Moody's (NYSE: MCO) Kursziel bei Stifel Nicolaus auf 279,00 USD angehoben - IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Moody's (NYSE: MCO) Kursziel bei Stifel Nicolaus auf 279,00 USD angehoben

Das Kursziel von Moody's (NYSE: MCO) wurde von Investmentanalysten bei Stifel Nicolaus angehoben von $ bis $ 000 in einem am Donnerstag veröffentlichten Forschungsbericht, berichtet BenzingaRatingsTable. Das Brokerage hat derzeit ein „Hold“ -Rating für die Aktie des Unternehmensdienstleisters. Das Kursziel von Stifel Nicolaus zeigt auf ein potenzielles Plus von 2. 004% vom vorherigen Geschäftsschluss des Unternehmens

Eine Reihe anderer Makler hat kürzlich ebenfalls Berichte über MCO veröffentlicht. BMO Capital Markets erhöhte sein Kursziel für Moody's auf und bewertete die Aktie am Donnerstag in einem Research-Bericht mit „Outperform“. Morgan Stanley erhöhte Moody's von einem „Untergewicht“ auf ein „Gleichgewicht“ und erhöhte sein Kursziel für die Aktie von $ 97. bis $ 000 in einem Forschungsbericht am Dienstag, den 7. Januar. Cantor Fitzgerald erhöhte sein Kursziel für Moody's von . 000 und bewertete die Aktie am Donnerstag in einem Research-Bericht mit „neutral“. Barclays bestätigte erneut eine Kaufempfehlung und setzte eine $ Kursziel für Moody's-Aktien in einem Research-Bericht vom Mittwoch, Dezember 017 th. Schließlich bekräftigte William Blair in einem Research-Bericht am Donnerstag, den Oktober, ein „Outperform“ -Rating für Moody's-Aktien 34 st. Sechs Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von 250. 63.

Aktien der NYSE MCO zu einem Preis von USD 273. 40 am Donnerstag. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 49. 64 Mrd., ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 34. 000, ein PEG-Verhältnis von 2. 92 und eine Beta von 1. 18. Das Geschäft hat eine 45 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 253. 16 und ein 04. 41. Moody's hat eine 50 Wochentief von $ 99. 50 und ein 52 Wochenhoch von $ 273. 99. Die Gesellschaft hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 7. 45, ein schnelles Verhältnis von 1. 40 und ein Stromverhältnis von 1 41.

Moody's (NYSE: MCO) gab zuletzt seine Ergebnisergebnisse am Mittwoch, den Februar bekannt 08 th. Der Geschäftsdienstleister meldete 2 US-Dollar. 004 Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal 25 von $ 0. 004. Die Firma hatte einen Umsatz von 1 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 1 USD. 20 Milliarde. Moody's hat eine Eigenkapitalrendite von % und eine Nettomarge von 28. 18%. Der Umsatz des Unternehmens stieg 14 3% im Jahresvergleich. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 USD. 95 Gewinn je Aktie. Analysten gehen davon aus, dass Moody's im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 8,2 erzielen wird.

In anderen Nachrichten verkaufte EVP John J. Goggins 8 508 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, Dezember 13 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ , für eine Gesamttransaktion von 2 USD 14, 72. 63. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun direkt 49, 934 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 13, 683, 294. 68. Der Verkauf wurde in einer bei der SEC hinterlegten Meldung offengelegt, auf die über diesen Link zugegriffen werden kann. Auch Insider Robert Fauber verkaufte 3 721 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, Februar stattfand. th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ , für einen Gesamtwert von $ 993, 31. Nach der Transaktion besitzt der Insider nun 076, 508 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 12, 233, 12. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal haben Insider 31, im Wert von $ 5,0 004, 320. Corporate Insider besitzen 0. 076% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. Venturi Wealth Management LLC erwarb im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von Moody's im Wert von 25, 0. Penserra Capital Management LLC erwarb im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von Moody's im Wert von 26, 0. Evoke Wealth LLC erwarb im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von Moody's im Wert von 26, 0. Princeton Global Asset Management LLC erwarb im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Moody's im Wert von 26, 0. Schließlich erwarb Acadian Asset Management LLC im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Moody's im Wert von 31, 0. Institutionelle Anleger besitzen . 90% der Aktien des Unternehmens.

Über Moody's

Moody's Corporation bietet Kreditratings an; sowie Kredit-, Kapitalmarkt- und Wirtschaftsforschung, Daten und Analysetools weltweit. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Moody's Investors Service und Moody's Analytics. Das Moody's Investors Service-Segment veröffentlicht Kreditratings für verschiedene Schuldverschreibungen und Unternehmen, die solche Verpflichtungen begeben, wie z. B. verschiedene Unternehmens- und Regierungsverpflichtungen, Wertpapiere für strukturierte Finanzierungen und Commercial Paper-Programme.

Hervorgehoben Artikel: Was kostet die Verschuldung?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Moody's Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Bewertungen von Analysten zu erhalten für Moody's und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.