IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

3.763 Aktien von Expeditors International aus Washington (NASDAQ: EXPD), gekauft von Point72 Hong Kong Ltd.

Punkt 66 Hong Kong Ltd hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Expeditors International aus Washington (NASDAQ: EXPD) erworben. gemäß seiner jüngsten Offenlegung bei der Securities and Exchange Commission. Der institutionelle Anleger erwarb 3 763 Aktien des Transportunternehmens im Wert von ca. $

, 0.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger hat ihre Positionen in EXPD ebenfalls geändert. Neo Ivy Capital Management erhöhte seine Beteiligung an Expeditors International of Washington um 89 1% im 3. Quartal. Neo Ivy Capital Management besitzt jetzt 7, Aktien der Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 309, 0 nach dem Kauf von weiteren 3, 722 Aktien im letzten Quartal. National Pension Service erhöhte seinen Anteil an Expeditors International of Washington im dritten Quartal um 5,3%. National Pension Service besitzt jetzt 269, 832 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 00, 23, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen , 652 Aktien im letzten Quartal. Parametric Portfolio Associates LLC erhöhte im dritten Quartal seinen Anteil an Expeditors International of Washington um 7,5%. Parametric Portfolio Associates LLC besitzt jetzt 977, 661 Aktien des Transportunternehmens Aktien im Wert von $ 61, 499, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 55, 250 Aktien im letzten Quartal. Tuttle Tactical Management kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Expeditors International aus Washington im Wert von etwa 1 USD 649 , 0. Schließlich hat GHP Investment Advisors Inc. seine Position in Aktien von Expeditors International aus Washington um ausgebaut) . 4% im 4. Quartal. GHP Investment Advisors Inc. besitzt jetzt 18,967 Anteile der Aktien des Transportunternehmens im Wert von 2 USD, 309, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 3, 40 Aktien während des Zeitraums. 80. % der Aktie ist im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

In verwandten Nachrichten verkaufte Insider Richard H. Rostan 3, 661 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Mittwoch, Februar th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 93, für einen Gesamtwert von $ 113, 269. 68. Nach der Transaktion besitzt der Insider nun 058, 790 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 4, 779, 784. 60. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink zugänglich ist. Außerdem verkaufte VP Christopher J. Mcclincy 920 Aktien der Expeditors International of Washington-Aktie in einer Transaktion, die am Mittwoch, Februar 977 stattfand th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 68, für einen Gesamtwert von $ 61, 865. 52. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Vizepräsident nun direkt 12, 693 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD 832 , 309. 013. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Firmeninsider besitzen 1. 00% der Aktien des Unternehmens.

EXPD war Gegenstand mehrerer Berichte von Research-Analysten. Cowen erhöhte sein Kursziel für Aktien von Expeditors International of Washington von $ 200 . bis $ 73. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch, Februar 832 mit „Marktleistung“ th. Morgan Stanley hob sein Kursziel für Aktien von Expeditors International of Washington von $ 53. bis $ 55. und gab dem Unternehmen eine Bewertung von „gleichem Gewicht“ in einem Forschungsbericht am Montag, den 6. Januar. BidaskClub hat die Aktien von Expeditors International aus Washington in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem März, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating angehoben 763 th. Zacks Investment Research stufte die Aktien von Expeditors International aus Washington von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab und setzte ein $ 693 . Kursziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Dienstag, 3. Dezember. Schließlich hob Robert W. Baird sein Kursziel für Aktien von Expeditors International of Washington von $ 338 an . bis $ 76. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar 832 mit „neutral“ th. Vier Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, acht mit einem Hold-Rating und einer mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 294 . 27 .

Die Aktien von Expeditors International of Washington wurden um 1 USD gehandelt. 24 während des Mittagshandels am Mittwoch erreichen $ . 27. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 2, 86, 909 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 1, 929, 862. Expeditors International of Washington hat eine Monatstief von $ . 55 und ein Monatshoch von $ 77. 60. Die Firma 40 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ 63. 15 und sein 200 Der gleitende Tagespreis beträgt $ 68. 55. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 9 US-Dollar. Milliarden, ein PE-Verhältnis von 02. 89 und eine Beta von 0. 86. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 2. 20, ein aktuelles Verhältnis von 2. 20 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 00.

Expeditors International aus Washington (NASDAQ: EXPD) gab zuletzt am Dienstag, Februar, seine Ergebnisse bekannt 02 th. Das Transportunternehmen meldete 0 US-Dollar. 75 EPS für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD fehlt. 80 von ($ 0. ). Expeditors International aus Washington erzielte eine Eigenkapitalrendite von 15. 31% und eine Nettomarge von 7. % . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 2 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 2 US-Dollar. Milliarde. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verbuchte das Unternehmen 1 US-Dollar. EPS. Der Umsatz von Expeditors International of Washington ging im Quartal um 8,5% gegenüber dem Vorjahresquartal zurück. Analysten von Aktienstudien erwarten, dass Expeditors International aus Washington den 3. Platz belegen wird. 24 EPS für das laufende Jahr.

Expeditors International of Washington Firmenprofil

Expeditors International of Washington, Inc bietet Logistikdienstleistungen in Amerika, Nordasien, Südasien, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Indien an. Das Unternehmen bietet Luftfrachtdienste wie Luftfrachtkonsolidierung und Spedition an. Seefracht und Seefrachtdienste, einschließlich Seefrachtkonsolidierung, direkte Seefracht und Auftragsmanagement; Zollabfertigung, innerkontinentale Bodentransporte und -lieferungen sowie Lager- und Vertriebsdienste; und Zollabfertigung, Bestellverwaltung, Lieferantenkonsolidierung, zeitlich festgelegte Transportdienste, temperaturgesteuerter Transit, Frachtversicherung und andere Logistiklösungen.

Empfohlene Geschichte: Was ist ein Candlestick-Diagramm?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Expeditors International of Washington Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Expeditors International of Washington und verwandte Unternehmen mit der KOSTENLOSEN täglichen E-Mail von IMS Magazin zu erhalten Newsletter.