IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Schonfeld Strategic Advisors LLC erwirbt neue Anteile an Hewlett Packard Enterprise Co (NYSE: HPE)

Schonfeld Strategic Advisors LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Hewlett Packard Enterprise Co (NYSE: HPE) erworben, so das Unternehmen in seiner jüngsten Meldung mit der Securities & Exchange Commission. Der gekaufte Fonds 55 , 512 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von ca. 1,0 USD 675 , 0.

Andere Großinvestoren haben kürzlich ihre Anteile an dem Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Vigilant Capital Management LLC erhöhte seinen Anteil an Hewlett Packard Enterprise um 24 4% im 4. Quartal. Vigilant Capital Management LLC besitzt jetzt 4 99 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $

, 0 nach dem Kauf zusätzlicher 937 Aktien im letzten Quartal. Institutional & Family Asset Management LLC erhöhte seinen Anteil an Hewlett Packard Enterprise um 99 0,5% im dritten Quartal. Institutional & Family Asset Management LLC besitzt jetzt 1 639 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 937 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 974 Aktien im letzten Quartal. Level Four Advisory Services LLC erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Hewlett Packard Enterprise um 4,7%. Level Four Advisory Services LLC besitzt jetzt 18, 899 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 362, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 10 Aktien im letzten Quartal. Moors & Cabot Inc. erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an Hewlett Packard Enterprise um 5,7%. Moors & Cabot Inc. besitzt jetzt 11, 426 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 200, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 1,0 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Citizens Financial Group Inc RI seinen Anteil an Aktien von Hewlett Packard Enterprise um 95 0,4% im vierten Quartal. Citizens Financial Group Inc RI besitzt jetzt 1 641 Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 884 , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 67 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 75. 82% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten von Hewlett Packard Enterprise verkaufte Insider Philip Davis 11, 884 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Dienstag, Januar 24 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 54 für einen Gesamtwert von $ 246, 675. 14. Nach der Transaktion besitzt der Insider nun direkt 20, 313 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 312, 432. 79. Die Transaktion wurde in einer Meldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die auf der SEC-Website verfügbar ist. Firmeninsider besitzen 0. 26% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Research-Analysten haben Berichte über HPE-Aktien veröffentlicht. Zacks Investment Research senkte Hewlett Packard Enterprise von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating und setzte ein $ Kursziel für die Aktie. in einem Bericht am Freitag, den 6. März. Die Citigroup hat am Montag, dem März, die Aktien von Hewlett Packard Enterprise in einem Research Note von einem neutralen Rating auf ein Verkaufsrating gesenkt 000 th. Die UBS Group hat ihr Kursziel für Aktien von Hewlett Packard Enterprise von $ gesenkt) . bis $ 12. und setzen Sie am Dienstag, November in einem Research Note ein „neutrales“ Rating für die Aktie th. Barclays gab erneut ein „Hold“ -Rating ab und setzte ein $ . Kursziel für Aktien von Hewlett Packard Enterprise in einem Research Note am Mittwoch, dem 4. März. Schließlich senkte Cfra das Kursziel für Aktien von Hewlett Packard Enterprise von $ 11. bis $ . und setzen Sie am Mittwoch, dem 4. März, in einem Research Note ein „Hold“ -Rating für die Aktie. Fünf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf mit einem Hold-Rating und sechs mit einem Kaufrating. Die Aktie hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ . 074.

HPE handelte mit 0 USD. 042 während des Mid-Day-Handels am Mittwoch und erreichte $ 9. 26. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 11, 420, 828 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von , 505, 088. Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt $ . 34 und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ . 77. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 44, ein aktuelles Verhältnis von 0. 68 und ein schnelles Verhältnis von 0. 055. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ . Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 48, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 0. 61 und eine Beta von 1. 45. Hewlett Packard Enterprise Co hat ein 1-Jahres-Tief von 7 USD. 34 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 00. 43.

Hewlett Packard Enterprise (NYSE: HPE) hat zuletzt am Dienstag, dem 3. März, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das Technologieunternehmen meldete 0 US-Dollar. 39 Gewinn pro Aktie für das Quartal, der der Thomson Reuters-Konsensschätzung von 0 USD entspricht. 39. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 6 Mrd. USD 81 im Vergleich zu Analystenschätzungen von 7 US-Dollar. 17 Milliarde. Hewlett Packard Enterprise hatte eine Eigenkapitalrendite von . 68% und eine Nettomarge von 4. 13%. Der Quartalsumsatz von Hewlett Packard Enterprise ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,0% zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 34 EPS. Als Gruppe erwarten Analysten, dass Hewlett Packard Enterprise Co den ersten Platz belegen wird. 75 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Mittwoch, dem 1. April, ausgezahlt wird. Registrierte Investoren am Mittwoch, März th erhält eine $ 0. Dividende. Dies entspricht einem $ 0. 42 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 5. %. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Dienstag, März th. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Hewlett Packard Enterprise beträgt derzeit . %.

Hewlett Packard Enterprise Profile

Hewlett Packard Enterprise Company arbeitet als Technologieunternehmen. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Hybrid-IT, Intelligent Edge, Finanzdienstleistungen und Unternehmensinvestitionen. Das Segment Hybrid IT bietet branchenübliche Server für Multi-Workload-Computing. geschäftskritische Server; konvergierte Speicherlösungen, einschließlich All-Flash-Arrays und Hybridspeicherlösungen; und traditionelle Speicherlösungen, die Band-, Speichernetzwerk- und Festplattenprodukte wie HPE MSA und HPE XP umfassen.

Weiterführende Literatur: Monatliche Dividendenaktien

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Hewlett Packard Enterprise Daily

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Hewlett Packard Enterprise und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.