IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Merck & amp; Co., Inc. (NYSE: MRK) -Anteile von Honkamp Krueger Financial Services Inc. erworben

Honkamp Krüger Financial Services Inc. hat im vierten Quartal seinen Anteil an Merck & Co., Inc. (NYSE: MRK) um 1,0% erhöht das Unternehmen in seiner jüngsten Offenlegung bei der SEC. Eigentümer des institutionellen Anlegers 48, 29 Aktien der Gesellschaft Aktie nach dem Kauf einer zusätzlichen 169 Aktie im Quartal. Die Anteile von Honkamp Krueger Financial Services Inc. an Merck & Co., Inc. betrugen 4 USD 332, SEC.

Mehrere andere Hedgefonds haben kürzlich ebenfalls MRK-Aktien gekauft und verkauft. Nuveen Asset Management LLC erhöhte seinen Anteil an Merck & Co., Inc. um 6 . 4% in der Sekunde Quartal. Nuveen Asset Management LLC besitzt jetzt 23, 250,332 Anteile der Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 038, 100, , 940, 05 Anteile an der letzten Quartal. BlackRock Inc. erhöhte im zweiten Quartal seinen Anteil an Merck & Co., Inc. um 2,3%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 74, 397 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 16, 85, 661, 000 nach dem Kauf von zusätzlichen 4, 397, 576 Aktien im letzten Quartal. Invesco Ltd. stockte seine Beteiligung an Merck & Co., Inc. um . 4% in das zweite Quartal. Invesco Ltd. besitzt jetzt 16, 307, 99 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD 458, 227, nach dem Kauf von zusätzlichen 2, 863, 458 Aktien im letzten Quartal. Die Schroder Investment Management Group stockte ihre Beteiligung an Merck & Co., Inc. um 61. 7% im zweiten Quartal. Schroder Investment Management Group besitzt jetzt 6, 44 Aktien der Gesellschaft im Wert von 408, 74, 00 nach dem Kauf eines zusätzlichen 2, 576, 59 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte UBS Asset Management Americas Inc. ihre Beteiligung an Merck & Co., Inc. um 16. 4% im zweiten Quartal. UBS Asset Management Americas Inc. besitzt jetzt 661, 412 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 972, 843, 00 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 972, 580 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 74. 50% der Aktien des Unternehmens.

NYSE: MRK eröffnet um $ 087. 92 Am Mittwoch. Das Unternehmen hat eine schnelle Quote von 0. 93, ein aktuelles Verhältnis von 1. 24 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0 84. Das Geschäft ist . 67 und sein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt $ 087. 51. Merck & Co., Inc. hat eine 50 Wochentief von $ 70. 00 und ein 55 Wochenhoch von $ 93. 61. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 222. 90 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 20. 70, ein P / E / G-Verhältnis von 1 84 und eine Beta von 0. 50.

Merck & Co., Inc. (NYSE: MRK) hat zuletzt am Dienstag, den Oktober 23 th. Das Unternehmen meldete $ 1. 50 EPS für das Quartal übertrifft die Konsensschätzung von 1 USD. 22 von $ 0. 26. Merck & Co., Inc. erzielte eine Eigenkapitalrendite von 44. 14% und eine Nettomarge von 18 . 24%. Die Firma hatte Einnahmen von $ 12. Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 22. 56 Milliarde. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente die Firma 1 US-Dollar. 20 EPS. Die Einnahmen der Firma stiegen 14. 9% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als Gruppe erwarten Sell-Side-Analysten, dass Merck & Co., Inc. den 5. 007 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen kündigte kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Mittwoch, dem 8. Januar, ausgezahlt wurde. Registrierte Investoren am Montag, Dezember 060 Dividende. Dies ist eine Steigerung von Merck & Co., Inc.s vorheriger vierteljährlicher Dividende von 0 USD. 52. Dies entspricht $ 2. 40 annualisierte Dividende und eine Rendite von 2. 70%. Der Ex-Dividendentag war Freitag, Dezember 13 th. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Merck & Co., Inc. beträgt derzeit 55. 18%.

Eine Reihe von Research-Analysten äußerten sich kürzlich zu MRK-Aktien. Die Bank of America berichtete über Merck & Co., Inc. in einem Bericht vom Mittwoch, Oktober 13 th. Sie gaben ein „neutrales“ Rating und ein $ 90. Preis Ziel für das Unternehmen. Cantor Fitzgerald gab erneut eine Kaufempfehlung ab und gab ein $ 93. Kursziel über Aktien von Merck & Co., Inc. in einem Bericht am Mittwoch, den 8. Januar. Mizuho gab erneut ein Kaufrating ab und gab ein $ 99. 00 Kursziel für Merck-Aktien & Co., Inc. in einem Bericht am Montag, den 6. Januar. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Merck & Co., Inc. von 85. bis $ 93. 00 und gab dem Unternehmen ein „Übergewicht“ ”Bewertung in einem Bericht am Mittwoch, November 12 th. Schließlich berichtete die Royal Bank of Canada am Montag, dem 6. Januar, über Merck & Co., Inc. Sie gaben ein „Sektor-Perform“ -Rating und ein $ 99. Preisziel für das Unternehmen . Ein Analyst des Aktienresearch hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier haben ein Hold-Rating vergeben und dreizehn haben dem Unternehmen ein Kaufrating zugewiesen. Das Unternehmen hat ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von 93. 67.

Merck & Co., Inc. Profil

Merck & Co, Inc bietet weltweit Gesundheitslösungen an. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Pharmazeutik, Tiergesundheit, Gesundheitsdienstleistungen und Allianzen. Das Unternehmen bietet therapeutische und vorbeugende Wirkstoffe zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, chronischem Hepatitis-C-Virus, HIV-1-Infektion, intraabdominalen Erkrankungen, Pilzinfektionen, Schlaflosigkeit und entzündlichen Erkrankungen an.