IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Profund Advisors LLC ist mit 3,15 Mio. USD an O’Reilly Automotive Inc (NASDAQ: ORLY) beteiligt.

Profund Advisors LLC erhöhte seinen Anteil an O'Reilly Automotive Inc (NASDAQ: ORLY) im vierten Quartal um 5,5%, so das Unternehmen in seine jüngste Offenlegung gegenüber der Securities & Exchange Commission. Die Firma besaß 7, 82 Aktien des Fachhandels nach dem Erwerb eines zusätzlichen 227 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Profund Advisors LLC an O'Reilly Automotive beliefen sich auf 3 USD , zum Zeitpunkt der letzten Einreichung bei der SEC.

Mehrere andere Großinvestoren haben kürzlich ihre Aktienbestände geändert. Quadrant Capital Group LLC erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an O’Reilly Automotive um 3,1%. Quadrant Capital Group LLC besitzt jetzt 827 Aktien des Fachhändlers im Wert von $ 602 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 12 Aktien im letzten Quartal. Die CNB Bank erhöhte im 4. Quartal ihren Anteil an O’Reilly Automotive um 6,4%. Die CNB Bank besitzt jetzt 468 Aktien des Fachhandels im Wert von $ 893 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 17 Aktien im letzten Quartal. Die Clarius Group LLC erhöhte im 4. Quartal ihren Anteil an O’Reilly Automotive um 3,6%. Clarius Group LLC besitzt jetzt 893 Aktien des Fachhändlers im Wert von $ 468 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 26 Aktien im letzten Quartal. 6 Meridian erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an O’Reilly Automotive um 2,3%. 6 Meridian besitzt jetzt 1 463 Aktien des Fachhandels im Wert von $ , nach dem Kauf eines zusätzlichen 20 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Legacy Capital Partners Inc. im 4. Quartal seinen Anteil an O’Reilly Automotive um 0,6%. Legacy Capital Partners Inc. besitzt jetzt 6 86 Aktien des Fachhandels im Wert von 2 USD, 676, nach dem Kauf eines zusätzlichen 23 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 70. 02% der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten verkaufte SVP Jeremy Adam Fletcher 1, 500 Aktien der Aktie in eine Transaktion vom Donnerstag, 2. Januar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 420 verkauft. 30, für einen Gesamtwert von $ 657, 750. . Nach dem Verkauf hält der Senior Vice President nun direkt 2 479 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD

, . 041. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die unter diesem Link verfügbar ist. Außerdem verkaufte SVP Larry Lee Ellis 1,0 Aktien der Aktie in einer Transaktion vom Freitag, Februar 827 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 354 verkauft. 35, für eine Gesamttransaktion von $ 393, . 30. Nach Abschluss des Verkaufs hält der Senior Vice President nun direkt 706 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 985 , 846. 18. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Corporate Insider besitzen 2. 33% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben die Aktie bewertet. William Blair hat in einem Bericht am Donnerstag, dem 6. Februar, ein Kaufrating für Aktien von O’Reilly Automotive neu vergeben. Atlantic Securities senkte die Aktien von O'Reilly Automotive von einem „neutralen“ Rating auf ein „untergewichtetes“ Rating und setzte ein $ 391. Kursziel der Aktie. in einem Bericht am Donnerstag, Januar rd. Wolfe Research senkte die Aktien von O’Reilly Automotive am Mittwoch in einem Research Note von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Market Perform“ -Rating. Wells Fargo & Co senkte das Kursziel für Aktien von O'Reilly Automotive von $ 460. bis $ . und setzen Sie am Montag in einem Research-Bericht ein „Übergewicht“ für die Aktie. Schließlich senkte Morgan Stanley das Kursziel für Aktien von O'Reilly Automotive von $ 413. bis $ 400. und setzen Sie in einem Research-Bericht am Dienstag, März 657 ein „Gleichgewichts-Rating“ für die Aktie th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf mit einem Hold-Rating, sechs mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Die Aktie hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenskursziel von $ 395. .

NASDAQ: ORLY gehandelt $ 14. 58 am Donnerstag erreichen $ 205. 050. 1, 602, 200 Aktien des Unternehmens wurden getauscht, verglichen mit dem durchschnittlichen Volumen von 985, 251. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von . 96, ein aktuelles Verhältnis von 0. 52 und ein schnelles Verhältnis von 0. . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 12. 58 Milliarde , ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 02. 13, ein P / E / G-Verhältnis von 1. und eine Beta von 0. 51. O'Reilly Automotive Inc hat eine 041 Wochentief von $ 251. 47 und ein 48 Wochenhoch von $ 413. 19. Die Aktie hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen von $ 277 und ein 105 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 409. 13.

O’Reilly Automotive (NASDAQ: ORLY) hat zuletzt am Mittwoch, dem 5. Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht. Der Fachhändler meldete 4 US-Dollar. 12 Gewinn pro Aktie für das Quartal, fehlende Konsensschätzungen der Analysten von 4 USD. 14 von ($ 0. ). O'Reilly Automotive hatte eine Eigenkapitalrendite von 514. 84% und eine Nettomarge von . 51%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 2 US-Dollar. 33 Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 2 US-Dollar. 26 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 3 US-Dollar. 52 EPS. Der Umsatz von O’Reilly Automotive stieg im Quartal um 7,3% gegenüber dem Vorjahresquartal. Als Gruppe sagen Sell-Side-Analysten voraus, dass O'Reilly Automotive Inc 02. EPS für das laufende Jahr.

O'Reilly Automotive gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat am Mittwoch, dem 5. Februar, ein Aktienrückkaufprogramm initiiert hat, das es dem Unternehmen ermöglicht, 1 USD zurückzukaufen. Milliarden in ausstehenden Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Fachhändler, bis zu 3,2% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zu erwerben. Aktienrückkaufprogramme sind normalerweise ein Hinweis darauf, dass das Management des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

O'Reilly Automotive-Profil

O'Reilly Automotive, Inc. ist zusammen mit seinen Tochterunternehmen im Einzelhandel mit Ersatzteilen, Werkzeugen, Verbrauchsmaterialien, Ausrüstungen und Zubehör für den Kfz-Ersatzteilmarkt in den USA tätig. Das Unternehmen liefert neue und überholte harte Autoteile wie Lichtmaschinen, Batterien, Bremssystemkomponenten, Riemen, Fahrwerksteile, Antriebsstrangteile, Motorteile, Kraftstoffpumpen, Schläuche, Anlasser sowie Temperaturregelungs- und Wasserpumpen. Wartungsgegenstände, die Frostschutz- und Beleuchtungsprodukte, Erscheinungsprodukte, Motorzusätze, Filter, Flüssigkeiten sowie Öl- und Wischerblätter umfassen; und Zubehör wie Fußmatten, Sitzbezüge und LKW-Zubehör.

Weiterführende Literatur: Einlagenzertifikat (CD) für risikobehaftete Anleger?

)

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für O'Reilly Automotive Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für O'Reilly Automotive und verwandte Unternehmen mit IMS Magazins KOSTENLOSEM täglichen E-Mail-Newsletter zu erhalten.