Community Financial Services Group LLC kauft 1.744 Aktien von Intel Co. (NASDAQ: INTC) - IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Community Financial Services Group LLC kauft 1.744 Aktien von Intel Co. (NASDAQ: INTC)

Die Community Financial Services Group LLC hat ihren Anteil an Intel Co. (NASDAQ: INTC) im 4. Quartal um 2,8% erhöht Bilden F. Einreichung bei der SEC. Der institutionelle Investor besaß 055, 293 Aktien des Chipherstellers nach dem Kauf von weiteren 1 744 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Community Financial Services Group LLC an Intel beliefen sich auf 3 USD 851, am Ende des letzten Quartals.

Eine Reihe anderer Großinvestoren hat kürzlich ihre Anteile an INTC aufgestockt oder reduziert. BlackRock Inc. erhöhte seinen Anteil an Intel-Aktien im zweiten Quartal um 0,3%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 250, 64, 771 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 00, 20, 440, nach dem Kauf eines zusätzliche 961, 771 Aktien im letzten Quartal. Fisher Asset Management LLC erhöhte im 3. Quartal seinen Anteil an Intel-Aktien um 1,9%. Fisher Asset Management LLC besitzt jetzt 15, 0 66, 101 Aktien des Chipherstellers im Wert von 1 USD, 293, 96, nach dem Kauf eines zusätzliche 402, 977 Aktien im letzten Quartal. Sumitomo Mitsui Trust Holdings Inc. erhöhte seine Beteiligung an Intel im 4. Quartal um 1,7%. Sumitomo Mitsui Trust Holdings Inc. besitzt jetzt , , 145 Aktien des Chips Herstelleraktie im Wert von $ 1, 99, 348, nach dem Kauf eines zusätzlichen 321, 849 Aktien während des Zeitraums. Parametric Portfolio Associates LLC erhöhte seine Beteiligung an Intel im 3. Quartal um 1,8%. Parametric Portfolio Associates LLC besitzt jetzt , 74, 842 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 829, , nach dem Kauf eines zusätzlichen 288, 623 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte das California Public Employees Retirement System seine Beteiligung an Intel um 00. 3% im 3. Quartal. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt , 144, 573 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 628, 747, nach dem Kauf von zusätzlichen 2,0 40, 95 Aktien während des Zeitraums. 52. % der Aktien sind im Besitz von institutionelle Anleger und Hedgefonds.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben sich zu INTC-Aktien geäußert. Rosenblatt Securities hat in einem Bericht am Freitag, dem Januar, ein Verkaufsrating für Intel-Aktien neu vergeben 13 th. SunTrust Banks erhöhte sein Preisziel für Intel von $ . bis $ 65 und bewertete die Aktie am Freitag, Januar, in einem Research Note mit „Halten“ 02 th. Die Deutsche Bank bestätigte ein Kaufrating und gab ein $ aus) . Preisziel (zuvor von $ 849 . ) über Aktien von Intel in einem Research Note am Freitag, Januar 02 th. Mizuho erhöhte sein Kursziel für Intel von $ 055. bis $ 66. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Freitag, dem Januar, mit „Kaufen“ 400 th. Schließlich hob die Credit Suisse Group ihr Kursziel für Intel von $ 55. bis $ . und bewertete das Unternehmen am Freitag, Januar, in einem Research Note mit „Outperform“ 288 th. Neun Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, dreizehn mit einem Hold-Rating und siebzehn mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Intel hat eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ . 34.

In anderen Nachrichten kaufte Regisseur Alyssa Henry 000, 400 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, dem 3. Februar, stattfand. Die Aktien wurden zu einem durchschnittlichen Preis von $ gekauft) . 24 pro Aktie für eine Gesamttransaktion von 1 USD 27, 25. . Außerdem verkaufte der Direktor Frank D. Yeary in einer Transaktion vom Montag, dem 2. Dezember, 2 Aktien 395 . Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 074 für eine Gesamttransaktion von $ 130, . 71. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 12, 381 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD, 712,265 im letzten 72 Tage. Firmeninsider besitzen 0. % der Aktien des Unternehmens.

NASDAQ: INTC eröffnet bei $ 62. 029 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 200. 75 Milliarden, ein PE-Verhältnis von . 19, ein PEG-Verhältnis von 1. 69 und eine Beta von 0. 074. Der gleitende Durchschnitt der Aktie von fünfzig Tagen beträgt $ 52. 33 und sein 137 Tag in Bewegung Durchschnitt ist $ 40. 10. Intel Co. hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von $ 029. 074 und ein Fünfzig- Zwei-Wochen-Hoch von $ 64. 19. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 23, ein schnelles Verhältnis von 1. und ein aktuelles Verhältnis von 1. 28.

Intel (NASDAQ: INTC) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Januar, veröffentlicht 12 rd. Der Chiphersteller meldete $ 1. 42 EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von 1 USD. 14 um $ 0. 15. Intel hatte eine Nettomarge von 19. 14% und eine Eigenkapitalrendite von . %. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 02. Milliarden im Quartal im Vergleich zu Analystenschätzungen von $ 02. 12 Milliarde. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. 12 Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz von Intel stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 8,3%. Aktienanalysten prognostizieren, dass Intel Co. 4 veröffentlichen wird. 86 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Sonntag, dem 1. März, ausgezahlt wird. Am Freitag, dem 7. Februar, wird den eingetragenen Aktionären ein Betrag von 0 US-Dollar ausgegeben. 28 Dividende. Dies entspricht einem $ 1. 21 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 1. 78 %. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, der 6. Februar. Dies ist eine positive Veränderung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von Intel in Höhe von 0 USD. 21. Intels Dividendenausschüttungsquote (DPR) beträgt 15. %.

Intel gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat am Donnerstag, dem Oktober, einen Aktienrückkaufplan initiiert hat 712 , mit dem das Unternehmen $ zurückkaufen kann) . Milliarden in Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Chiphersteller, bis zu 8,7% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zurückzugewinnen. Aktienrückkaufpläne sind normalerweise ein Zeichen dafür, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

Intel-Profil

Die Intel Corporation bietet Computer, Netzwerk und Datenspeicherung an und Kommunikationslösungen weltweit. Das Unternehmen ist in den Segmenten Client Computing Group, Data Center Group, Internet of Things Group, Non-Volatile Memory Solutions Group, Programmable Solutions Group und All Other tätig. Das Unternehmen bietet Mikroprozessoren sowie System-on-Chip- und Multichip-Verpackungsprodukte an.

Empfohlener Artikel: Aktivste Aktien: Dollar-Volumen vs. Aktienvolumen

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Intel Daily ) – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Intel und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.