NEL ASA-Aktie: Insider verkaufen Aktien - IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

NEL ASA-Aktie: Insider verkaufen Aktien

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Unternehmen in den Jahren nach dem Kauf von Aktien durch Insider gut entwickeln. Die Kehrseite davon ist, dass es mehr als nur ein paar Beispiele dafür gibt, dass Insider Aktien vor einer Periode schwacher Performance dumpen. Bevor Sie also Nel ASA (OB:NEL) kaufen oder verkaufen, möchten Sie vielleicht wissen, ob Insider gekauft oder verkauft haben.

Sind Insider-Transaktionen von Bedeutung?
Es ist völlig legal, dass Unternehmensinsider, einschließlich Vorstandsmitglieder, Aktien eines Unternehmens kaufen und verkaufen. Die meisten Länder verlangen jedoch, dass das Unternehmen solche Transaktionen dem Markt offenlegt.

Insider-Transaktionen sind nicht das Wichtigste, wenn es um langfristige Investitionen geht. Aber es ist durchaus logisch, dass man die Aktivitäten von Insidern im Auge behält. Eine Studie der Columbia University ergab beispielsweise, dass „Insider eher auf dem offenen Markt Aktien des eigenen Unternehmens kaufen, wenn das Unternehmen neue Vereinbarungen mit Kunden und Lieferanten offenlegen will“.

Die letzten 12 Monate der Insider-Transaktionen bei Nel

Im vergangenen Jahr haben wir gesehen, dass der größte Insiderverkauf durch den Senior Vice President of Sales & Marketing, David Bow, für 2,7 Mio. Kr. Aktien im Wert von etwa 7,22 Kr. pro Aktie erfolgte. Das bedeutet, dass ein Insider die Aktien etwas unter dem aktuellen Kurs (8,92 kr) verkauft hat. Wenn ein Insider unter dem aktuellen Preis verkauft, deutet dies darauf hin, dass er diesen niedrigeren Preis für fair hielt. Das lässt uns fragen, was sie von der (höheren) jüngsten Bewertung halten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Verkäufer eine Vielzahl von Gründen für den Verkauf haben können, so dass wir nicht sicher wissen, was sie vom Aktienkurs halten. Dieser einzelne Verkauf war 57% von David Bows Anteil.

Erfreulicherweise stellen wir fest, dass im letzten Jahr Insider für 8,51 Tausend Aktien 1,7 Tausend Kr bezahlt haben. Auf der anderen Seite haben sie 651855 Aktien für 4,7 Mio. Kr. veräußert. Insgesamt haben die Nel-Insider im letzten Jahr mehr verkauft als sie gekauft haben. Sie können die Insider-Transaktionen (von Einzelpersonen) im letzten Jahr in der untenstehenden Grafik sehen. Wenn Sie genau wissen wollen, wer, wie viel und wann verkauft hat, klicken Sie einfach auf die untenstehende Grafik!

Insider-Eigentum von Nel

Die Betrachtung der gesamten Insiderbeteiligungen an einem Unternehmen kann Ihnen helfen, sich ein Bild davon zu machen, ob sie gut auf die Stammaktionäre abgestimmt sind. In der Regel gilt: Je höher der Insiderbesitz, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Insider einen Anreiz erhalten, das Unternehmen langfristig aufzubauen. Insider besitzen 1,5% der Nel-Aktien im Wert von etwa 160 Mio. Kr. Dieser Anteil an Insidern ist zwar gut, aber nicht besonders hoch. Es deutet sicherlich auf ein vernünftiges Maß an Übereinstimmung hin.

Was sagen diese Daten über Nel-Insider aus?

Es gab in den letzten drei Monaten keine Insider-Transaktionen – das bedeutet nicht viel. Während wir uns über den hohen Insiderbesitz von Nel freuen, können wir dasselbe nicht über den Verkauf von Aktien sagen. Natürlich ist die Zukunft das Wichtigste. Wenn Sie sich also für Nel interessieren, sollten Sie sich diesen kostenlosen Bericht über Analystenprognosen für das Unternehmen ansehen.

Natürlich können Sie eine fantastische Investition finden, wenn Sie sich woanders umsehen. Werfen Sie also einen Blick auf diese kostenlose Liste interessanter Unternehmen.

Für die Zwecke dieses Artikels sind Insider diejenigen Personen, die ihre Transaktionen der zuständigen Aufsichtsbehörde melden. Wir berücksichtigen derzeit Offenmarktgeschäfte und private Dispositionen, nicht aber Derivatgeschäfte.

Wenn Sie einen Fehler entdecken, der eine Korrektur rechtfertigt, wenden Sie sich bitte an den Herausgeber unter [email protected] Dieser Artikel von Simply Wall St. ist allgemeiner Natur. Er stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar und berücksichtigt weder Ihre Ziele noch Ihre finanzielle Situation. Simply Wall St hat keine Position in den genannten Aktien.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.