IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

RMB Capital Management LLC verringert Beteiligung an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX)

RMB Capital Management LLC hat seinen Anteil an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) im 1. Quartal um 0,5% reduziert Securities & Exchange Commission. Der Fonds besaß 099, 663 Aktien der Kaffeefirma nach dem Verkauf von 821 Aktien während des Quartal. Die Beteiligungen von RMB Capital Management LLC an Starbucks waren $ wert) , 825, 0 zum Zeitpunkt der letzten SEC-Einreichung.

Auch andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. Boston Private Wealth LLC erhöhte seine Position in Starbucks-Aktien um 4% im 4. Quartal. Boston Private Wealth LLC besitzt jetzt 92 , 917 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ , 215, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 22, 926 Aktien im letzten Quartal. Raymond James Financial Services Advisors Inc. erhöhte seine Position in Starbucks-Aktien im 4. Quartal um 3,3%. Raymond James Financial Services Advisors Inc. besitzt jetzt 280, 978 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 24, 518, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen , Aktien im letzten Quartal. Griffin Asset Management Inc. erhöhte seine Position in Starbucks-Aktien im 4. Quartal um 1,8%. Griffin Asset Management Inc. besitzt jetzt , 252 Aktien der Kaffeefirma im Wert von 6,0 USD 81, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 150 Aktien im letzten Quartal. Sunbelt Securities Inc. erhöhte seine Position in Starbucks-Aktien im 4. Quartal um 2,0%. Sunbelt Securities Inc. besitzt jetzt 02, 699 Aktien der Kaffeefirma im Wert von 1 USD, 704, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 395 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Altfest LJ & Co. Inc. seine Position in Starbucks-Aktien um 36 4% im 1. Quartal. Altfest LJ & Co. Inc. besitzt jetzt 6 904 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 882 , 0 nach dem Kauf von weiteren 2 680 Aktien im letzten Quartal. 50. % der Aktien befinden sich im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Aktien von Starbucks-Aktien notierten bei 0 USD. 28 am Freitag und erreichte $ 65. 43. 7, 454, 153 Aktien der Gesellschaft wurden im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von , 421, 882. Starbucks Co. hat ein 1-Jahres-Tief von $ 34. und ein 1-Jahres-Hoch von $ 99. 67. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 85. Milliarden), ein P / E. Verhältnis von 27. 35, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 4. 35 und eine Beta von 0. 67. Die Aktie 29 Der gleitende Tagespreis beträgt $ 704 . 57 und sein 140 – Tag in Bewegung Durchschnittspreis ist $ 69. 71.

Starbucks (NASDAQ: SBUX) gab zuletzt am Dienstag, den April, seine Quartalsergebnisse bekannt 11 th. Die Kaffeefirma meldete 0 US-Dollar. 13 Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal, ohne den Konsens der Zacks Schätzung von $ 0. 19 von ($ 0. ). Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 5 US-Dollar. 85 Milliarde. Starbucks hatte eine Nettomarge von . 60% und eine negative Eigenkapitalrendite von 34. 000%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,9% zurück. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. 41 Gewinn je Aktie. Im Durchschnitt erwarten Analysten von Aktienanalysen, dass Starbucks Co. den ersten Platz belegen wird. EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Freitag, dem Mai, ausgezahlt wurde 00 nd. Am Freitag, dem 8. Mai, wurde den eingetragenen Investoren ein Betrag von 0 US-Dollar ausgegeben. 34 Dividende. Dies entspricht einem $ 1. 57 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 2. %. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, der 7. Mai. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Starbucks beträgt . 95%.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben Berichte über SBUX-Aktien veröffentlicht. Die Goldman Sachs Group hat ihr Kursziel für Starbucks-Aktien von $ gesenkt) . bis $ 70. und legen Sie am Freitag, den 6. März, in einem Research-Bericht ein Kauf-Rating für das Unternehmen fest. JPMorgan Chase & Co. erhöhte das Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 60. bis $ 70. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Mittwoch, April

mit „neutral“ th. Die Telsey Advisory Group bestätigte am Freitag, den 6. März, in einem Research Note ein „Market Perform“ -Rating für Starbucks-Aktien. William Blair bestätigte am Mittwoch, dem Januar, in einem Research Note ein Kaufrating für Starbucks-Aktien 432 th. Schließlich senkte Oppenheimer sein Kursziel für Starbucks-Aktien von $ 74. bis $ . und setzen Sie am Freitag, den April, in einem Research Note ein „Outperform“ -Rating für die Aktie 546 th. Ein Aktien-Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, einundzwanzig haben ein Hold-Rating vergeben und zwölf haben der Aktie des Unternehmens ein Kaufrating gegeben. Das Unternehmen hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Halten“ und ein Konsenspreisziel von $ 269 . .

In verwandten Nachrichten, Direktor Myron E. Ullman III verkaufte 4 200 Aktien des Unternehmens Aktien in einer Transaktion, die am Freitag, 1. Mai stattgefunden hat. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 89, für einen Gesamtwert von $ 318, 432. 11. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt 00, 728 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 699, . 85. Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Außerdem verkaufte CAO Jill Walker 2, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, dem 9. März, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 92, 215. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft , 504 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 726, 546 in den letzten neunzig Tagen. 0. 27% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmensinsidern.

Starbucks-Firmenprofil

Starbucks Corporation, zusammen mit ihren Tochtergesellschaften, arbeitet als Röster, Vermarkter und Einzelhändler von Kaffeespezialitäten weltweit. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Amerika; China / Asien-Pazifik; Europa, Naher Osten und Afrika; und Kanalentwicklung. Die Geschäfte bieten Kaffee- und Teegetränke, geröstete ganze Bohnen und gemahlenen Kaffee, Single-Serve- und trinkfertige Getränke, Eistee sowie Speisen und Snacks an. und verschiedene Lebensmittel wie Gebäck, Frühstücksbrötchen und Mittagessen.

Lesen Sie mehr: Was sagen die Schuldenkosten über die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens aus?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds SBUX halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 978 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Starbucks Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Starbucks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.