Steinhoff Aktie: das gibt neue Hoffnung! - IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Steinhoff Aktie: das gibt neue Hoffnung!

Beim Betrachten der Aktien der Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE) haben wir festgestellt, dass der Aktienkurs in den letzten 4 Wochen um 6,96% gestiegen ist. Wenn wir auf das letzte Halbjahr zurückblicken, sehen wir, dass sich die Aktie -21,93% bewegt hat. Für das letzte Gesamtjahr hat sich die Aktie um -47,50% verändert. Nach den jüngsten Maßnahmen haben sich die Aktien in den letzten 5 Handelsperioden um 24,02% verändert.

Händler sollten sich die Marktentwicklung zunutze machen, wenn wir in die zweite Hälfte des Kalenderjahres gehen. Die genaue Beobachtung der technischen Daten kann helfen, die aktuellen Marktbedingungen zu verstehen. Investoren können sich dafür entscheiden, vielen verschiedenen technischen Signalen zu folgen, oder sie haben sich einige beliebte ausgesucht, denen sie sich widmen wollen. Unabhängig von der Strategie kann es sich auch als sehr nützlich erweisen, mit den Fundamentaldaten und aussagekräftigen Wirtschaftsdaten im Einklang zu bleiben. Die Teilnahme am Aktienmarkt aus verschiedenen Blickwinkeln kann dazu beitragen, dem Anleger alternative Perspektiven zu bieten, die in den nächsten Quartalen eine wichtige Rolle spielen könnten.

Technische Händler könnten sich mit den jüngsten Indikatoren für die Aktien der Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE) befassen. Nach einer kürzlich durchgeführten Überprüfung beträgt der 50-Tage-Gleitende Durchschnitt 0,06, der 200-Tage-Gleitende Durchschnitt 0,09 und der 7-Tage-Wert 0,06. Gleitende Durchschnitte haben die Fähigkeit, als starker Indikator für die technische Bestandsanalyse verwendet zu werden. Die Verwendung gleitender Durchschnitte kann Investoren helfen, herauszufinden, wo die Aktie gewesen ist, und helfen, festzustellen, wohin sie möglicherweise geht. Der einfache gleitende Durchschnitt ist eine mathematische Berechnung, die den Durchschnittspreis (Mittelwert) für eine bestimmte Zeitspanne berücksichtigt.

Wir können auch einen Blick auf den Average Directional Index oder ADX der Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE) werfen. Der ADX wird zur Messung der Trendstärke verwendet. ADX-Berechnungen werden auf der Grundlage der Erweiterung der gleitenden Durchschnittspreisspanne über einen bestimmten Zeitraum durchgeführt. ADX wird als Linie mit Werten von 0 bis 100 dargestellt. Der Indikator ist ungerichtet, d.h. er misst die Trendstärke, ob der Aktienkurs höher oder niedriger tendiert. Der 14-tägige ADX notiert derzeit bei 28,31. Im Allgemeinen und ADX-Wert von 0-25 würde einen fehlenden oder schwachen Trend darstellen. Ein Wert von 25-50 würde auf einen starken Trend hinweisen. Ein Wert von 50-75 würde einen sehr starken Trend anzeigen, und ein Wert von 75-100 würde einen extrem starken Trend bedeuten.

Ein Blick auf weitere technische Indikatoren zeigt, dass der 14-tägige Commodity Channel Index (CCI) für Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE) bei 184,39 liegt. CCI ist ein Indikator für die technische Analyse, der von Donald Lambert entworfen wurde. Obwohl es ursprünglich für Rohstoffhändler gedacht war, um den Beginn und das Ende von Markttrends zu identifizieren, wird es häufig auch zur Analyse von Aktien verwendet. Ein CCI-Wert, der näher an +100 liegt, kann auf mehr Käufe hinweisen (möglicherweise überkauft) und ein Wert, der näher an -100 liegt, auf mehr Verkäufe (möglicherweise überverkauft).

Der Williams Percent Range oder Williams %R ist ein weiterer technischer Indikator, der einen Blick wert ist. Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE) verfügt derzeit über einen 14-tägigen Williams %R von -45,15. Der Williams %R schwankt zwischen 0 und -100 und misst, ob ein Wertpapier überkauft oder überverkauft ist. Der Williams %R ist dem stochastischen Oszillator ähnlich, außer dass er auf dem Kopf stehend dargestellt wird. Werte über -20 können darauf hinweisen, dass die Aktie als überkauft angesehen werden kann. Wenn der Indikator unter -80 fährt, kann dies darauf hinweisen, dass der Bestand überverkauft ist. Chart-Analysten können den Indikator auch nutzen, um mögliche Preisumschläge zu prognostizieren und Trends zu definieren.

In Anlehnung an andere technische Indikatoren liegt der 14-tägige RSI derzeit bei 61,08, der 7-tägige bei 72,60 und der 3-tägige bei 84,39 für Steinhoff International Holdings N.V. (SNH.DE). Der Relative Strength Index (RSI) ist ein sehr beliebter technischer Indikator. Der RSI wird basierend auf der Geschwindigkeit und Richtung der Kursbewegung einer Aktie berechnet. Der RSI gilt als interner Stärkeindikator, nicht zu verwechseln mit der relativen Stärke, die mit anderen Aktien und Indizes verglichen wird. Der RSI-Wert bewegt sich immer zwischen 0 und 100. Einer der beliebtesten Zeitrahmen für die Verwendung von RSI ist der 14-tägige.

Wenn Investoren die Börse beobachten, werden sie oft versuchen, beim Kauf von Unternehmensanteilen die intelligentesten Entscheidungen zu treffen. Einzelanleger müssen möglicherweise viel mehr Arbeit leisten, wenn sie sich für die Verwaltung ihrer eigenen Aktienportfolios entscheiden. Seriöse Investoren überprüfen oft jedes Detail der Informationen, die sie in die Hände bekommen können, um auch nur den kleinsten Vorteil zu entwickeln. Märkte haben die Fähigkeit, sich ohne oder mit wenig Aufmerksamkeit in beide Richtungen zu bewegen. Investoren, die sich auf den Kampf gegen das Unbekannte vorbereiten, können die stürmischen Börsenverhältnisse besser überstehen, wenn sie auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.