Brokerages gehen davon aus, dass Reata Pharmaceuticals Inc (NASDAQ: RETA) ein Ergebnis je Aktie von 2,21 US-Dollar bekannt gibt » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Brokerages gehen davon aus, dass Reata Pharmaceuticals Inc (NASDAQ: RETA) ein Ergebnis je Aktie von 2,21 US-Dollar bekannt gibt

Brokeragen prognostizieren, dass Reata Pharmaceuticals Inc (NASDAQ: RETA) ($ 2. 17) Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsquartal, berichtet Zacks Investment Research. Vier Analysten haben Schätzungen für das Ergebnis von Reata Pharmaceuticals veröffentlicht. Die höchste EPS-Schätzung liegt bei (1 USD. 23) und Die niedrigste Schätzung liegt bei ($ 3. 84). Reata Pharmaceuticals meldete einen Gewinn von ($ 0. 088) pro Aktie im selben Quartal des Vorjahres, was eine negative Wachstumsrate von 088%. Das Unternehmen wird voraussichtlich seinen nächsten Quartalsbericht am Donnerstag, den Februar, veröffentlichen 27 th.

Analysten gehen im Durchschnitt davon aus, dass Reata Pharmaceuticals für das gesamte Jahr einen Gewinn von ($ 5. 24) pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr mit einem geschätzten Gewinn je Aktie von (7 USD) . 36) bis ($ 4. 61). Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen im nächsten Jahr einen Gewinn von (6 USD) ausweisen wird. 24) pro Aktie, wobei die EPS-Schätzungen zwischen ($ 000. 14) bis ($ 4 . 21). Der durchschnittliche Gewinn je Aktie von Zacks basiert auf einer Umfrage unter Marktforschungsunternehmen, die Reata Pharmaceuticals absichern.

Reata Pharmaceuticals (NASDAQ: RETA) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Zahlen Verdienstdaten am Dienstag, November 10 th. Das Unternehmen meldete ($ 1. ) von ($ 0. 02). Die Firma hatte einen Umsatz von 8 $. 02 für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 7 USD. Millionen. Reata Pharmaceuticals wies eine negative Nettomarge von 14% und eine negative Eigenkapitalrendite von 3 281. 59%. Die Einnahmen der Firma stiegen 59. 1% gegenüber dem Vorjahresquartal. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verbuchte das Unternehmen ($ 1. 000 ) EPS.

RETA war Gegenstand einer Reihe von Forschungsberichten. National Securities senkte Reata Pharmaceuticals in einem Research-Bericht am Mittwoch, November, von einem Kauf-Rating auf ein neutrales Rating 04 th. Leerink Swann setzte einen $ Preisziel für Reata Pharmaceuticals und bewertete das Unternehmen in einer Studie mit „Kaufen“ Bericht am Dienstag, Oktober 14 th. BidaskClub hat Reata Pharmaceuticals in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Januar th. Stifel Nicolaus wiederholte eine Kaufempfehlung und setzte eine $ . ) über Aktien von Reata Pharmaceuticals in einem Forschungsbericht am Donnerstag, November 13 th. Schließlich erhöhte Robert W. Baird sein Preisziel für Reata Pharmaceuticals von 146. bis $ 245. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Dienstag, den November 07 th. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 250 . 61.

In anderen Nachrichten von Reata Pharmaceuticals verkaufte CAO Elaine Castellanos 2, th . Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 157. , insgesamt Transaktion von $ . . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Accounting Officer nun 157 Aktien der Gesellschaft, bewertet bei $ 2, 788, 740. Die Transaktion wurde in einer Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die über die SEC-Website zugänglich ist. Auch VP Jason Douglas Wilson verkauft Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, Dezember 15 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 190. 26, für einen Gesamtwert von 2,0 USD 28, 600. . Nach dem Verkauf besitzt der Vizepräsident nun direkt 16, 350 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 3 USD 350, 530. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben verkauft 17, Aktien der Gesellschaft im Wert von 3 USD 530, 72 in den letzten drei Monaten. 32. 34% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmensinsidern.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an dem Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Assenagon Asset Management SA kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Reata Pharmaceuticals im Wert von ca. 7 USD 601, . Penn Davis Mcfarland Inc. erwarb im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Reata Pharmaceuticals im Wert von ca. 1 USD 49, . Zeke Capital Advisors LLC erwarb im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Reata Pharmaceuticals im Wert von ca. USD 216, . Die Metropolitan Life Insurance Co NY erhöhte ihre Position in Reata Pharmaceuticals im dritten Quartal um 8,7%. Metropolitan Life Insurance Co NY besitzt jetzt 6 528 Aktien des Unternehmens im Wert von 530, Nach dem Kauf einer zusätzlichen Schließlich Punkt 68 Asset Management LP erhöhte seine Position in Reata Pharmaceuticals durch 10. 5% im dritten Quartal. Punkt72 Asset Management LP besitzt jetzt 350, 90 Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 27, 901, 000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 788 Aktien während des Zeitraums. 58. 68% der Aktien befinden sich im Eigentum von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Reata Pharmaceuticals-Aktie eröffnet bei $ 210. 42 Am Mittwoch. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 6 USD. 36 Milliarden, ein PE-Verhältnis von – 17 und eine Beta von 2. 49. Reata Pharmaceuticals hat ein Jahrestief von 68. und ein Jahreshoch von $ 216. 000. Die Aktie hat einen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 206. 032 und ein . 00.

Reata Pharmaceuticals Firmenprofil

Reata Pharmaceuticals, Inc, eine klinische Stage Biopharmaceutical Company entwickelt neuartige Therapeutika für Patienten mit schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Erkrankungen, indem sie auf molekulare Signalwege abzielen, die den Zellstoffwechsel und Entzündungen regulieren. Das Unternehmen entwickelt derzeit klinische Phase-III-Studienprogramme, darunter Bardoxolonmethyl (Bard) zur Behandlung von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung, die durch das Alport-Syndrom verursacht wird, sowie für eine Form der pulmonalen arteriellen Hypertonie im Zusammenhang mit einer Bindegewebserkrankung. und Omaveloxolon, eine klinische Phase-II-Studie zur Behandlung von Patienten mit Friedreich-Ataxie. Es entwickelt auch RTA 901, mit dem klinische Phase-1-Studien zur Behandlung von neurologischen Indikationen für seltene Leiden abgeschlossen wurden ; und RORgT-Inhibitoren, die sich in der präklinischen Entwicklungsphase für die potenzielle Behandlung einer Reihe von Autoimmunerkrankungen, entzündlichen Erkrankungen und fibrotischen Erkrankungen befinden.

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über Reata Pharmaceuticals (RETA)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Reata Pharmaceuticals Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Informationen zu erhalten Nachrichten und Analystenbewertungen für Reata Pharmaceuticals und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de.