Hill-Rom (NYSE: HRC) aktualisiert das Geschäftsjahr 2020 Pre-Market Earnings Guidance » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Hill-Rom (NYSE: HRC) aktualisiert das Geschäftsjahr 2020 Pre-Market Earnings Guidance

Hill-Rom (NYSE: HRC) hat sein Geschäftsjahr aktualisiert 2020

Gewinnprognose vor dem Markteintritt am Freitag. Das Unternehmen hat einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 5 angegeben. 32 – 5. 55 für den Zeitraum, verglichen mit der Thomson Reuters-Konsensschätzung von 5 USD. 52. Das Unternehmen gab eine Umsatzprognose in Höhe von USD 2 965 – 2 965 Milliarden im Vergleich zum Konsens heraus Schätzung des Umsatzes von 2 US-Dollar Anleitung zu $ ​​5. 40 – 5. 56 EPS .

NYSE HRC eröffnet um $ 105 .54 am Dienstag. Die Aktie 01 Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ und sein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 94. 87. Hill-Rom hat ein 1-Jahrestief von $ 93. 88 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 117. 08. Die Gesellschaft hat eine Verschuldungsquote von 1. 05, ein aktuelles Verhältnis von 1. 40 und ein schnelles Verhältnis von 1. 10. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 7 USD. 24 Milliarde, ein PE-Verhältnis von 20. 76, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 1. 56 und eine Beta von 0 85.

Hill-Rom (NYSE: HRC) gab zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Freitag, den Januar bekannt 24 th. Das Medizintechnikunternehmen meldete 1 USD um $ 0. 004. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 685. für das Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von $ 684. 00 Millionen. Hill-Rom hatte eine Eigenkapitalrendite von 21. 85 % und eine Nettomarge von 5. 13%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,2%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verbuchte die Firma 1 USD. 000 EPS. Im Durchschnitt rechnen Aktienanalysten mit einem Anstieg von 5 auf Hill-Rom. 54 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere Makler haben kürzlich Berichte über HRC veröffentlicht. Needham & Company LLC bestätigte eine Kaufempfehlung und setzte eine $ Kursziel für Aktien von Hill-Rom in einem Research Note am Freitag, Januar 20 th. Morgan Stanley erhöhte die Aktien von Hill-Rom von einem gleichen Rating auf ein gleiches Gewichtsrating und erhöhte das Kursziel für die Aktie von $ 108. bis $ 131 . in einem Research Note am Dienstag, Dezember 13 th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und drei mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Kaufrating und ein durchschnittliches Kursziel von .

In anderen Hill-Rom-Nachrichten verkaufte SVP Andreas G. Frank 6, 00 Aktien der Gesellschaft in a Transaktion am Mittwoch, November 25 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ , für einen Gesamtwert von $ 634, 980. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Senior Vice President nun direkt 24, 02 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 4 USD 131, . Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument offengelegt, auf das über diesen Link zugegriffen werden kann. Insider besitzen 0% der Aktien des Unternehmens .

Über Hill-Rom

Hill-Rom Holdings, Inc ist ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Patientenunterstützungssysteme, Front Line Care und chirurgische Lösungen. Das Unternehmen bietet medizinisch-chirurgische Betten, Betten auf Intensivstationen und bariatrische Patientenbetten, Aufzüge und andere Geräte zur Patientenmobilität, nicht-invasive therapeutische Produkte und Oberflächen sowie Informationstechnologien und Softwarelösungen an. Verwaltung von medizinischen Geräten und Verkauf von Serviceverträgen für Ausrüstungsgegenstände für die Kapitalausstattung.

Empfohlene Geschichte: Wie verdienen Sie Geld mit Penny Stocks?

Neuigkeiten erhalten & Bewertungen für Hill-Rom Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Hill-Rom und verwandte Unternehmen mit IMS Magazin zu erhalten E-Mail-Newsletter.