Corient Capital Partners LLC kauft 371 Aktien von Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) - IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Corient Capital Partners LLC kauft 371 Aktien von Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN)

Corient Capital Partners LLC hat seine Position in Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) im 4. Quartal um 7,5% ausgebaut Bilden F Einreichung bei der Securities and Exchange Commission. Der Fonds besaß 5 271 Aktien der Aktien des E-Commerce-Riesen nach dem Kauf eines zusätzlichen 319 Aktien während des Quartals. Amazon.com umfasst ungefähr 1,3% des Anlageportfolios von Corient Capital Partners LLC, womit die Aktie ihre siebtgrößte Position einnimmt. Die Beteiligungen von Corient Capital Partners LLC an Amazon.com beliefen sich auf 9 USD 873, am Ende des letzten Berichtszeitraums .

Mehrere andere institutionelle Anleger haben kürzlich ebenfalls AMZN-Aktien gekauft und verkauft. Johanson Financial Advisors Inc. erhöhte seine Beteiligung an Amazon.com um 138, 502 2% im vierten Quartal. Johanson Financial Advisors Inc. besitzt jetzt 2 92, 449 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 1 USD, 095, nach dem Kauf einer zusätzlichen 2 , 070, 266 Aktien während des Zeitraums. Das California Public Employees Retirement System erhöhte seine Beteiligung an Amazon.com um 07. 2% im dritten Quartal. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 901, 404 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 1 USD , 873, nach dem Kauf eines zusätzlichen 219, 380 Aktien während des Zeitraums. Die State Street Corp hat ihre Beteiligung an Amazon.com im dritten Quartal um 0,8% erhöht. State Street Corp besitzt jetzt , 586, 952 Aktien der Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 09, , 0 09, nach dem Kauf eines zusätzlichen 138, 504 Aktien während des Zeitraums. Voloridge Investment Management LLC erhöhte seine Beteiligung an Amazon.com um 219 8% im dritten Quartal. Voloridge Investment Management LLC besitzt jetzt 98, 371 Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von $ 208, 502, nach Kauf eines zusätzlichen 87, 721 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte Fisher Asset Management LLC im dritten Quartal seinen Anteil an Amazon.com um 2,3%. Fisher Asset Management LLC besitzt jetzt 1, 762, Aktien des E-Commerce-Riesen im Wert von 3 USD 44, 685, nach dem Kauf eines zusätzlichen 20, 340 Aktien während des Zeitraums. 42. 029% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

AMZN war Gegenstand mehrerer neuerer Forschungsberichte. Macquarie setzte einen $ 2, 138. Preisziel auf Amazon.com und gab dem Unternehmen am Freitag, Oktober in einem Research Note eine Kaufempfehlung th. Stifel Nicolaus wiederholte seine Kaufempfehlung und gab ein $ 2 aus 324. Kursziel (von $ 2, 134. ) auf Aktien von Amazon.com in einer Forschung Hinweis am Freitag, Januar st. Barclays wiederholte am Freitag, dem Januar, in einem Research Note ein Kaufrating für Aktien von Amazon.com 20 st. Die Citigroup erhöhte ihr Kursziel auf Amazon.com von 2 USD 324 . bis $ 2, 400. und gab dem Unternehmen am Mittwoch, dem 5. Februar, in einem Research Note ein Kaufrating. Schließlich wiederholte Mizuho eine Kaufempfehlung und gab ein $ 2 aus 371 . Kursziel (von $ 2, 480 . ) auf Aktien von Amazon.com in a Forschungsbericht am Freitag, Januar st. Fünf Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, und 47 haben die Aktie des Unternehmens mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von 2 USD 250. 60.

Im andere Nachrichten, CEO Jeffrey A. Wilke verkauft 1, Aktien der Aktie in einer Transaktion am Mittwoch, November 006 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 1 USD verkauft 748. , für einen Gesamtwert von $ 1, 748, 0 27. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun direkt , Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ , 480, 400. Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, auf die über diesen Hyperlink zugegriffen werden kann. Auch CEO Jeffrey P. Bezos verkauft 271, 686 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Mittwoch, 5. Februar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 2 USD verkauft 38. 051, für einen Gesamtwert von $ 666, 115, 200. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun 40, 094, 149 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 094, 189, 00, 853. 47. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 716, 969 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD 465, , 52 im letzten Quartal. . % der Aktien sind im Besitz von Unternehmensinsidern.

AMZN-Aktien wurden zu einem Preis von 2 USD eröffnet. 118. 87 am Freitag. Amazon.com, Inc. hat eine Wochentief von $ 1, 586. 40 und ein Wochenhoch von $ 2, 149. 70. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 1,0 USD 319 . Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 60. 38, ein PEG-Verhältnis von 2. 70 und eine Beta von 1. 43. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 17, ein schnelles Verhältnis von 0. 070 und ein aktuelles Verhältnis von 1. . Die Aktie hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 1 USD 921. 686 und ein 200 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 1, 816. 058.

Amazon.com (NASDAQ: AMZN) gab zuletzt seine Quartalsergebnisse am Donnerstag, Januar, bekannt 019 th. Der E-Commerce-Riese meldete 6 US-Dollar. 32 EPS für das Quartal, die Zacks schlagen 'Konsensschätzung von $ 3. 93 um $ 2. 32. Amazon.com hatte eine Eigenkapitalrendite von 00. % und eine Nettomarge von 4. %. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 70. 30 Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ . Milliarde. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 6 US-Dollar. EPS. Der Umsatz von Amazon.com stieg 8% gegenüber dem Vorjahresquartal. Als Gruppe prognostizieren Aktienanalysten, dass Amazon.com, Inc. 400 . 42 EPS für das laufende Jahr.

Amazon.com-Profil

Amazon.com, Inc beteiligt sich an den Einzelhandelsverkauf von Konsumgütern und Abonnements in Nordamerika und international. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Nordamerika, International und Amazon Web Services (AWS). Es verkauft Waren und Inhalte, die zum Wiederverkauf von Drittanbietern über physische Geschäfte und Online-Shops gekauft wurden.

Empfohlene Geschichte: Verschiedene Arten von Derivaten

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Amazon.com – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Amazon.com und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.