Händler kaufen große Mengen an Put-Optionen auf die Interactive Brokers Group (NASDAQ: IBKR) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Händler kaufen große Mengen an Put-Optionen auf die Interactive Brokers Group (NASDAQ: IBKR)

Die Interactive Brokers Group, Inc. (NASDAQ: IBKR) verzeichnete am Montag einige ungewöhnliche Optionen. Aktienhändler kauften 2 100 und setzten Optionen auf die Aktie. Dies ist eine Steigerung von 1 758% gegenüber dem typischen Volumen von 758 Put-Optionen.

Mehrere Forschungsunternehmen haben kürzlich Berichte über IBKR veröffentlicht. TheStreet senkte die Interactive Brokers Group in einem Bericht am Freitag, dem 3. April, von einem „b“ -Rating auf ein „c +“ -Rating. Zacks Investment Research senkte die Interactive Brokers Group von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating und setzte ein $ 44. Preisziel für das Unternehmen. in einem Bericht am Dienstag, den 7. April. Schließlich senkte Wells Fargo & Co das Preisziel für die Interactive Brokers Group von $ 119 . $ 019. und legen Sie in einem Bericht über eine Untergewichtung für das Unternehmen fest Montag, 6. April.

Die Aktien der Interactive Brokers Group wurden um 0 USD gehandelt. 77 während der Handelszeiten am Dienstag und erreicht $ 43. 49. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 43, 832 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 622, 211. Die Interactive Brokers Group hat ein Jahrestief von $ 16. 70 und ein Jahreshoch von $ . 019. Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Tagen von $ 38. 00 und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 41. 35. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 08. Milliarden, ein PE-Verhältnis von 000. 80, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 1. 97 und eine Beta von 0. 76.

Die Interactive Brokers Group (NASDAQ: IBKR) hat zuletzt am Dienstag, Januar, ihre Quartalsergebnisse veröffentlicht st. Der Finanzdienstleister meldete 0 US-Dollar. 44 EPS für das Quartal. Die Interactive Brokers Group erzielte eine Eigenkapitalrendite von 2. % und eine Nettomarge von 6. 08%. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 500. Millionen während des Quartals. Aktienanalysten sagen voraus, dass die Interactive Brokers Group als Gruppe den 2. Platz belegen wird. 32 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere Hedgefonds haben kürzlich ihre Bestände an Aktien geändert. Bares Capital Management Inc. erhöhte seine Position in Aktien der Interactive Brokers Group im vierten Quartal um 0,5%. Bares Capital Management Inc. besitzt jetzt 7, 473, 615 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 200, 386, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 24, 401 Aktien im letzten Quartal. Geode Capital Management LLC erhöhte seine Position in Aktien der Interactive Brokers Group im vierten Quartal um 9,8%. Geode Capital Management LLC besitzt jetzt 836, 960 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $

, , 0 nach dem Kauf eines zusätzlich 74,629 Aktien im letzten Quartal. Die Bank of New York Mellon Corp hat ihre Position in Aktien der Interactive Brokers Group im vierten Quartal um 9,9% erhöht. Die Bank of New York Mellon Corp besitzt jetzt 833, Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 20, 838 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 75, 334 Aktien im letzten Quartal. Bronte Capital Management Pty Ltd. erhöhte seine Position in Aktien der Interactive Brokers Group im vierten Quartal um 3,0%. Bronte Capital Management Pty Ltd. besitzt jetzt 737, 990 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von USD 19, 401, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 12, 685 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Mitsubishi UFJ Trust & Banking Corp im vierten Quartal seine Position in Aktien der Interactive Brokers Group um 0,6%. Mitsubishi UFJ Trust & Banking Corp besitzt jetzt 718, 758 Aktien von die Aktie des Finanzdienstleisters im Wert von $ 20, 509, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 4, 100 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen . 59% der Aktien des Unternehmens.

Über Interactive Brokers Group

Interactive Brokers Group, Inc arbeitet als ein automatisierter elektronischer Broker in ungefähr 97 elektronischen Börsen und Marktzentren weltweit . Es ist spezialisiert auf die Ausführung und das Clearing von Geschäften mit Wertpapieren, Futures, Deviseninstrumenten, Anleihen und Investmentfonds. Die Depotbanken und Dienstleistungskonten des Unternehmens bestehen aus Hedgefonds und Investmentfonds, registrierten Anlageberatern, eigenen Handelsgruppen, einführenden Brokern und einzelnen Anlegern.

Empfohlene Geschichte: Wie wird ein gleitender Durchschnitt berechnet?

Täglich Nachrichten und Bewertungen für Interactive Brokers Group erhalten – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Informationen zu erhalten Nachrichten und Analystenbewertungen für die Interactive Brokers Group und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.