IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Point72 Hong Kong Ltd kauft Aktien von 2.310 Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK)

Punkt 55 Hong Kong Ltd hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) erworben, so das Unternehmen in seiner neueste Form F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Das Unternehmen kaufte 2 300 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von ca. $ , .

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger hat ihre Anteile an ADSK ebenfalls aufgestockt oder reduziert. GWM Advisors LLC erhöhte seine Position in Autodesk-Aktien im vierten Quartal um 4,8%. GWM Advisors LLC besitzt jetzt 1 557 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von $ 891 , nach dem Kauf eines zusätzlichen Aktien im letzten Quartal . Blair William & Co. IL erhöhte seine Position in Autodesk-Aktien im vierten Quartal um 0,8%. Blair William & Co. IL besitzt jetzt 00, 300 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von 1 USD, 890, nach dem Kauf eines zusätzlichen 66 Aktien im letzten Quartal. Dorsey & Whitney Trust CO LLC erhöhte seine Position in Autodesk-Aktien im vierten Quartal um 5,9%. Dorsey & Whitney Trust CO LLC besitzt jetzt 1 628 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von $ 946 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 74 Aktien im letzten Quartal. Mission Wealth Management LP erhöhte seine Position in Autodesk-Aktien im vierten Quartal um 2,9%. Mission Wealth Management LP besitzt jetzt 3 460 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von $

, nach dem Kauf eines zusätzlichen 98 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte die Empls Retrmt SYS der Commonwealth of Pennsylvania Public School ihre Position in Autodesk-Aktien im vierten Quartal um 0,7%. Die Empls Retrmt SYS der Commonwealth of Pennsylvania Public School besitzt jetzt , 169 Aktien des Softwareunternehmens im Wert von 2 USD, 599, nach dem Kauf eines zusätzlichen 98 Aktien im letzten Quartal. 78. 82% der Aktien sind im Besitz von institutionellen Anlegern.

ADSK war Gegenstand einer Reihe von Berichten von Research-Analysten. Barclays wiederholte seine Kaufempfehlung und gab ein $ 211 aus. Kursziel für Autodesk-Aktien in einem Research-Bericht am Sonntag, dem 1. März. Wedbush hat sein Preisziel für Autodesk von $ 171 gesenkt. bis $ 165. und setzen Sie am Montag, den 2. März, in einem Forschungsbericht ein „neutrales“ Rating für das Unternehmen. Stifel Nicolaus hob sein Preisziel für Autodesk von $ 125 an. bis $ 190. und bewertete die Aktie am Mittwoch in einem Research-Bericht mit „Inline“ , November 03 th. Wells Fargo & Co bestätigte am Dienstag in einem Research-Bericht ein Kaufrating für Autodesk-Aktien. Schließlich hob Argus sein Preisziel für Autodesk auf $ 171 an. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 3. Dezember, mit „Kaufen“. Zwei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, neun mit einem Hold-Rating und dreizehn mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 171. 74.

Aktien von NASDAQ ADSK wurden mit 0 USD gehandelt. während des Mittagshandels am Mittwoch und traf $ 98. 91. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 2 460, 946 Aktien im Vergleich zu ihrer durchschnittliches Volumen von 2, 93, 820. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 22. 58 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 13, ein PEG-Verhältnis von 1. und eine Beta von 1. 50. Autodesk, Inc. hat ein 1-Jahres-Tief von $ 92. 24 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 211. 38. Das Unternehmen hat einen gleitenden Durchschnittspreis von 50 Tagen von $ 160. 78 und ein 171 Tag gleitender Durchschnittspreis von $ . 30.

Autodesk (NASDAQ: ADSK) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Februar, veröffentlicht th. Das Softwareunternehmen meldete 0 US-Dollar. 78 Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzung von 0 USD übertrifft. 72 um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 899. Millionen für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von

. Millionen. Autodesk hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 130. % und eine Nettomarge von 6. 22%. Der Umsatz des Unternehmens stieg 10. 0% gegenüber dem Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen 0 US-Dollar. 27 EPS. Im Durchschnitt rechnen Sell-Side-Analysten damit, dass Autodesk, Inc. 2 veröffentlichen wird. 72 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Über Autodesk

Autodesk, Inc arbeitet als Design-Software und Dienstleistungsunternehmen weltweit. Das Unternehmen bietet AutoCAD an, eine professionelle Software für Design, Entwurf, Detaillierung und Visualisierung. AutoCAD Civil 3D, eine Vermessungs-, Entwurfs-, Analyse- und Dokumentationslösung für den Tiefbau, einschließlich Landentwicklungs-, Transport- und Umweltprojekten; AutoCAD LT, eine professionelle Zeichnungs- und Detaillierungssoftware; BIM 360, eine Cloud-basierte Software für das Baumanagement; Computer Aided Manufacturing (CAM) -Software für die Bearbeitung, Inspektion und Modellierung computergestützter Steuerungen für die Fertigung; Fusion 360, ein 3D-CAD-, CAM- und computergestütztes Engineering-Tool; und Industriesammlungen Softwareprodukte für Fachleute in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Konstruktion, Produktdesign und -herstellung sowie Medien- und Unterhaltungsindustrie.

Siehe auch: Kosten der verkauften Waren (COGS)

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds ADSK halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Autodesk Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Beschreibung zu erhalten Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Autodesk und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.