IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Profund Advisors LLC verkauft 1.001 Aktien von US-Bancorp (NYSE: USB)

Profund Advisors LLC reduzierte seine Position in Aktien von US Bancorp (NYSE: USB) im 4. Quartal um 1,6%, so das Unternehmen in seiner jüngsten Ausgabe Bilden 13 F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Der institutionelle Investor besaß 55, 185 Aktien des Finanzdienstleisters nach dem Verkauf von 1, Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Profund Advisors LLC an US Bancorp beliefen sich auf 3 USD 493 888 0 seit seiner letzten Einreichung bei der Securities & Exchange Commission.

Andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an dem Unternehmen aufgestockt oder reduziert. IMS Capital Management hat seine Position in US-Bancorp im 4. Quartal um 2,0% ausgebaut. IMS Capital Management besitzt jetzt 9 456 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $
, 0 nach dem Erwerb zusätzlicher 83 Aktien im letzten Quartal. Covington Capital Management erhöhte seine Position in Aktien von US-Bancorp im vierten Quartal um 1,2%. Covington Capital Management besitzt jetzt 12,878 Anteile der Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 941, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 85 Aktien im letzten Quartal. MAI Capital Management erhöhte seinen Anteil an US-Bancorp im vierten Quartal um 0,6%. MAI Capital Management besitzt jetzt 24, 274 Aktien von die Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von 1 USD 854, 741 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 198 Aktien im letzten Quartal. Stillwater Investment Management LLC erhöhte seinen Anteil an US-Bancorp im vierten Quartal um 0,7%. Stillwater Investment Management LLC besitzt jetzt 18, 888 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 1 USD, , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 208 Aktie im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Lee Danner & Bass Inc. im vierten Quartal ihren Anteil an US-Bancorp um 1,8%. Lee Danner & Bass Inc. besitzt jetzt 001, 493 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 741, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 220 Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 63. 25% der Aktien des Unternehmens.

USB-Aktien wurden um 4 USD gehandelt. 08 während des Mittagshandels am Donnerstag und erreichte $ . 11. 10, 0 001, 856 Aktien des Unternehmens handelten mit Händen, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 9,

, 274. US Bancorp hat eine 36 – Wochentief von $ 20. 59 und ein – Wochenhoch von $ 57. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 78 , ein schnelles Verhältnis von 0. 61 und einen Strom Verhältnis von 0. 74. Das Unternehmen hat eine 42 Tag gleitender Durchschnitt von $ 36. 85 und ein 200 – Tag in Bewegung Durchschnitt von $ 38. 15. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 41. 46 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 8. 71, ein P / E / G-Verhältnis von 1. 013 und eine Beta von 1. 07.

US Bancorp (NYSE: USB) hat zuletzt am Mittwoch, Januar, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht 561 th. Der Finanzdienstleister meldete 1 US-Dollar. Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal, Erreichen der Konsensschätzung von 1 US-Dollar. . US Bancorp hatte eine Nettomarge von . 24% und eine Eigenkapitalrendite von 08. %. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 5 Mrd. USD 86 Erwartungen der Analysten von 5 Mrd. USD 71. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 1 US-Dollar. Ergebnis pro Teilen. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 3,9%. Analysten gehen davon aus, dass US Bancorp 4 veröffentlichen wird. 013 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Mittwoch, dem April, ausgezahlt wird 561 th. Aktuelle Aktionäre am Dienstag, März 17 st wird ein $ 0 gezahlt. 42 Dividende. Dies entspricht einem $ 1. 60 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 4. 59%. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Montag, März 23 th. Die Ausschüttungsquote von US Bancorp beträgt derzeit 23. 71%.

USB war Gegenstand einer Reihe von aktuellen Forschungsberichten. Die Credit Suisse Group wiederholte ihr Verkaufsrating und setzte ein $ 36. Kursziel für Aktien von US Bancorp in einem Research Note am Montag, Februar 17 th. ValuEngine hat US Bancorp in einem Bericht am Dienstag, dem März, von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halt“ -Rating angehoben 13 th. JPMorgan Chase & Co. senkte US Bancorp von einem „neutralen“ Rating auf ein „untergewichtetes“ Rating und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 741 . bis $ 55. 50 in einem Bericht am Donnerstag, Januar 09 th. Zacks Investment Research erhöhte US Bancorp von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating und setzte ein $ 198 . Preisziel für das Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, Dezember th . Schließlich senkte die UBS Group ihr Kursziel für US Bancorp von $ 55. $ 42. und legen Sie eine „neutrale“ Bewertung für das Unternehmen fest in einem Bericht am Freitag, Januar 13 th. Vier Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, neun mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Die Aktie hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 50. .

Über US Bancorp

US Bancorp, eine Finanzdienstleistungsholding, bietet verschiedene Finanzdienstleistungen in den USA an. Das Unternehmen ist in fünf Segmenten tätig: Firmen- und Geschäftsbanken, Verbraucher- und Geschäftsbanken, Vermögensverwaltung und Wertpapierdienstleistungen, Zahlungsdienste sowie Treasury- und Unternehmensunterstützung.

Empfohlener Artikel: Interpretation von Aktien Beta-Nummer

Möchten Sie sehen, was andere Hedgefonds sind? USB halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F) und Insider-Geschäfte für US Bancorp (NYSE: USB).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für US Bancorp Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für US Bancorp und zu erhalten verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.