einen Gesamtwert von $ 61, 100. 17. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun 03 , 615 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 109, 833. 21. Der Verkauf wurde in einer bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) hinterlegten Meldung offengelegt, die unter diesem Link abrufbar ist. Corporate Insider besitzen 0. % der Aktien des Unternehmens.

Verizon Communications Unternehmensprofil

Verizon Communications Inc über seine Tochtergesellschaften bietet Verbrauchern, Unternehmen und Regierungsbehörden weltweit Kommunikations-, Informations- und Unterhaltungsprodukte und -dienstleistungen an. Das Wireless-Segment des Unternehmens bietet drahtlose Sprach- und Datendienste an. Internetzugang auf verschiedenen Notebooks und Tablets; internationale drahtlose Reisedienste; und Netzwerkzugangsdienste zur Bereitstellung verschiedener Produkte und Dienste für das Internet der Dinge sowie Angebote für Plattformen für digitale Werbung und digitale Mediendienste.

Besondere Geschichte: Zwecke und Funktionen der Federal Reserve

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Verizon Communications Täglich – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Verizon Communications und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.