IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Nel ASA Aktie: droht der Absturz?

Ein Blick auf die Aktionäre von Nel ASA (OB:NEL) kann uns sagen, welche Gruppe am stärksten ist. Große Unternehmen haben in der Regel Institutionen als Aktionäre, und wir sehen in der Regel Insider, die Anteile an kleineren Unternehmen besitzen. Privatisierte Unternehmen haben in der Regel einen geringen Insiderbesitz.

Nel ist nicht riesig, aber auch nicht besonders klein. Sie hat eine Marktkapitalisierung von kr9,5b, was bedeutet, dass sie im Allgemeinen erwarten würde, dass einige Institute im Aktienregister eingetragen sind. In der untenstehenden Grafik sehen wir, dass Institutionen im Aktienregister auffällig sind. Wir können die verschiedenen Eigentümergruppen näher betrachten, um mehr über NEL zu erfahren.

Viele Institute messen ihre Performance an einem Index, der dem lokalen Markt entspricht. Daher achten sie in der Regel mehr auf Unternehmen, die in wichtigen Indizes enthalten sind.

Nel hat bereits Institutionen im Aktienregister. Tatsächlich besitzen sie 26% des Unternehmens. Dies kann darauf hindeuten, dass das Unternehmen eine gewisse Glaubwürdigkeit in der Investment Community hat. Allerdings ist es ratsam, sich nicht auf die vermeintliche Validierung durch institutionelle Investoren zu verlassen. Sie auch, manchmal liegen sie falsch. Wenn mehrere Institute eine Aktie besitzen, besteht immer die Gefahr, dass sie sich in einem „überfüllten Handel“ befinden. Wenn ein solcher Handel schief geht, können mehrere Parteien konkurrieren, um Aktien schnell zu verkaufen. Dieses Risiko ist in einem Unternehmen ohne Wachstumshistorie höher. Unten sehen Sie die historischen Gewinne und Umsätze von Nel, aber denken Sie daran, dass die Geschichte immer noch mehr zu bieten hat.

Die Definition eines Insiders kann von Land zu Land leicht variieren, aber Vorstandsmitglieder zählen immer. Das Management ist letztlich dem Vorstand unterstellt. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Manager Vorstandsmitglieder sind, insbesondere wenn sie Gründer oder CEO sind.

Die meisten halten Insider-Eigentum für positiv, weil es darauf hindeuten kann, dass der Vorstand gut mit anderen Aktionären abgestimmt ist. In manchen Fällen wird jedoch innerhalb dieser Gruppe zu viel Macht konzentriert.

Ich kann berichten, dass Insider eigene Aktien der Nel ASA besitzen. Dies ist ein großes Unternehmen, daher ist es gut, diesen Grad der Ausrichtung zu sehen. Insider besitzen Aktien im Wert von 140 Mio. kr (zu aktuellen Preisen). Wenn Sie die Frage der Insiderausrichtung untersuchen möchten, können Sie hier klicken, um zu sehen, ob Insider gekauft oder verkauft haben.

Die breite Öffentlichkeit – meist Kleinanleger – hält 66% der Anteile an Nel. Bei dieser Größenordnung können Kleinanleger gemeinsam an Entscheidungen mit Einfluss auf die Rendite der Aktionäre beteiligt sein, wie beispielsweise an der Dividendenpolitik und der Ernennung von Direktoren. Sie können auch die Befugnis ausüben, eine Übernahme oder Fusion abzulehnen, die die Rentabilität nicht verbessert.

Unsere Daten zeigen, dass Privatunternehmen 6,7% der Aktien des Unternehmens halten. Privatunternehmen können nahestehende Personen sein. Manchmal sind Insider über eine Beteiligung an einer Aktiengesellschaft eher an einer Privatgesellschaft als an der eigenen Person interessiert. Es ist zwar schwierig, Schlussfolgerungen für einen breiten Schlaganfall zu ziehen, aber es ist erwähnenswert, dass es sich um ein Gebiet für weitere Forschungen handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.